sport

Verletzungsbericht Woche 6 Mittwoch: Jesse Horn hielt durch

Charlotte – Die Panthers hatten am Mittwoch auf dem Trainingsgelände einige Pflichtgesichter, aber es gab immer noch ein paar signifikante Abwesenheiten.

Cornerback Jaycee Horn (Ribs) trainierte am Mittwoch nicht, nachdem er das Spiel am vergangenen Sonntag im dritten Viertel verlassen hatte, und konnte das Spiel nicht beenden.

Sie hatten Außenverteidiger Frankie Lofo (Schulter) als vollwertigen Teilnehmer wieder auf dem Feld, und die Sicherheit von Xavier Woods (Oberschenkel) war begrenzt.

Sie kamen letzte Woche in die Startelf des Teams, und ihre Abwesenheit war bei den 49ers sofort zu spüren. Abgesehen von der fehlenden Sicherheit, Jeremy Chin (er ist noch mindestens drei Wochen in der verletzten Reserve), waren die Panthers auf kurze Distanz.

Auch die Panthers mussten am Mittwoch im Training auf Quarterback Baker Mayfield (Knöchel) verzichten.

Es ist unklar, ob er die Zeit verpassen wird oder nicht, aber ohne ihn am Mittwoch auf dem Feld wandten sich die Panthers nur an PJ Walker und den Trainerstab Jacob Eason zum Training.

Christian McCaffrey wurde ebenfalls gestoppt, aber dies war nur ein normaler Ruhetag und er hat keine Verletzung zu melden. Wide Receiver DJ Moore (Schulter) schien in einem grünen Trikot zu üben, wurde aber als vollwertiger Teilnehmer aufgeführt.

Laviska Shenault Jr. hat nicht trainiert. (Oberschenkel) und hintere Ecke Stantley Thomas-Oliver III (Oberschenkel) am Mittwoch, Linebacker CJ Henderson (Knie) und Tight End Stephen Sullivan (Rücken) waren begrenzt.

Siehe auch  Michigan State Hockey gewinnt Spiel 3 für den ersten Sieg der Big Ten Championship Series

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close