Februar 2, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

National Express erhält Vertrag über 880 Millionen Pfund für den Betrieb der deutschen Eisenbahn

Montag, 23. Januar 2023 um 7:39 Uhr

National Express

National Express hat 1 Mrd. € (878 Mio. £) für den Betrieb von zwei Regionalbahnlinien im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen erhalten.

Das deutsche Bahngeschäft des Verkehrskonzerns hat einen Vertrag über eine Milliarde Euro für den Betrieb der Linien RE1 und RE11 Rhein-Ruhr-Express (RRX) bis 2033 erhalten.

Der Rhein-Ruhr-Express ist ein regionales Schienennetz im Nordwesten Deutschlands, im Bundesland Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden.

Der neue Auftrag der National Express Rail GmbH im Wert von 1 Mrd.

Ursprünglich als verstaatlichtes Busunternehmen in Großbritannien gegründet, hat sich National Express in den letzten fünf Jahrzehnten zu einem internationalen Transportkonzern entwickelt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Birmingham ging später 1992 an die Londoner Börse und ist seitdem durch Fusionen und Übernahmen gewachsen.

Das Unternehmen hat im Juni 2019 seinen ersten Rhein-Ruhr-Express-Vertrag abgeschlossen und betreibt nun sieben Linien auf dem System.

Nach der Vergabe des neuen Auftrags betreibt National Express nun alle drei Asset-Light-Losen des Rhein-Ruhr-Express im Rahmen langfristiger Partnerschaften, teilte das Unternehmen mit.

Ignacio Garratt, Chief Executive der National Express Group, sagte: „Diesen Vertrag auf Erfolgsbasis zu haben, ist ein Beweis für unsere operative Exzellenz und die Stärke unseres Angebots in Deutschland.“

„Dies ist ein klarer Beweis dafür, dass unsere Evolve-Strategie in Aktion ist, und wir freuen uns auf weitere Fortschritte bei der Realisierung ähnlicher Asset-Light-Möglichkeiten im gesamten Unternehmen.“

Siehe auch  Die deutsche Arbeitslosigkeit sank auf 5,7%, da die COVID-Infektionen zurückgingen