sport

*AKTUALISIERT* Louisville Football erwartet an diesem Wochenende eine starke Aufstellung von Rekruten

*Aktualisieren*

Ich habe diese Woche endlich die Liste der offiziellen Besucher bekommen, also wollte ich ein kurzes Update geben.

Jahlil McClain wurde zunächst nicht bestätigt, wurde aber in einigen Social-Media-Videos von anderen Rekruten gesichtet. Ich habe auch gehört, dass Jamari Johnson irgendwann dieses Wochenende zu Besuch sein wird. Er soll Oregon einen offiziellen Besuch abstatten. Es ist sehr wichtig, dass Jeff Broom und Ryan Wallace einen Weg finden, Zeit mit ihm zu verbringen. Er ist ein wichtiger Spieler in der Klasse. Kardinalbehörde hat auch berichtet, dass Texas A&M-Transfer Marquis Groves Killebrew zu Besuch ist. Ein ehemaliger Vier-Sterne-All-Star nannte Louisville seine „Heimatstadt“.

Nachfolgend finden Sie eine aktualisierte Liste von Transferrekruten und Highschool-Rekruten.

Dillon Johnson – Laufen zurück

Running Back Mississippi State hatte eine solide Karriere für die Bulldogs in ihrer Raid-Offensive. Er beendete das Jahr mit durchschnittlich 70 Yards pro Spiel, während er die Zeit teilte. Johnson zeigte große Fähigkeit, den Ball zu fangen, als er hart rannte.

Jadon Thompson – Wide Receiver

Thompson ist ein Transfer aus Cincinnati, wo er die Saison 2022 als drittbester Empfänger beendete. Thompson ist 6-2/190 und hat dieses Jahr auf den 100 Yards eine gute Geschwindigkeit gezeigt. Die UofL braucht Talent und Tiefe in einem Wide Receiver, daher würde Thompson einen Sweet Spot als externer Receiver hinzufügen, wenn er dem Team beitreten würde.

Miles Salcher – Defensiver Rücken

Ich fühle immer noch die Verteidigung von Ron English, aber sie scheinen nach vielseitigen Spielern zu suchen, die auf Nummer sicher und Nickel spielen können. Slusher passt gut in diese Form. Er kann Deep Safety spielen oder sich im Slot aufstellen und hat in seiner Karriere auch 9 Tackles für Verluste, von denen einige als Outside Rusher kommen. Der Slusher ist einer meiner Favoriten von den Jungs, die ich dieses Wochenende mitgebracht habe.

Sturmente – hintere Ecke

Duck führte UNC mit drei Interceptions an und brach in der Saison neun Pässe ab. Seit er als echter Neuling für einen Touchdown zurückgekehrt ist, ist er ein Spielmacher in der Verteidigung, hat aber in seinem gesamten Team mit Verletzungen zu kämpfen. Ich war sehr an ihm als Mitarbeiter interessiert und hoffte, er würde ihn in Louisville landen, weil sein Cousin ein Brian-Brown-Star als Cornerback bei App State war. Die Ente wäre eine gute Veteranen-Ergänzung für die UofL.

Jimmy Calloway – Wide Receiver

Ich gebe zu, dass ich nicht viel über Calloway weiß, weil er in Tennessee nicht viele Fänge hatte. Er hat eine gute Größe und behauptete als Rekrut vierzig Mal eine 4,42. Wie Sie betonen, muss UofL tief am Empfänger sein, und die Verwendung von Gate ist keine schlechte Idee.

Tausili Akana – Kante

Höhepunkte

Akana war bis zur Halbzeit des gestrigen Bowl-Spiels nicht auf dem Radar. Er ist ein 4-Sterne 6-4/225 aus Utah, der sich entschied, UofL seinen letzten offiziellen Besuch abzustatten, bevor er zu einem Besuch nach Colorado aufbrach. Nach ein wenig Recherche sieht es so aus, als hätte er einige Verbindungen zu einigen der polynesischen Spieler bei St. John Bosco und wird mit einer Handvoll aktueller Verpflichtungen auch im All-American-Spiel von Addidas spielen. Ich bin mir nicht sicher, ob das der Grund für seinen Besuch war, aber er hatte kein Angebot von UofL oder Purdue, also ist das alles, woran ich denken kann.

Könnte Jeff Brohm jedoch den Linebacker-Trainer einstellen, den er woanders rekrutiert hat? Dies ist eine klare Möglichkeit. Unabhängig davon, wie die Verbindung hergestellt wird, wäre es für die UofL enorm, einen weiteren Top-100-Verteidiger hinzuzufügen.

