Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dogecoin co-founder calls LUNA 2.0 believers ‘truly dumb’

Dogecoin-Mitbegründer nennt LUNA 2.0-Gläubige „wirklich dumm“

👋 Du möchtest mit uns zusammenarbeiten? CryptoSlate stellt für ein paar Jobs ein!

Dogecoin-Mitbegründer Billy Marcus Er kritisierte Terras Versuch, LUNA neu zu starten, und nannte diejenigen, die es kauften, „wirklich dumm“.

Der Kollaps des Terra-Ökosystems hat in den vergangenen Wochen die Schlagzeilen beherrscht. Benutzer verloren Milliarden und Leben wurden auf den Kopf gestellt, als die UST-Stablecoin ihre 1-Dollar-Bindung verlor.

Während des Fallouts äußerten Internetermittler und Whistleblower mehrere Berichte über verdächtige Aktivitäten. All dies weist auf verdächtige Ereignisse innerhalb und außerhalb der Pyramide von Terra hin.

Beispiele für Vorwürfe sind Manipulation von Terra-Einzelanlegern Durch namhafte Unternehmen, die Verwendung von Spiegelprotokoll Um den VIP, den Gründer von Terra, zu bereichern, verlinkt Do Kwon auf das gescheiterte algorithmische Stablecoin-Projekt Cash-Basis.

Hat Marcus mit so vielen roten Fahnen, die aus Terras Autopsie hervorgehen, recht?

Terraform Labs zum Relaunch der LUNA

Der Relaunch von Terra wurde erstmals am 16. Mai bekannt Machen Sie Kwon Er hat einen Tweet gepostet, in dem er einen Wiederbelebungsplan beschreibt. Dieser Plan war ursprünglich erforderlich Gabel Alte Kette zu neuer Kette ohne UST-Stablecoin-Komponente.

Die Entwickler haben seitdem erklärt, dass LUNA 2.0 eine völlig neue Serie sein wird und keine Gabel.

Die Token-Verteilung aus der neuen Kette wird die Form annehmen Lufttropfen mir „Stakeholder, Ground Cabinet Holders, Residual Ground Cabinet Holders und Primary Application Developers“ aus der Legacy-Kette.

Die Community stimmte mit „überwältigender Unterstützung“ für die Annahme Vorschlag 1623 am 25. Mai und ebnet den Weg für den Start von LUNA 2.0.

Der Neustart und der symbolische Airdrop waren für den 27. Mai geplant, aber ein Datum wurde festgelegt Werbung An diesem Tag bis zum 28. Mai um 06:00 Uhr GMT.

Siehe auch  Chinesische Technologieaktien fallen in der von Alibaba angeführten Kampagne auf neue Tiefststände

Es ist eine Wertschätzung der Community

Mitbegründer und CEO des Blockchain-Kohlenstoffkreditunternehmens eCarbon, Josua Fernandound sprach über die Gefahren der Wiederbelebung von LUNA. Per E-Mail hob Fernando mehrere Highlights des Neustarts hervor, darunter:

  • Fehlende Offenlegung darüber, wie LUNA 2.0 Wert ableitet, zumal es eine konstante Komponente von Coins verlieren würde.
  • Massiver Verkaufsdruck nach Ablauf der Laufzeit, da die Inhaber versuchen, Verluste auszugleichen und in sicherere Unternehmungen zu fliehen.
  • Interessenkonflikte mit Börsen (Airdrop-Unterstützung und Neustart), da Sie möglicherweise auch versuchen, Verluste auszugleichen.

Der Konsens über die Twitter-Codierung ist ziemlich gleich, es mangelt nicht an Tweets, die sich über den Relaunch lustig machen. zum Beispiel, Tweet einbetten Er verglich die Investition in LUNA 2.0 mit der Wiederbelebung einer Beziehung zu einem Ex-Betrüger.

ähnlich, Markus Er gab nicht nach, als er seine Gedanken über die Intelligenz von LUNA 2.0-Investoren twitterte, die er „wirklich dumme Kryptospieler“ nannte.