Oktober 3, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Wirtschaft könnte in Q4 schrumpfen: Bundesbank

Dateibild: Ladenbesitzer mit Masken füllen Coho Strauss (High Street), Kölner Hauptstraße, Köln, Deutschland, 12. Dezember 2020. REUTERS / Wolfgang Rattay

FRANKFURT (Reuters) – Deutschlands Wirtschaft dürfte im vierten Quartal schrumpfen, da die Produktion einbricht und die Angst vor einem erneuten Coronavirus stark zurückgegangen ist.

Das Wachstum in Europas größter Volkswirtschaft geriet im Herbst ins Stocken, da Lieferengpässe und Schifffahrtsbeschränkungen den riesigen Industriesektor erstickten, während der Konsum relativ gut war.

Aber auch der Heimgebrauch war später im Jahr erfolgreich, da Befürchtungen über die Omigron-Variante die Unternehmen zwangen, Betriebsbeschränkungen wieder einzuführen.

„Verhaltensanpassungen und teilweise ausgelöste regulatorische Maßnahmen haben die Wirtschaftstätigkeit im Dienstleistungssektor insbesondere im Dezember erheblich beeinflusst“, sagte die Bundesbank.

„Deutschlands reales BIP wird im Schlussquartal 2021 leicht sinken.“

Die Aussichten für das neue Jahr scheinen jedoch gut zu sein, nachdem ein starkes Wachstum der Industrieproduktion dazu beigetragen hat, Versorgungsunterbrechungen zu lindern, wobei separate Daten vom Montag zeigen, dass die Produktionstätigkeit im Januar auf ein Fünfmonatshoch getrieben wurde.

Es kann jedoch länger dauern, bis sich die Inflation verbessert, und es wird davor gewarnt, dass das Preiswachstum Anfang 2022 aufgrund von Energiekosten und Versorgungsengpässen „außergewöhnlich hoch“ sein wird.

Die deutsche Inflation erreichte im Dezember 5,7 % und die Bundesbank sieht sie mindestens 2024 über dem 2 %-Ziel der Europäischen Zentralbank.

Bericht von Balas Coroni, Redaktion von Ed Osmond

Siehe auch  Holocaust-Überlebende flüchteten im Ukrainekrieg nach Deutschland