sport

Giannis und Damian Lillard sind für Spiel 4 fraglich

Er spielt

INDIANAPOLIS – Die verletzten und angeschlagenen Milwaukee Bucks haben am Samstag nicht offiziell trainiert, sondern eine Fotosession abgehalten, um zu versuchen, sich nach ihrer 121:118-Niederlage in der Verlängerung gegen die Indiana Pacers am Freitag, die sie in die erste Runde der Playoffs brachte, neu zu formieren. Serie.

Während Star-Stürmer Giannis Antetokounmpo sich am 9. April immer noch von einer Zerrung des linken Soleus (Wadenmuskel) erholte und sich Khris Middleton am 23. April in Spiel 2 den rechten Knöchel verstauchte, verstauchte sich Damian Lillard das Knie und verschlimmerte in Spiel 3 ein bereits bestehendes Problem mit der Achillessehne . .

Am späten Samstagnachmittag war Lillard aufgrund einer Sehnenentzündung der rechten Achillessehne offiziell fraglich, ob er in Spiel 4 spielen würde, während Antetokounmpo wegen einer Soleuszerrung fraglich war. Die gute Nachricht ist, dass Middleton im ersten Verletzungsbericht nicht aufgeführt war.

„Wir sind nur noch ein Spiel von einer ausgeglichenen Serie entfernt“, sagte Bucks-Trainer Doc Rivers früher am Samstag. „Nach drei Spielen – weil ich tatsächlich zum Unterricht bei Marquette gegangen bin – ist die Serie so eng, wie sie nach drei Spielen nur sein kann, wenn man darüber nachdenkt. Ich lasse euch den Rest des Spiels herausfinden. Also, ja.“ , das ist es, was wir tun. „Das sind die Playoffs.“ Natürlich möchte man nicht, dass es zu Verletzungen kommt, aber wenn es dazu kommt, muss man nur ein Spiel spielen, bis man weiß, dass man mehr Spieler zurückbekommt, und so muss man es machen.“

Hier die neuesten Nachrichten der drei Stars:

Giannis Antetokounmpo Verletzungsupdate

Antetokounmpo wurde offiziell als fraglich eingestuft, ob er in den ersten drei Spielen der Serie spielen könnte, wurde jedoch für die Spiele 2 und 3 vorzeitig ausgeschlossen. Der 29-Jährige hat in den letzten zwei Wochen gewisse Gerichtsarbeiten erledigt, hat dies aber noch nicht getan Vollständig trainieren, obwohl Rivers sagte: „Er trainiert (Sonntag). Er wird früh sein Bestes geben und dann werden wir eine Entscheidung treffen.“

Siehe auch  Kevin Hart versucht, mit dem ehemaligen NFL-Spieler Stephen Ridley an einem Rennen teilzunehmen, und landet im Rollstuhl

Der Trainer räumte jedoch ein, dass die Durchführung dieser frühen Übung Zweifel an Antetokounmpos Bereitschaft für das vierte Spiel am selben Abend aufkommen lässt. Das dritte Spiel findet am Sonntag, 19 Tage nach der Verletzung, statt, das fünfte Spiel am Dienstag in Milwaukee, drei Wochen später. Pax erklärte jedoch nicht, wie schlimm die Muskelzerrung war.

Rivers hat die ganze Zeit gesagt, dass Antetokounmpo keine Live-Trainingseinheit braucht, um zu spielen, aber nach dem Spiel am Freitag sagte der Trainer, dass es keinen Plan gebe, den 7-Fuß-Spieler im Spiel zu haben, und dass er „nur zurückkehren würde, wenn er gesund ist“. Wir werden niemanden zurückdrängen. Das ist sehr gefährlich.“

Vor der Wadenverletzung verpasste Antetokounmpo reguläre Saisonspiele wegen einer Sehnenentzündung der linken Achillessehne und Schmerzen in der linken Oberschenkelmuskulatur.

Dies ist die zweite Erstrundenserie in Folge, in der Antetokounmpo Spiele verpasst hat. Letzte Saison verletzte er sich im Spiel 1 gegen Miami, was zu einer Rückenverletzung führte, die ihn den größten Teil des Spiels sowie die gesamten Spiele 2 und 3 pausieren ließ. Er kehrte für die Spiele 4 und 5 zurück.

Er verpasste die Spiele 5 und 6 der Eastern Conference Finals 2021 aufgrund einer Verletzung am linken Knie und den größten Teil von Spiel 4 und das gesamte Spiel 5 der „Bubble“-Serie der ersten Runde 2020 aufgrund einer Verstauchung des rechten Knöchels.

