Januar 28, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Tesla-Analyst präzisiert die endgültigen Prognosen für Auslieferungen im vierten Quartal des Jahres

Tesla (Nasdaq: TSLA), um heute früh die Auslieferungszahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2022 zu melden, und Analyst Dan Ives glaubt, dass das Unternehmen bereit ist, die stärksten Zahlen für das vierte Quartal in der Unternehmensgeschichte zu veröffentlichen.

Dan Ives, Analyst bei Wedbush, sagte, er glaube, dass Tesla für das vierte Quartal 2022 zwischen 415.000 und 420.000 Auslieferungen melden werde, was die Gesamtzahl des Unternehmens auf mehr als 1,3 Millionen Einheiten für das Jahr bringen werde. 420.000 Einheiten wären nach Einschätzung von Ives „solide“, zumal das Unternehmen Gerüchte über Produktionsbeschränkungen in China sowie allgemeine Bedenken auf Makroebene, die mit den anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zusammenhängen könnten, bekämpft hat hat seine Lieferkette in den letzten drei Jahren verschlechtert.

Tesla ging mit relativ keinem Zweifel in das vierte Quartal, dass es seine erste Million Einheiten des Jahres erreichen würde. Nach über 900.000 Auslieferungen bis zum Ende des dritten Quartals hat Teslas Ruf seinen Tribut gefordert, um im vierten Quartal Fahrt aufzunehmen, und das Unternehmen hat nicht enttäuscht. Danach, danach Bietet einen Rabatt von 3.750 $ auf Modell 3 und Modell Y Einheiten Anfang Dezember, Tesla erhöhte diesen Anreiz auf 7.500 US-Dollar Außerdem bietet es 10.000 Meilen KOSTENLOSEN SuperShipping.

Siehe auch  Der Prototyp des Cybertruck wird belächelt, weil er einen sehr exzentrischen Menschen sucht

Der Ansporn, Teslas Massenmarktautos aus der Tür und in die Hände der Verbraucher zu schieben, folgte Verspätete Prämien für Käufe von Model S und Model X.. Tesla hat damit begonnen, in den letzten Tagen des Jahres 2022 einen Rabatt von 7.500 $ und 10.000 Meilen Supercharged für diese Fahrzeuge anzubieten.

Die Lagerbestände schrumpften und die Kunden nutzten das Angebot von Tesla, was ein gutes Zeichen für die Auslieferungszahlen des Unternehmens für das vierte Quartal und das Gesamtjahr sein sollte. Die Aufmerksamkeit richtet sich jedoch bereits darauf, was Tesla im Jahr 2023 erreichen könnte. Wie Ives sagte, schätzt Wedbush dieses Jahr 1,8 Millionen Einheiten für Tesla, was einer Steigerung von rund 500.000 Fahrzeugen gegenüber 2022 entspräche, wenn seine Schätzungen für das letzte Jahr stimmen.

Tesla könnte Lieferzahlen heute veröffentlichen, aber bei geschlossenem Markt und Pfeil getroffen, der Autohersteller kann warten, um die Statistiken zu drücken, wenn der Handel morgen wieder aufgenommen wird. Dies ist jedoch eine Vermutung.

Tesla hat 2023 Vollpension Es plant, die Produktion des Cybertrucks aufzunehmen, und könnte im ersten Monat des neuen Jahres eine neue Produktionsstätte ankündigen.

Offenlegung: Joey Kleider ist TSLA-Aktionär.

Ich würde gerne von Ihnen hören! Wenn Sie Kommentare, Bedenken oder Fragen haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail an joey@teslarati.com. Sie finden mich auch auf Twitter @Mitarbeiteroder wenn Sie Nachrichtentipps haben, können Sie uns eine E-Mail an tips@teslarati.com senden.

Ein Tesla-Analyst präzisiert die endgültigen Prognosen für Auslieferungen im vierten Quartal des Jahres