Juni 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

AMD Marketing behauptet, dass Radeon RX 6000 GPUs eine bessere Leistung pro Dollar und höhere Frames pro Watt im Vergleich zu NVIDIAs RTX 30-Serie bieten.

AMD Marketing behauptet, dass Radeon RX 6000 GPUs eine bessere Leistung pro Dollar und höhere Frames pro Watt im Vergleich zu NVIDIAs RTX 30-Serie bieten.

In einer neuen von AMD veröffentlichten Marketingfolie behauptet das Unternehmen, dass seine Radeon RX 6000-GPUs sowohl im Preis als auch in der Effizienz gegenüber NVIDIAs RTX 30-Serie voraus sind.

AMD Radeon RX 6000 GPUs bieten ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und eine bessere Effizienz als NVIDIAs GeForce RTX 30-Serie, behauptet das Red-Team

Die betreffende Folie war zwitschern Von AMD Chief Gaming Engineer Frank Azure, der sowohl die Leistung pro Watt als auch die Leistung pro Dollar für die gesamte Radeon RX 6000-Reihe von AMD im Vergleich zur NVIDIA GeForce RTX 30-Serie zeigt.Die Liste der GPUs umfasst den ganzen Weg von der schnellsten AMD Radeon RX 6950 XT bis hin die Einsteiger-Radeon RX 6400.

AMD Flaggschiff RDNA 3 Navi 31 GPU Angeblich „Plum Bonito“ genannt und „Gemini“-Board verwendend, könnte RDNA 4 der nächsten Generation in der „GFX1200“-Serie eintreffen

AMD hat die Straßenkartenpreise zum Vergleich herangezogen, nicht die UVP. Basierend auf Benchmarks bietet die AMD Radeon RX 6000-Serie:

  • RX 6950 XT vs. RTX 3090: 80 % hohe FPS/$ (1.100 $ vs. 1.700 $)
  • RX 6900 XT vs. RTX 3080 Ti: 19 % höhere FPS/$ (1.000 $ vs. 1.170 $)
  • RX 6800 XT vs. RTX 3080: 6 % höhere FPS/$ (850 $ vs. 850 $)
  • RX 6800 vs. RTX 3070 Ti: 8 % höhere FPS/$ (759 $/750 $)
  • RX 6750 XT vs. RTX 3070: 33 % höhere FPS/$ (550 $ vs. 700 $)
  • RX 6700 XT vs. RTX 3060 Ti: 30 % höhere FPS/$ (490 $ vs. 580 $)
  • RX 6650 XT vs. RTX 3060: 54 % höhere FPS/$ (400 $ vs. 430 $)
  • RX 6600 vs. RTX 3050: 40 % höhere FPS/$ (330 $ vs. 330 $)
  • Vergleich zwischen RX 6500 XT und GTX 1650: 19 % höhere FPS/$ (199 vs. 190 $)
  • RX 6400 vs. GTX 1050 Ti: 89 % höhere FPS/$ (160 $ vs. 192 $)
Siehe auch  Ein neues PlayStation-Spiel braucht ein Jahrzehnt, um den Platinum Cup zu bekommen

AMD behauptete eine bis zu 89 % bessere Leistung pro Watt beim Vergleich der neuen RDNA 2 Radeon RX 6400 Grafikkarte mit einer mehr Jahre alten GTX 1050 Ti Grafikkarte. Die zweitgrößte Steigerung kommt vom kürzlich veröffentlichten Flaggschiff, der RX 6950 XT, die eine Steigerung von 80 % gegenüber ihrem RTX-Konkurrenten, der GeForce RTX 3090, mit einem 80 % höheren Wert bietet. AMD hat jedoch auch Leistungs-pro-Watt-Metriken für die Radeon RX 6000-Reihe geteilt, die unten zu sehen sind:

  • RX 6950 XT vs. RTX 3090: 22 % höhere FPS/Watt (335 Watt gegenüber 350 Watt)
  • RX 6900 XT vs. RTX 3080 Ti: 19 % höhere FPS/Watt (300 Watt gegenüber 350 Watt)
  • RX 6800 XT vs. RTX 3080: 21 % höhere FPS/Watt (280 Watt gegenüber 320 Watt)
  • RX 6800 vs. RTX 3070 Ti: 27 % höhere FPS/Watt (250 Watt gegenüber 290 Watt)
  • RX 6750 XT vs. RTX 3070: Ähnliche FPS / Watt (250 Watt vs. 220 Watt)
  • RX 6700 XT vs. RTX 3060 Ti: 10 % höhere FPS/Watt (230 Watt gegenüber 200 Watt)
  • RX 6650 XT vs. RTX 3060: 35 % höhere FPS/Watt (180 Watt vs. 170 Watt)
  • RX 6600 vs. RTX 3050: 38 % höhere FPS/Watt (132 Watt gegenüber 130 Watt)
  • Vergleich zwischen RX 6500 XT und GTX 1650: Ähnliche FPS/Watt (107 Watt vs. 75 Watt)
  • RX 6400 vs. GTX 1050 Ti: 123 % höhere FPS/Watt (53 W vs. 75 W)

AMD listet auch jede spezifische Spielkategorie auf, die diesen Karten gewidmet ist. Navi 24-Angebote wie die Radeon RX 6500 XT und RX 6400 sind für 1080p-Gaming im mittleren Bereich gedacht, Navi 23-Angebote sind für 1080p Max ausgelegt, Navi 22-Angebote, zu denen die RX 6700-Serie gehört, sind für 2K Max ausgelegt, während die Navi 21-Angebote ausgelegt sind sind für maximal 4K in diesem Segment vorgesehen.

