entertainment

Aquaman 2 erscheint weltweit und Wonka erreicht einen Meilenstein; Suche nach Salaar – Frist

Warner Bros./DC Aquaman und das verlorene Königreich Die Veröffentlichung im Ausland startete am Mittwoch, und mit Zahlen bis Freitag hat der Film an 73 internationalen Kinokassen 40,9 Millionen US-Dollar eingespielt. Dies deutet auf eine vollständige Eröffnung im Ausland im Bereich von 70 Millionen US-Dollar hin. Mit drei und vier Inlandstagen wird das weltweite Debüt die 100-Millionen-Dollar-Marke überschreiten.

draußen, Großbritannien Der Film wurde am Donnerstag uraufgeführt und spielte bei 1.1994 Vorführungen 712.000 US-Dollar ein. Damit belegte er den zweiten Platz hinter der anhaltend starken Leistung von Wonka. Die Zahl liegt nahezu auf Augenhöhe mit das Licht Und 33 % weniger als das Original AquamanBeide haben am Mittwoch eröffnet. Am Freitag belief sich der Wert des Vereinigten Königreichs auf 1,6 Millionen US-Dollar.

Deutschland Es startete ebenfalls am Donnerstag, brachte auf 589 Bildschirmen 520.000 US-Dollar ein und landete auf Platz 1. Die Ergebnisse waren mehr als doppelt so hoch wie am Eröffnungstag das Lichtfrüher Wunder (+81%) und Schwarzer Adam (+27%) und gleichauf mit Ameisenmann und die Wespe. Sie betragen weniger als 31 % Aquaman. Bei der Markteinführung waren 68 % 3D. Einschließlich der Vorschauen beläuft sich die Gesamtsumme am Freitag auf 1,5 Millionen US-Dollar.

In China Mit Stand Samstag beläuft sich der Gesamtbetrag auf 23,2 Millionen US-Dollar (der heutige Anteil dieses Betrags ist in der oben genannten internationalen Gesamtsumme nicht enthalten). Der Film erhielt auf Maoyan eine Punktzahl von 9, verglichen mit 9,3 für den Originalfilm. Maoyan rechnet für die gesamte Laufzeit mit einem Gesamteinnahmen von 47 Millionen US-Dollar in einem Markt, der gegenüber Hollywood immer lauwarmer geworden ist und zu dem am kommenden Wochenende eine Vielzahl inländischer Jahresendtitel hinzukommen wird.

Siehe auch  Enthüllung der Todesursache des „9-1-1“-Besatzungsmitglieds Rico Brim

Die Top-5-Märkte in Aquaman 2 (Stand Freitag) sind China (13,9 Millionen US-Dollar), Mexiko (3,4 Millionen US-Dollar), Brasilien (1,9 Millionen US-Dollar), Indonesien (1,9 Millionen US-Dollar) und Frankreich (1,6 Millionen US-Dollar).

Inzwischen sind WB/Village Roadshow/Heyday Films‘ Wonka Es überschritt weltweit die 200-Millionen-Dollar-Marke und landete bei 215,8 Millionen US-Dollar Am Freitag. Der äußere Teil davon ist 151,9 Millionen US-Dollar. Die 7,1 Millionen US-Dollar am Donnerstag in 77 Märkten lagen auf dem Niveau des gleichen Tages der letzten Woche.

Die Top-5-Märkte bisher sind Großbritannien (32,5 Millionen US-Dollar), Mexiko (14,3 Millionen US-Dollar), Deutschland (8,7 Millionen US-Dollar) und Australien (8,2 Millionen US-Dollar). Spanien/Japan (7,6 Millionen US-Dollar).

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close