Top News

Donnerschläge in Deutschland Artikel







Task Force Thunder, 155th Armored Combat Team (ABCT), Mississippi Army National Guard, Joint Multinational Training Group-Ukraine (JMTG-U) Mission unter dem 7th Army Training Command (7ATC) übernahm die Aufgabe von Task Force Bowie, 39th Brigade Inf. . Combat Team (IBCT), Arkansas Army National Guard, am 5. Januar 2024. Unter der Leitung des U.S. European Command, der U.S. Army Europe and Africa und der Defence Assistance Group-Ukraine leitet 7ATC die Ausbildung und leistet Unterstützung und Hilfe. und unzählige andere Organisationen aus dem gesamten US-Militär. Diese Übung der Streitkräfte der Ukraine wird ab April 2022 in Deutschland stattfinden.
(Bildnachweis: 2. Lt. Jarvis Mace)

Siehe Original

GRAFENWOEHR, Deutschland – Während einer Zeremonie zur Machtübergabe führte die Task Force Thunder, 155th Armored Brigade Combat Team (ABCT), Mississippi Army National Guard, die 7th Army Training Joint Multinational Training Group-Ukraine (JMTG-U) an. (7ATC) Task Force Bowie, 39th Infantry Brigade Combat Team (IBCT), Arkansas Army National Guard, am 5. Januar 2024.

Task Force Thunder ist jetzt in den USA. Die Armeegarnison Bayern (USAG Bayern) schult und leitet die ukrainischen Streitkräfte bei Umschulungsübungen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr. Das Rehabilitationstraining wird ukrainischen Spielern helfen, ihre Fähigkeiten auf mehreren Ebenen zu verbessern.

Die Defence Assistance Group-Ukraine, die US Army Europe and Africa, 7ATC, die USAG Bayern und vor allem viele Würdenträger und besondere Gäste nahmen an der Übergabezeremonie von der Task Force Bowie an die Task Force Thunder teil. von den ukrainischen Streitkräften, darunter Generalmajor Olesky Taran.

Während der Zeremonie brachte Taran über seinen Übersetzer zum Ausdruck, dass er sich geehrt fühle, in Grafenwöhr, Deutschland, zu sein, wo die wichtigsten Trainingsveranstaltungen für die ukrainischen Streitkräfte und das US-Militär stattfinden. Er fügte hinzu, dass es ihm eine große Ehre sei, dem Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte das Wort „Bereitschaftsbereite Truppen“ zu überreichen, und er wünschte dem 39. IPCT alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen. Das kommende 155. ABCT.

„Im Namen der U.S. Army Europe and Africa, des 7th Army Training Command und einer dankbaren Nation möchte ich Ihnen ein einfaches Dankeschön aussprechen“, sagte Brigadegeneral. General Steven Carpenter, 7ATC-Kommandeur, zur Task Force Bowie.

„Ich bin zuversichtlich, dass die Task Force Thunder die Fackel mit Stolz weitertragen und den Streitkräften der Ukraine weiterhin die Kriegsbereitschaft ermöglichen wird“, sagte er.

Während der Zeremonie legte die Task Force Bowie ihre Farben an; Dies markiert das Ende ihres Kommandos und ihrer Pflicht hier. Anschließend reiste die Task Force Thunder mit Carpenter nach Tupelo, Mississippi, wo die Farben vor der Abreise aus den Vereinigten Staaten entlackt wurden. Jetzt fliegen hier in Deutschland die Farben frei und markieren die Zeit für den Dienst und das Kommando über die Task Force Thunder.

„Unsere Erfahrung hier hat unser Team Bowie tief beeindruckt“, sagte der scheidende Kommandeur der Task Force Bowie, Oberst Chad Bridges. Auf den Brücken befand sich eine kleine Figur aus Seil und den Farben der Ukraine. Die Puppe wurde ihm von Ukrainern zum Gedenken an die Kinder der Ukraine geschenkt.

Bridges sprach direkt mit Taran und sagte: „Wir hatten das Privileg, Ihre Spieler in den letzten neun Monaten zu trainieren und zu unterstützen.“

Die Task Force Bowie, 39. IBCT, hat ihren Hauptsitz in North Little Rock, Arkansas. Die Einheit wurde von April 2023 bis Januar 2024 von JMTG-U geleitet. Während ihrer Zeit wurden etwa 7.500 Ukrainer in Regimentern, Bataillonen und Regimentern ausgebildet. 26 an verschiedenen US-Stützpunkten und im Klassenzimmertraining für Elemente auf Stabsebene wie Kompaniechefs, Zugführer und Unteroffiziere.

„Diese Mission ist für mich die wichtigste Mission, an der ich je teilgenommen habe“, sagte Command Sgt. Wesentlich. Patrick Holthusen, leitender Berater der Task Force Bowie, nach der Zeremonie. „Die Partnerschaft mit den Ukrainern, ihr Engagement, ihre Arbeitsmoral, das ist einzigartig. Es ist eine Ehre und ein Privileg, in dieser Position zu dienen und mit ukrainischen Kollegen zusammenzuarbeiten.“

Der neue Kommandeur der Task Force Thunder, Oberst Michael Dykes, schloss die Zeremonie mit einer Ansprache an das 39. IPCD ab: „Vielen Dank für das, was Sie tun.“

„(Für) den 155. kommt es auf ein Wort an, was wir erreichen werden, und das ist Erfolg“, sagte er. „Wir sind hier, um der Ukraine den Sieg zu sichern. Siegesdonner.“

Die Task Force Thunder, die 155. ABCT, hat ihren Hauptsitz in Tupelo, Mississippi, und wird die 15. Rotation von Armeepersonal seit Beginn der JMTG-U im Jahr 2015 sein und sowohl aus aktiven als auch aus Reservekomponenten bestehen.

JMTG-U ist ein professionelles, anpassungsfähiges und innovatives Team, das Lehrprogramme für kombinierte Waffenoperationen ausbildet, leitet und unterstützt. Unter der Leitung des U.S. European Command, der U.S. Army Europe and Africa und der Defence Assistance Group-Ukraine leitet 7ATC die Übung und wird von unzähligen anderen Organisationen aus dem gesamten US-Militär unterstützt und unterstützt. Diese Übung der Streitkräfte der Ukraine wird ab April 2022 in Deutschland stattfinden.

Siehe auch  Brandanschlag auf das Büro eines Schwarzen Politikers der Sozialdemokratischen Partei – DW – 04.05.2023

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close