sport

Russell Westbrook von den Los Angeles Lakers verspottet das Trash-Talk der Minnesota Timberwolves nach dem Explosionsverlust

MINNEAPOLIS – Als die Fans die Minnesota Rookie Timberwolves mit tosendem Applaus überschütteten, als sie das Spiel spät im Sieg verließen, Städte von Karl Anton Er hob seine Hand und winkte in Richtung der Bank der Los Angeles Lakers, was darauf hindeutete, dass seine Hand mehrmals geöffnet und geschlossen wurde.

Während des 124:104-Sieges der Timberwolves gegen die Lakers am Mittwoch im Target Center gab es bemerkenswerte Trash Talks, und die Wölfe genossen es, den Lakers ihre dritte Niederlage in Folge zuzufügen.

In einer bestimmten Reihenfolge breitet es sich exponentiell aus, Russel Westbrook 3-Zeiger-Winkelluftball mit 3 Minuten, 58 Sekunden übrig. Towns hüpfte auf das Foul und schaute zweimal mit einem verwirrten Blick auf den Weg, in den der Airball flog.

„Es ist mir ehrlich gesagt egal“, sagte Westbrook über die laut sprechenden Wölfe. „Vielleicht die anderen Jungs [do]. Aber sie haben nicht mit mir gesprochen. Sie sprachen privat mit Einzelpersonen, aber über Müll zu sprechen, störte mich nie.

„Niemand da draußen hat irgendetwas in dieser Liga getan, das mich dazu bringen würde, mit den Augen zu rollen, wie ‚Oh, sie reden Chaos. Lassen Sie mich antworten. „Nein. Es ist okay. Sie sind gut. Sie haben das Match gewonnen. Glücklich für sie.

Also früher im Spiel Patrick Beverly Westbrook erzwang seine Wendung, Beverley ist zu sehen, wie er sich die Nase verstopft, als würde er etwas Stinkendes sagen und anscheinend zweimal das Wort „Müll“ aussprechen.

Beverly, die eine Vorgeschichte mit Westbrook hat, ging dann zu Twitter, um auf Westbrooks Bemerkung zu antworten, dass niemand in den Wölfen „etwas in dieser Liga tut“.

Siehe auch  Tom Wilson sagt, er habe eine "schwere" Knieverletzung erlitten, die möglicherweise operiert werden müsse. Er versuchte, in die Serie zurückzukehren, konnte es aber nicht.

„Jedes Jahr Playoff-Spiele“, schrieb Beverly, während sie Westbrooks Antwort retweetete. „Zweimal Western Conference Finals mit individuellen Statistiken oder zwei verschiedene Teams? Ich dachte, es wäre ein Mannschaftssport?“

Als Antwort auf eine Frage zu den Worten von Wurfwölfen, Lebron James Er sagte einfach: „Es ist Teil des Spiels.“

Die Lakers (29-40) haben weitaus mehr Sorgen als die übermütigen Wölfe, die neun der letzten 10 gewonnen haben, und reden mit ihnen mit Müll. Sie haben 12 ihrer letzten 15 Spiele verloren, wobei ihre letzten drei Niederlagen jeweils 29, 11 und 20 Punkte betrugen.

James hat bei den letzten beiden Niederlagen manchmal sichtlich frustriert ausgesehen. Er erzielte 19 Punkte, verfehlte aber 7 seiner 8 3-Punkte-Versuche. Die Lakers schossen nur 22,2 % hinter dem Bogen.

Während James ermutigt war, dass die Lakers bei der Niederlage am Mittwoch von Anfang an mehr Kämpfe zeigten, gab er zu, dass die Niederlage seine Geduld forderte.

„Ich denke, jede Saison bedeutet für mich Geduld“, sagte James über die Herausforderungen, denen er sich gegenübersieht, als er sein Team leitet. „In diesem Jahr ist es nicht anders. Ich denke, es stellt meine Geduld ein bisschen mehr auf die Probe als jede andere Saison in den letzten Jahren, nur wegen der Art und Weise, wie wir spielen, und Verluste kommen mit Schlägen.

„Es testet Ihre Geduld und wie Sie den Fokus weiterhin vom Boden abheben und Wege entdecken können, wie Sie für Ihre Teamkollegen besser sein können und nicht in das Konzept einer verlierenden Denkweise verfallen … Am Ende des Tages werde ich es nie sagen mich in eine Situation befinde, in der ich das Gefühl habe, zu verlieren, selbst wenn ich ein Spiel verliere.“

Siehe auch  Mit den neuen Zeitplänen kann sich Georgia nicht mehr verstecken

Die Lakers treffen in dieser regulären Saison nicht wieder auf Minnesota. Es besteht aber immer die Möglichkeit, dass sie sich im Spielverlauf sehen.

„Ich bin lange genug in dieser Liga, um zu erkennen, dass es sich um eine fortgeschrittene Liga handelt“, sagte der Lakers-Guard Wayne Ellington Er sagte, als er gefragt wurde, ob er überrascht sei, dass die Teams mit den Lakers über Müll redeten. „Wenn du oben bist, ist es in Ordnung. Wenn du unten bist, werden sie dich treten.

„Also im Moment treten wir auf und die Teams genießen es. Es kommt alles wieder zurück.“

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close