Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es wird erwartet, dass Carlos Correa mit einem 12-Jahres-Deal über 315 Millionen US-Dollar zu den Mets wechselt

die sogenannte Cohen-SteuerWie er es nannte, als der Tarifvertrag von MLB Anfang dieses Jahres abgeschlossen wurde, handelt es sich um eine finanzielle Beschränkung, die entweder Cohens Ausgaben zügeln oder anderen Teams ermöglichen soll, von seiner Großzügigkeit zu profitieren. Das hat ihn nicht gebunden, und da 50 Prozent der Steuerzahlungen an andere Teams gehen, werden diese anderen Clubs etwa 55 Millionen US-Dollar von Cohen teilen, während er versucht, seinen Weg zur Meisterschaft auszugeben.

Als die Wilpons unter der Kontrolle der Wilpons standen, machte Boras oft Witze darüber, dass das Team Deal-Boxen für Spieler kaufte, ein Vermächtnis, das durch die Folgen des Verlusts der Familie von Hunderten von Millionen in einem Bernard-Madoff-Ponzi-Schema zementiert wurde. Jetzt, zur Freude von Fans und Agenten wie Boras, hat sich das Schicksal des Teams unter Cohen, der das Team 2020 kaufte, dramatisch verändert.

„Sie sind in der Kaviarabteilung“, sagte Porras. „Hier geht es um Major League Baseball in einem großen Markt.“

Boras sagte, er habe den Mets vollständige medizinische Berichte über Korea zur Verfügung gestellt und nicht erwartet, dass sie so reagieren würden wie die Giants. Er beschrieb das Fummeln mit San Francisco als Meinungsverschiedenheit über die Berichtsergebnisse und fügte hinzu, dass die medizinischen Bedenken der Giants nicht mit einer früheren Rückenverletzung zusammenhängen.

Porras sagte: „Medizinische Meinungen sind, was sie sind, Meinungen.“

Die Giants räumten unter Berufung auf Vertraulichkeit ihre öffentliche Besorgnis ein, gingen jedoch in einer am Mittwochmorgen veröffentlichten Erklärung, die Farhan Zaidi, dem Präsidenten der Baseballoperationen des Teams, zugeschrieben wird, nicht näher darauf ein.

Siehe auch  Mets, Piraten tauschen Daniel Vogelbach, Colin Holdman aus

„Obwohl es uns verboten ist, vertrauliche medizinische Informationen preiszugeben, wie Scott Boras öffentlich erklärt hat, gab es Meinungsverschiedenheiten über die Ergebnisse der körperlichen Untersuchung von Carlos“, heißt es in der Erklärung. Wir wünschen Carlos alles Gute.

Die Mets antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren, aber Cohen sagte gegenüber The Post: „Das bringt uns über die Spitze.“