entertainment

Denzel Washington über Will Smith: „Wen sollen wir verurteilen?“

nach Sympathie will Smith nachdem Schmied geschlagen wurde Chris Rock Bei den Oscars, Denzel Washington Sprechen Sie jetzt öffentlich darüber, was letzten Sonntag bei der Preisverleihung passiert ist.

Washington nahm am Samstagmorgen am Leadership Summit des Autors und Bischofs T.D. Jax teil, um über seine Karriere und seinen Glauben zu diskutieren, als Jax ihn fragte, was zwischen Smith und Rock bei den Oscars passiert sei.

Nun, es gibt ein altes Sprichwort: „Wenn der Teufel dich ignoriert, weißt du, dass du etwas falsch machst. „Oh nein, lass ihn in Ruhe, er ist mein Liebling“, sagt der Teufel. Umgekehrt, wenn der Teufel zu dir kommt, dann wahrscheinlich, weil er versucht, etwas richtig zu machen. Auf der Bühne sagte Washington zu Jakes: „Aus welchem ​​Grund sollte Satan das haben erlag diesem Umstand in jener Nacht.‘

Washington wurde gesehen, wie er mit Smith zusammen mit Smiths Anwalt Tyler Perry während der Werbepausen bei den Academy Awards sprach, nachdem er Smith auf Rock geschlagen hatte, weil er einen Witz über Jada Pinkett Smith gemacht hatte. Während seiner Dankesrede für den besten SchauspielerSmith dankte Washington und sagte, Washington habe ihm gesagt: „In deiner Blütezeit sei vorsichtig, wenn der Teufel dich holt.“

„Zum Glück waren da Leute. Nicht nur ich, sondern auch andere, Tyler Perry, kamen gleich mit. [Said] einige Gebete. Ich möchte nicht sagen, worüber wir gesprochen haben, aber es sei denn um der Gnade Gottes willen, geht jeder von uns. Wem schulden wir etwas? „Ich kenne nicht alle Einzelheiten der Situation, aber ich weiß, dass die einzige Lösung das Gebet ist, so wie ich es sehe“, sagte Washington am Samstag.

Siehe auch  Jussie Smollett veröffentlicht neuen Song „Thank You God“ nach Haftentlassung: „Du hast den Song falsch verstanden“

Smiths öffentlicher Streit über die Ohrfeige wurde zur größten Krise seiner Karriere. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences leitete diese Woche und Freitag eine Untersuchung des Angriffs ein Smith trat von der Akademie zurück.

„Die Liste der Menschen, die ich verletzt habe, ist lang und umfasst Chris, seine Familie, viele meiner liebsten Freunde und Angehörigen sowie alle Anwesenden und das globale Publikum zu Hause“, sagte Smith in einer Erklärung am Freitag. „Sie haben das Vertrauen der Akademie missbraucht. Sie haben den anderen Nominierten und Gewinnern die Möglichkeit genommen, ihre außergewöhnliche Arbeit zu feiern und zu feiern. Es hat mir das Herz gebrannt.“

Bei seiner ersten Standshow seit der Ohrfeige Rock sprach über den Unfall in BostonEr sagte, er sei immer noch dabei, „das Geschehene zu verarbeiten“ und würde es zu einem späteren Zeitpunkt ausführlicher besprechen.

„Ich habe nicht viel Scheiße über das, was passiert ist, also wenn Sie gekommen sind, um das zu hören, ich habe eine komplette Show, die ich vor diesem Wochenende geschrieben habe“, sagte Rock in der Wednesday Night Show. „Ich verarbeite immer noch, was passiert ist. Also werde ich irgendwann über diesen Bullshit sprechen. Und es wird ernst und lustig.“

Korrektur: Washington-Zitate wurden aus Gründen der Klarheit aktualisiert.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close