Top News

Deutschlands Solarprojekte nehmen Fahrt auf und beleben den Arbeitsmarkt

Als weltweit zweitgrößter Solarmieter gehen Deutschlands Photovoltaikprojekte in die nächste Phase.

Es gibt eine deutsche Bundesregierung Sie hat dem neuen Maßnahmenpaket zugestimmt In dem Bemühen, die ehrgeizigen Ziele des Landes für den Einsatz von Solarenergie bis 2030 zu erreichen. Die Pläne, die letzte Woche im Kabinett besprochen wurden, werden die flächendeckende Einführung der Photovoltaik ermöglichen, da sie „Hürden abbauen und bürokratischen Aufwand bekämpfen“, so Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck.

Als ein teil von Gesetz über erneuerbare Energiequellen 2023Deutsche Regierung Es hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 eine installierte Solarkapazität von 215 GW zu erreichen, mehr als ein Drittel des gesamten Installationsziels der EU. Dies bedeutet, dass die jährliche Ausbaurate im Jahr 2026 22 GW erreichen und sich die Installationsrate gegenüber 7,5 GW im Jahr 2022 verdreifachen dürfte.

Der genehmigte Plan sieht mehrere Maßnahmen vor, um diese schnelle Expansion zu erreichen. Insbesondere wird es die Genehmigungen für deutsche Solarprojekte vereinfachen, anstatt sie in die langsamen und umständlichen Genehmigungsverfahren zu verwickeln, die zuvor die Entwicklung behinderten. Diese Hindernisse wurden im Entwurfsprozess identifiziert und im Gesetz bewusst beseitigt.

Das Paket ermöglicht es Einzelhändlern, ihre Dächer mit Solarpaneelen zu bedecken und erleichtert die gemeinsame Nutzung von Strom aus Photovoltaikanlagen. Ein vereinfachtes Netzanschlusssystem wird erweitert und die Zugangsrechte zu erneuerbaren Anschlüssen werden erleichtert.

Das Paket wird Solarmodule an neuen Standorten fördern. Balkone werden zu einem bevorzugten Standort für den Solarausbau, was die Installation von „Balkonkraftwerken“ erleichtert, da das Projekt eine Anmeldung beim Netzbetreiber überflüssig macht.

Habeck erläuterte vergangene Woche die Bedeutung des deutschen Vorhabens: „Wir brauchen mehr Tempo und weniger Bürokratie beim Solarausbau, und das machen wir mit dem Solarpaket… Deshalb haben wir im Kabinett viele neue Regelungen beschlossen.“ Solarpaket. Heute geht es um Freiflächen und Dächer und Bürgerbeteiligung. Steigert die Zahl der Erweiterungen.

Siehe auch  Mystery Ferrari SF90 Prototyp in Deutschland ausspioniert

Deutschlands Fokus auf Solarenergie ist nicht neu und die Einstellungstrends deuten auf eine schnell wachsende Branche hin. Bemerkenswert ist, dass ein Großteil dieses Wachstums in den letzten 12 Monaten stattgefunden hat, und der Aufwärtstrend dürfte sich mit der Umsetzung neuer Projekte fortsetzen.

Laut den von Global Data gesammelten Statistiken EnergieüberwachungDie Muttergesellschaft Deutschland ist mittlerweile nach den USA der zweitgrößte Personalvermittler im Bereich Solarenergie. Mit 619 registrierten Arbeitsplätzen im Juli 2023 liegen sie deutlich vor ihrem nächsten Konkurrenten, dem Vereinigten Königreich mit 376 Arbeitsplätzen im selben Monat.

Daten aus den Einreichungen deutscher Unternehmen zeigen den wachsenden Fokus des Landes auf saubere Energie, wobei sowohl „erneuerbare“ als auch „Solarenergie“ laut GlobalData-Aufzeichnungen in den letzten Jahren deutlich an Häufigkeit zugenommen haben.

Unsere Signale basieren auf der Abdeckung Die Theme-Engine von Global DataSechs alternative Datensätze – Patente, Werke, Verträge, Unternehmensanmeldungen, Erwähnungen in sozialen Medien und Nachrichten – indizieren Millionen von Datenelementen zu Themen, Sektoren und Organisationen. Diese Signale verbessern unsere Vorhersagefähigkeiten und helfen uns, die störendsten Bedrohungen in jeder von uns abgedeckten Branche zu identifizieren und die Unternehmen zu identifizieren, die am besten für den Erfolg positioniert sind.

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close