Georg Born – knappes Ende

Höhepunkte

Burhenn ist ein aktuelles Engagement bei Purdue und war Finalist für Mr. Football in Indiana. Er hat eine gute Größe von 6-5/225 und ist ein guter Athlet, gemessen an seinen Highlights. Ich denke, Burhenn hat ein paar andere Optionen, aus denen er wählen könnte, aber die UofL braucht enge Enden und nimmt möglicherweise einen anderen Highschool-Spieler, anstatt das Tor zu benutzen.

* Originalpost*

Jeff Broom veranstaltet sein erstes großes Besucherwochenende als Louisville Football Coach, als er mit einer soliden Gruppe von Interessenten beginnt. Brohm wird am Wochenende eine Mischung aus aktuellen Verpflichtungen, ungebundenen Highschool-Rekruten und Pendeln in der Stadt haben.

Ich habe eine Liste potenzieller Interessenten zusammengestellt, indem ich Tweets und Berichte von Rekrutierungsseiten verwendet habe, aber ich werde die Liste aktualisieren, wenn ich weitere Informationen über die endgültige Liste potenzieller Spieler erhalte.

Ich denke, die Karten könnten nach diesem Wochenende mit ein paar neuen Mitgliedern in der Klasse von 2023 eintreffen.

Überweisungen

Stephen Reiher – Rand

Herron beendete sein letztes Jahr in Stanford mit einer starken Leistung als schneller Passgeber. Er hatte 5,5 Säcke, 2 Forced Fumbles und PFF schrieb ihm 40 Quarterback-Drücke zu. Der ehemalige Trinity-Star hat eine Weile gebraucht, um einen großen Einfluss auf den Kardinal zu haben, hat aber in Standford fast 1.200 Schnappschüsse gesammelt und wird jede Verteidigung mit viel Erfahrung unterstützen.

Es ist schwer zu sagen, wo UofL hier steht, nur weil Herron Optionen hat, aber er hat sie nicht öffentlich gemacht. Sein erster UofL-Besuch ist ein großartiges Zeichen und ich glaube, er wird sich bald verpflichten.

Xavion Thomas – Wide Receiver

Der ehemalige Louisville-Verpflichtete sucht nach einer herausragenden Saison als Punt-Returner für den Bundesstaat Mississippi ein neues Zuhause. Thomas ist extrem schnell und hat dieses Jahr gezeigt, dass er durch Kontakt laufen kann. Er belegt derzeit den fünften Platz im Land in Bezug auf die durchschnittliche Punt-Rendite. Ich kann mir vorstellen, dass er nach einem neuen Zuhause sucht, weil er nicht viele Tipps für einen Wide Receiver für die MSU bekommen konnte.

Siehe auch  Tua Tagovailoa würde als Start-QB bleiben; Die Delfine erwarten, dass er bereit ist

Ich hatte einen sehr hohen Rang bei Thomas als Angestelltem und verlor im Grunde meinen Verstand wegen Mikes Show, als er aufhörte zu arbeiten. Obwohl er als Receiver nicht berührt hat, geben seine Fähigkeiten als Returner einen guten Eindruck davon, was er tun kann, wenn es darum geht, große Spiele zu kreieren.

Jeder braucht ultraschnelle Empfänger, also weiß ich nicht, dass UofL dieses Wochenende eine Verpflichtung haben wird, aber sie sollten sich gut fühlen, wenn sie sie ein paar Tage nach dem Erreichen des Gates besuchen. Bekanntheit würde auch nicht schaden. Da die Karten viel Hilfe beim Empfänger brauchen, kann Thomas sofort von der Gelegenheit verkauft werden, zu spielen.

Devin Neal – Defensiver Rücken

Die UofL braucht eine weitere Veteranenverteidigung, um Tre Clark und Kenderick Duncan von einer Sekundarstufe mit einer starken Lücke zwischen Veteranen und jungen Spielern zu ersetzen. Rance Conners Niederlage am Gate lässt einen Nickel-Spot offen und die Sicherheitsgruppe hat nur noch Studenten im zweiten Jahr hinter den Rookies. Neal bringt einen Veteranen sowie einen Spieler mit, der zusätzlich zum Nickel auf Nummer sicher gehen kann.

