Top News

DAVIDS – NACHRICHTEN – US-Soldat vertritt Deutschland bei den Kickbox-Union-Weltmeisterschaften 2023

KAISERSLAUTERN, Deutschland – Sgt. der US-Armee. Sgt. 1. Klasse Tom Neal, Operations Sergeant, 21st Theatre Sustainment Command, wird vom 16. bis 22. Oktober an den Weltmeisterschaften in Calgary, Kanada, teilnehmen. Neil praktiziert Kampfsportarten im deutschen Zweig des Karate-Stils Ryukyu Tanzenbukan und tritt mit einer Vielzahl traditioneller Waffen und Formen an.

Anfang des Jahres erhielt Neal eine Einladung, der deutschen Karate-Nationalmannschaft beizutreten, nachdem er sich in einem Einzelwettbewerb als einer der Besten qualifiziert hatte. Normalerweise besteht das Team aus Einheimischen, aber Neil hat sich seinen Platz im Team verdient.

„Es ist eine große Ehre, ein anderes Land zu vertreten“, sagte Neal.

Neils Karriere im Kampfsport begann vor fast 30 Jahren im Jahr 1995, als er Zeuge einer Präsentation in einem örtlichen Kenpo-Karate-Dojo wurde.

„Da wusste ich, dass ich Kampfsport betreiben wollte“, sagte Neal. „Ich bin fasziniert von seinen körperlichen Fähigkeiten, seiner Form und dem Training und der Konditionierung des Körpers, um im Kampf erstaunliche Leistungen zu erbringen. Ebenso war das mentale und spirituelle Wachstum, das mit dem Engagement, der Belastbarkeit und der Konzentration einhergeht, die während des Trainings gefördert werden, ein ständiger Vorteil.“

Neil hat mehr Training als Karate. Er praktizierte auch Taekwondo, Kuk Chul Won und praktiziert derzeit Okinawa Kobuto und Okinawa Goju-Ryu. Seit 10 Jahren unterrichtet er alle Altersgruppen und unterrichtet derzeit an der örtlichen Akademie Loveless Karate Academy in Kaiserslautern.

„Karate ist ein nie endender Kurs, und je mehr man lernt, desto mehr wird einem klar, dass es noch mehr zu lernen gibt“, sagte Neal.

Siehe auch  Deutsche Züge könnten Euro-Reisen zum Scheitern bringen

Neil ist ein erfahrener Kämpfer aus Charleston, South Carolina. Während seines Militärdienstes nahm er an fünf Weltmeisterschaften und drei nationalen Meisterschaften in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland, Österreich und Spanien teil.

Als Soldat in der vierten Generation ist Neil mit häufigen Umzügen und Reisen vertraut. Sein Vater ist ein pensionierter Oberfeldwebel der Luftwaffe. Da er in der Nähe von Militärgemeinden aufwuchs, sah er Möglichkeiten zum Militärdienst und glaubte, dass das Militär seine Kampfkünste unterstützen könnte.

„Es ist [The Army] Es kann mich an viele Orte bringen, wo ich Menschen aus der ganzen Welt treffen und weiter trainieren kann“, sagte Neal.

Im Jahr 2006 trat Neil der Militärpolizei bei und im Laufe der Jahre wechselte Neil seinen beruflichen Werdegang zum Koordinator für Verkehrsmanagement. Derzeit arbeitet er in der Logistik und Planung beim 21. TSC und koordinierte kürzlich den US Army Europe and Africa Best Team Competition auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels. Neal sagt, dass die Vorteile des Militärs, seine Fitnesseinrichtungen und sein Karriereweg zu seiner außergewöhnlichen Reise in die Kampfkunst beigetragen haben.

„Es gab mir die Flexibilität, in meinem Dojo zu trainieren und zu lernen, und hatte außerdem Zeit, zu Turnieren und nach Asien zu reisen, um auf den Ryūkyū-Inseln zu trainieren“, sagte Neal.

Neal lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern einen gesunden Lebensstil und plant, seinen Überzeugungen treu zu bleiben und seine Disziplin aufrechtzuerhalten, um für die WKU-Weltmeisterschaften 2023 zu trainieren.

„Ich halte mich sehr gesund und sauber und versuche, das zu tun, was einer starken sportlichen Karriere förderlich ist“, sagte Neal. „Selbst wenn du 100 Leute schlägst, gibt es da draußen jemanden, der besser ist als du, und du wirst ihn treffen.“

Siehe auch  Tore in Deutschland, Holland und der Schweiz

Neil brachte seine Begeisterung zum Ausdruck, Deutschland zu vertreten und an den Meisterschaften auf höchstem Niveau teilzunehmen.

„Ich werde auf der Tatami stehen und einige meiner besten Matches absolvieren, und ich werde das, was ich weiß, im Training anwenden und hoffentlich zahlt es sich aus“, sagte Neal.






Aufnahmedatum: 13.10.2023
Datum der Veröffentlichung: 13.10.2023 08:03
Story-ID: 455700
Standort: Kaiserslautern, RB, DE
Heimatort: Charleston, SC, USA



Webansichten: 10
Downloads: 0

Public Domain

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close