Update zur Verletzung von Damian Lillard

Lillard verließ die Filmsession der Bucks ruhig und trug einen Wanderschuh am rechten Fuß, um eine überlastete Achillessehne zu schützen, was laut Rivers Zweifel an der Verfügbarkeit des All-Star-Guards für Spiel 4 aufkommen ließ. Lillard machte ein MRT der Sehne.

Siehe auch  USA vs. Panama: WM-Qualifikation 2022 – Live! | Fussball

„Wir wissen es noch nicht“, sagte Rivers über seine Verfügbarkeit. „Es hört sich nicht großartig an, aber das wissen wir noch nicht.“

Lillard hatte sich beim Finale der regulären Saison am 14. April in Orlando ursprünglich eine Achillessehnenverletzung zugezogen, was dazu führte, dass er in der „Bye Week“ vom 15. bis 20. April mehrere Trainingseinheiten verpasste, während er sich erholte.

Nach dem Spiel am Freitag hoffte er, in weniger als 48 Stunden vor dem CT-Tipp am Sonntag um 18 Uhr spielen zu können.

„Das ist der Plan“, sagte Lillard nach dem Spiel. „Ich denke, heute Abend war es sehr frisch, und nachdem ich eine ganze Woche damit verbracht hatte, die Dinge zusammenzustellen, kam ich wieder zum Vorschein, aber ich wollte einfach vor Ort sein, für den Fall, dass sich die Gelegenheit ergibt oder wie ich helfen kann. Natürlich werden wir heute Abend zurück sein und wir“ Ich muss einfach weitermachen, denn das ist nichts, was du willst. Wenn du damit spielst, ist es einer dieser Punkte an deinem Körper, an denen du nichts dagegen tun kannst, wenn du dich nicht bewegen kannst, du kannst dich nicht bewegen, also wir Habe heute Abend ein paar Tage Zeit, um loszulegen, mich einfach besser zu fühlen und mich auf Sonntag vorzubereiten.

Nachdem Lillard in seinen ersten beiden Playoff-Spielen mit 69 Punkten den Rekord von Abdul-Jabbar aus dem Jahr 1970 für die meisten Punkte eingestellt hatte, erzielte er in Spiel 3 28 Punkte, wurde aber sichtlich von einem Problem mit dem linken Knie und der Achillessehne geplagt, als er 6 zu 20 aus dem Feld ging.

Update zur Verletzung von Khris Middleton

Von den drei Bucks-Stars ist Middleton auf dem besten Weg, in Spiel 4 zu spielen, da Rivers sagte, dass der dreifache Star aufgrund zusätzlicher Probleme mit seinem rechten Knöchel nicht aus Spiel 3 herausgekommen sei.

Siehe auch  FIFA und EA Sports beenden Videospiel-Partnerschaft

Middleton war am Freitag zunächst eine Spielzeitentscheidung und spielte nicht nur durch die Wendung, sondern glich auch Antetokounmpo (zweimal) aus und erzielte damit die viertbeste Einzelspielleistung in der Playoff-Geschichte der Bucks, da sie eine Playoff-Niederlage von 42 Punkten gegen die Pacers hinnehmen mussten.

Nur Antetokounmpo und Kareem Abdul-Jabbar haben in einem Nachsaisonspiel mehr Tore erzielt.

Middleton holte sich außerdem zehn Rebounds für sein zweites Double-Double der Serie und das 14. seiner Nachsaison-Karriere in Milwaukee.

Er spielte auch eine Saisonbestzeit von 41 Minuten.

„Um es festzuhalten: Es ist schlimm, verletzt zu werden“, sagte Bucks-Flügelspieler Pat Connaughton am Samstag. „Ich denke, bei uns liegt es an unserem Wettbewerbscharakter. Wir glauben, dass wir eine Umkleidekabine mit großartigen Spielern haben und wir haben Leute, die die Next-Man-up-Mentalität haben und Spielzüge machen können. Wir haben Leute, die in Situationen waren und offensichtlich gute Leistungen zeigten.“ .“ Die Vergangenheit, vor allem in der Nachsaison, also stellen wir sicher, dass wir uns auf sie stützen, da einige von ihnen mit Verletzungen zu kämpfen haben, über die nicht viel oder vielleicht überhaupt nicht gesprochen wurde. Lassen wir diese Dinge mental hinter uns, es sind die Playoffs. Jeder hat mit etwas zu kämpfen, auf unserer Seite, auf seiner Seite. Wie können wir Wege finden, ein Spiel und den Kampf insgesamt zu gewinnen? Die Serie wird Krieg sein, aber versuchen Sie, den Kampf am Sonntag zu gewinnen und stellen Sie sicher, dass wir es gemeinsam schaffen und sicherstellen, dass wir uns gegenseitig unterstützen, egal was passiert.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close