Neil kommt aus Lexington, wurde aber nicht oft rekrutiert, weil er so schnell mit Baylor aufschloss und auch nach einem Trainerwechsel bei ihnen blieb. Er wäre eine große Vielseitigkeit in der UofL-Verteidigung und hatte dieses Jahr eine solide Saison. Neal beendete das Jahr mit 41 Tackles, zwei Interceptions, zwei Tackles for Loss, einem Sack und einem Forced Fumble. Er hat ein bisschen von allem für die Bären getan.

Neal hat nur ein Angebot von Louisville angekündigt, aber er hat wahrscheinlich andere Optionen. Die Rückkehr in seinen ursprünglichen Zustand mit einem Weg zu einer guten Spielzeit sollte den Karten jedoch helfen. Es würde mich nicht überraschen, wenn er dieses Wochenende anrufen würde.

McGraw wäre eine potenzielle Ergänzung der Tiefe aus dem Tor, was ich persönlich gerne gesehen hätte. UofL und andere Teams im ganzen Land werden einige Probleme mit den Zahlen haben, weil Spieler gehen, und es wäre hilfreich für sie, einige Transfers hinzuzufügen, die möglicherweise nur einen Neuanfang erfordern. McGraw hat nur 12 Snaps an der Penn State gespielt, aber er ist 6-5/270 und ich würde mir einen Draft-Spieler von der High School schnappen.

Siehe auch  MLB-Gerüchte: ‘Faith Growing’ Freddy Freeman wird nach der Sperrung nicht erneut bei Braves unterschreiben

McGraw wurde sowohl Purdue als auch die UofL in der High School angeboten und er stattete Louisville als Anwerber einen Besuch ab. Vertrautheit wird nicht schaden, weil er mit dem neuen Personal und der Schule vertraut ist. Lance Taylor hat ein Angebot von Western Michigan verlängert, aber McGraw hat keine weiteren Angebote angekündigt.

Unverbindliche Rekrutierung

Dylan Austin Hintere Ecke

Höhepunkte

Das derzeitige Engagement der LSU als potenzieller Rekrut wurde seit dem Sommer von Aaron Williams und Pierce Clarkson gehänselt, schien aber bis zu dieser Woche nicht auf dem Radar für einen Besuch zu sein. Austin ist einer der besten Cornerbacks des Landes, und seine Größe und Geschwindigkeit werden der Sekundarstufe einen enormen Schub verleihen.

Austin wird erst in der späten Zeit unterschreiben, sodass die UofL Zeit haben wird, ihre Beziehung zu ihm zu pflegen. Außerdem wird er nächsten Monat beim Under Armour All-American Game mit Madden Sanker und William Fowles spielen.

Edwin Joseph – Athlet

Höhepunkte

Joseph macht seinen zweiten Besuch auf dem Campus, nachdem er Berichten zufolge von einem erneuten Besuch im November geschwärmt hat. Louisville scheint Joseph als Verteidiger zu rekrutieren, aber er kann auf beiden Seiten des Balls spielen. Neue Mitarbeiter sehen ihn möglicherweise als echten Athleten, den sie erkennen können, sobald er auf das Spielfeld kommt. Florida State scheint das Team zu sein, das es hier zu schlagen gilt, mit Miami als potenzieller Option für ihn. Auburn hatte ihn kürzlich auch zu Besuch.

Keguan Brown – Er läuft rückwärts

Höhepunkte

Brown ist ein ehemaliger Purdue-Committer, der die Klasse verließ, nachdem Jeff Brohm den UofL-Job übernommen hatte. Er hat als Rekrut keine Besuche mehr gemacht, also denke ich, dass er nach seinem Besuch in die Louisville-Klasse eintreten wird. Brown ist ein solider Rücken mit gutem Tempo und Tempo. Er lief drei Jahre lang als Starter 7.476 Yards, 84 Touchdowns und durchschnittlich 9,3 Yards pro Carry, als er in Georgia 6-AA-Football spielte. Seine Zahlen und Merkmale werden Ihnen sicher ein gutes Gefühl für ihn als einen Mann geben, der zum Running Back Room beitragen könnte, wenn er sich verpflichten und unterschreiben würde.

engagierte Recruiter

Pierce Clarkson – Quarterback

Stanquan Clark – Verteidiger

Madden Sanker – offensiver Lineman

Luke Burgess – Lineman-Stürmer

Katurus Hicks – Wide Receiver

William Fowles – Wide Receiver

Adonia Grün – Kante

Aaron Williams – Cornerback

Raekwon Adkins – Cornerback

Micah Carter – Defensives Ende

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close