sport

„Wir haben gelogen“ – Baltimore Sun

Nachdem bekannt wurde, dass die Angelos die Baltimore Orioles verkaufen würden, sagte Derrick Davis, der Schatzmeister des Staates Maryland, der Staat sei in die Irre geführt worden, nur sechs Wochen nachdem er einem Mietvertrag zugestimmt hatte, der das Team für mindestens 15 Jahre in der Stadt halten würde.

Inmitten von Berichten über einen möglichen Verkauf rief John Angelos, der Point Man der MLB für das Team, im Dezember den demokratischen Gouverneur Wes Moore an, um ihm zu versichern, dass er nicht verkaufen würde, so eine mit dem Anruf vertraute Quelle.

Aber der aus Baltimore stammende Milliardär David Rubinstein hat einen Deal über 1,725 ​​Milliarden US-Dollar abgeschlossen, um das Team zu kaufen, zusammen mit einer Eigentümergruppe, zu der voraussichtlich die Orioles-Legende Cal Ripken Jr. gehören wird, teilten Quellen, die mit dem Deal vertraut sind, The Baltimore Sun am Dienstag mit.

„Wir haben gelogen“, sagte Davis während einer Sitzung des State Board of Public Works am Mittwochmorgen in Annapolis.

John Angelos, Wes Moore

Kenneth K. L/Baltimore So

Gouverneur Wes Moore, rechts, mit John Angelos, Chairman und CEO von Orioles, am Tag der Heimeröffnung der Saison 2023 im Oriole Park in Camden Yards. (Kenneth K. Lam/Baltimore Sun)

Moore, der letztes Jahr mit Angelos zum Frühlingstraining reiste und mehrmals mit ihm im Oriole Park auftrat, eröffnete das Treffen am Mittwoch, indem er der neuen Eigentümergruppe gratulierte und der Familie Angelos dankte. Wie im Pachtvertrag dargelegt, der garantiert, dass die Orioles 15 Jahre und möglicherweise mehr als 30 Jahre in Baltimore bleiben, geht der vereinbarte Pachtvertrag auf die neue Eigentümergruppe über.

„Wir freuen uns sehr, dass die Fähigkeit, die Orioles über einen längeren Zeitraum in Baltimore zu halten, eine der Hauptprioritäten dieser Regierung war“, sagte Moore.

An anderer Stelle in Annapolis äußerte sich auch Bill Ferguson, Präsident des Senats des Bundesstaates, optimistisch und sagte, es gebe „Hoffnung für das Team vor uns“.

Dieser Artikel wird aktualisiert. Die Baltimore Sun-Reporterin Hannah Gaskill hat zu diesem Artikel beigetragen.

Siehe auch  Russini: Was ich über das NFL-Trainerkarussell zu Beginn der 18. Woche höre

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close