Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Star Wars“ ruft nach Angriffen auf Moses Ingram Rassismus aus

„Star Wars“ ruft nach Angriffen auf Moses Ingram Rassismus aus

Französisch zwitschern Dass er „stolz sei, Ingram willkommen zu heißen“, der gerade als solcher debütiert hatte Riva In der Disney+-ReiheObi Wan Kenobi. “
„Wenn irgendjemand beabsichtigt, ihr das Gefühl zu geben, nicht willkommen zu sein, haben wir nur eines zu sagen: Wir widerstehen“, schrieb der Star Wars-Twitter-Account. Es gibt mehr als 20 Millionen bewusste Arten in der Star Wars-Galaxie. Sei nicht rassistisch. „

Ingram veröffentlichte mehrere Beispiele rassistischer Nachrichten und Kommentare auf Instagram und stellte fest, dass es Hunderte von Nachrichten erhalten hatte, von denen einige das n-Wort enthielten.

Sie sagte in einem Video, das auf ihr gepostet wurde Instagram-Geschichten.

„Was mich stört, ist … dieses Gefühl, ich muss die Klappe halten und damit umgehen, ich muss lächeln und es ertragen. Und ich war nicht so gebaut“, fuhr sie fort. „Danke an die Leute, die mich in den Kommentaren und an den Orten gezeigt haben, an denen ich mich nicht einordnen würde. Und für den Rest von euch, ihr seid alle komisch.“

Ingrams Erlebnisse nach ihrem ersten Auftritt in „Star Wars“ sind zum Trend geworden – Schauspielerinnen John Boyega Und die Kelly Marie Trang Sie sprachen auch über den Rassenhass, den sie nach ihren Auftritten in den „Star Wars“-Filmen empfanden.
Tran, die erste farbige Frau, die eine Hauptrolle in „Star Wars“ spielte, schrieb in der New York Times einen Meinungsartikel über die Belästigung, die sie erhielt, nachdem sie 2017 in dem Film „Die letzten Jedi“ mitgespielt hatte dass Tran die sozialen Medien verlassen hat Zeit in Therapie verbracht.
Noch früher, im Jahr 2014, debütierte Boyega im Trailer zu „The Force Awakens“. Eine komplette Social-Media-Bewegung Von #BlackStormtrooper, nachdem viele mit Misstrauen und rassistischen Äußerungen auf seine Auswahl reagierten.