Economy

Entschlüsselung des jüngsten Anstiegs der Bitcoin-Preise: Diese Gruppe ist führend

  • Short-Inhaber haben begonnen, große Mengen an BTC anzuhäufen.
  • Die Anhäufung von BTC durch Wale hat sich verlangsamt.

Bitcoin [BTC] Der Preis ist in den letzten Tagen massiv gestiegen, was bei den Händlern zu erhöhtem Optimismus geführt hat. Aber nicht nur Händler zeigten sich optimistisch gegenüber Bitcoin.

Kurzzeitinhaber ziehen um

In den letzten Tagen verzeichnete das Short Term Holder Supply (STH) einen Nettoanstieg von über 20.000 BTC.

US-ETFs sammelten im gleichen Zeitraum 11.000 BTC, selbst wenn man die Abflüsse aus Hongkong-ETFs berücksichtigt. Dies deutet darauf hin, dass eine erhebliche Nachfrage aus anderen Quellen besteht, was sich in der Preisbewegung widerspiegelt.

Diese erhöhte Nachfrage seitens STHs führt zu einer positiven Rückkopplungsschleife. Je mehr Menschen kaufen, desto höher ist der Preis, was mehr Käufer anzieht. Dies könnte Preissteigerungen beschleunigen.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass STHs in der Regel eher schnell verkauft werden, wenn die Preise fallen, was zu erhöhter Volatilität führen kann.

Während also die STH-Akkumulation kurzfristig ein positives Zeichen für die Dynamik von Bitcoin ist, könnte sie sich langfristig auf das Wachstum von BTC auswirken.

Quelle: Glassnode

Was machen seine Besitzer?

Ein weiterer Indikator für eine hohe Anzahl von Short-Inhabern ist ein niedriges Kauf-/Verkaufsverhältnis. Ein niedrigeres Kauf-/Verkaufsverhältnis deutet darauf hin, dass die Zahl der langfristigen Bitcoin-Inhaber, die Bitcoin anhäufen, abnimmt.

Langfristige Bitcoin-Inhaber halten bei starken Preisschwankungen eher an ihren Beständen fest, was sich langfristig auch negativ auf Bitcoin auswirken könnte.

Der MVRV von BTC ist in den letzten Tagen gestiegen, was darauf hindeutet, dass eine große Anzahl von Adressen, die BTC halten, profitabel geworden ist.

Siehe auch  Die asiatischen Märkte waren im Vorfeld der US-Inflationsdaten gemischt

Dies könnte den Verkaufsdruck auf Bitcoin erhöhen, da STHs einen Anreiz erhalten könnten, ihre Bestände mit Gewinn zu verkaufen.

Quelle: Santiment

Auch das Verhalten der Wale wird in Zukunft eine große Rolle bei der Bestimmung des BTC-Preises spielen. In den letzten Tagen stagnierte die Bitcoin-Ansammlung der Wale.

Sie verkauften keine ihrer Bestände, zeigten jedoch kein Interesse daran, Bitcoin auf diesem Preisniveau zu akkumulieren.


Ist Ihr Portemonnaie grün? Schauen Sie sich unseren Bitcoin-Gewinnrechner an


Andererseits wurde beobachtet, dass Einzelhändler massenhaft Bitcoin kauften, was möglicherweise auch zum jüngsten Anstieg des Bitcoin-Preises beigetragen hat.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC bei gehandelt 67.110,39 $ Sein Preis ist in den letzten 24 Stunden um 1,17 % gestiegen.

Quelle: Santiment

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close