Siehe auch  Neuer Alienware AW3423DW 34-Zoll-QD-OLED-Gaming-Monitor jetzt bei Dell erhältlich

Wieder einmal sind die Preise am niedrigsten, wie am 10. Mai 2022 bei Newegg zu sehen war. Bei sich ständig ändernden Preisen könnte diese Grafik bald ungültig werden, aber es scheint, dass AMD und NVIDIA sich der Tatsache bewusst sind, dass Spieler mit niedrigeren Preisen und verbesserter Verfügbarkeit suchen nun nach einer neuen Lösung für ihre PCs und beide Unternehmen tun ihr Bestes durch Marketing und Werbeaktionen, um Spieler zum Kauf von Grafikkarten der aktuellen Generation zu verleiten. AMD und NVIDIA haben bereits Werbung für die Verfügbarkeit dieser Karten gemacht Das Red Team hat kürzlich auch seinen vollständigen Relaunch angekündigt Game Lift-Paket.

Grafikkarten der AMD Radeon RX 6000 Serie „RDNA 2“:

Fotografenkarte AMD Radeon RX6950XT AMD Radeon RX6900XT AMD Radeon RX6800XT AMD Radeon RX6800 AMD Radeon RX6750XT AMD Radeon RX6700XT AMD Radeon RX6650XT AMD Radeon RX6600XT AMD Radeon RX6600 AMD Radeon RX6500XT AMD Radeon RX6400
Grafikkarte Navi 21 KXTX Navi 21 XTX Navi 21 XT Navi 21XL Navi 22 KXT Navi 22 XT Navi 23 KXT Navi 23 (XT) Navi 23 (XL) Navi 24 (XT) Navi 24 (XL)
Operationsknoten 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 7 nm 6 nm 6 nm
Würfelgröße 520mm 2 520mm 2 520mm 2 520mm 2 336mm 2 336mm 2 237mm 2 237mm 2 237mm 2 107mm 2 107mm 2
Transistoren 26,8 Mrd 26,8 Mrd 26,8 Mrd 26,8 Mrd 17,2 Mrd 17,2 Mrd 11,06 Milliarden 11,06 Milliarden 11,06 Milliarden 5,4 Mrd 5,4 Mrd
Arithmetische Einheiten 80 80 72 60 40 40 32 32 28 16 12
Stream-Prozessoren 5120 5120 4608 3840 2560 2560 2048 2048 1792 1024 768
TMUs / Royal Oman Police 320/128 320/128 288/128 240/96 160/64 160/64 128/64 128/64 112/64 64/32 48/32
Uhrenspiel 2116 MHz 2015MHz 2015MHz 1815 MHz 2495MHz 2424 MHz 2410 MHz 2359MHz 2044MHz 2610 MHz 2039MHz
die Uhr erhöhen 2324 MHz 2250 MHz 2250 MHz 2105 MHz 2600MHz 2581 MHz 2635 MHz 2589MHz 2491MHz 2815 MHz 2321MHz
FP32-TFLOPs 23,80 TFLOPs 23.04 TFLOPs 20,74 TFLOPs 16.17 TFLOPs 13.31 TFLOPs 13.21 TFLOPs 10,79 TFLOPs 10.6 TFLOPs 9,0 TFLOPs 5.7 TFLOPs 3,5 TFLOPs
Speichergröße 16 GB GDDR6 + 128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 + 128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 + 128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 + 128 MB Infinity-Cache 12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache 12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache 8 GB GDDR6 + 32 MB Infinity-Cache 8 GB GDDR6 + 32 MB Infinity-Cache 8 GB GDDR6 + 32 MB Infinity-Cache 4 GB GDDR6 + 16 MB Infinity-Cache 4 GB GDDR6 + 16 MB Infinity-Cache
Speicherbus 256bit 256bit 256bit 256bit 192bit 192bit 128bit 128bit 128bit 64-Bit 64-Bit
Speicher Uhr 18 Gbit/s 16 Gbit/s 16 Gbit/s 16 Gbit/s 18 Gbit/s 16 Gbit/s 17,5 Gbit/s 16 Gbit/s 14 Gbit/s 18 Gbit/s 14 Gbit/s
Bandbreite 576 GB/Sek 512 GB/Sek 512 GB/Sek 512 GB/Sek 432 GB/Sek 384 GB/Sek 280 GB/Sek 256 GB/Sek 224 GB/Sek 144 GB/Sek 112 GB/Sek
TDP 335 W 300 Watt 300 Watt 250 Watt 250 Watt 230 W 176 W 160 Watt 132 W 107 Watt 53 Watt
Preis 1099 US-Dollar 999 US-Dollar 649 US-Dollar 579 US-Dollar 549 US-Dollar 479 US-Dollar 399 US-Dollar 379 US-Dollar 329 US-Dollar 199 US-Dollar 159 US-Dollar?
Siehe auch  Der Produzent von Mother 3 teilt seine Gedanken zur Lokalisierung und warum es nicht dazu gekommen ist

Nachrichtenquelle: Grafikkarten