Oktober 27, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das erste Flugzeug mit Passagieren aus Deutschland wurde gegen Covit-19 geimpft und landete am 8. September in S’bor

Singapur – Ein Pilotreiseplan Erlauben Sie gegen Govt-19 geimpften Passagieren die Einreise nach Singapur ohne Isolation Abfahrt wie geplant am Mittwoch (8. September).

Der erste Flug unter der geimpften Route (VTL), SQ325, wird voraussichtlich am Dienstag um 22:00 Uhr Ortszeit (mittwochs Singapur-Zeit) in Frankfurt abfliegen und am Mittwoch um 16:25 Uhr am Flughafen Changi landen.

Geimpfte Passagiere aus diesen beiden Ländern werden anstelle einer Isolierung vier Covit-19-Polymerase-Kettenreaktionstests unterzogen und müssen andere Bedingungen erfüllen, z. B. die Beförderung von in Singapur benannten VTL-Flugzeugen.

Singapur hat einseitig VTL für Reisende aus Brunei und Deutschland eingeführt.

Brunei ist für Freizeitreisen geschlossen, aber da Deutschland seit Oktober letzten Jahres für Reisende aus der Republik geöffnet ist, können Einwohner Singapurs mit dem VTL-Programm ohne Isolation in jedes Land reisen.

Singapore Airlines (SIA) führt laut The Straits Times (ST) drei VTL-Flüge pro Woche ab Frankfurt und zwei VTL-Flüge ab München durch. Sie lehnte es ab, weitere Details zu nennen, da sie kommerziell sensibel sei.

Ein Hin- und Rückflugticket der Economy-Klasse nach Frankfurt mit dem SIA beginnt bei rund 950 US-Dollar, wobei sich der Preis je nach Reisetag verdoppeln oder sogar verdreifachen kann.

Business- und Economy-Class-Tickets für den ersten VDL-Flug von Frankfurt nach Singapur waren noch verfügbar, als SD am Dienstagnachmittag auf der SIA-Website nachschaute.

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa bietet ab dem 16. September zwei VDL-Flüge pro Woche von Frankfurt nach Singapur an.

Nach der Ankündigung von VDL am 19. August hat sich die Zahl der Singapurer, die Flüge nach München und Frankfurt suchen, laut der Reisebuchungsseite Expedia fast verzehnfacht.

Siehe auch  Frankreich und Deutschland bei einem seltenen Eröffnungstreffen bei der Euro 2020

Aber die Preise für Flüge bleiben stabil, sagte Lavinia Rajaram, Kommunikationsleiterin bei Expedia für Asien-Pazifik. Er sagte, sie könnten steigen, wenn die Nachfrage während der Feiertage zum Jahresende steigt.

In Erwartung der steigenden Nachfrage nach Überseereisen haben einige Reisebüros begonnen, an Reisepaketen nach Deutschland zu arbeiten.

Das Reisebüro San Brothers Travel sagte, es habe eine 11-tägige Reise für Reisen im Rahmen des VTL-Programms mit Vorsichtsmaßnahmen wie einer reduzierten Touristengruppengröße von 20 Passagieren gestartet.

Frau Rajaram von Expedia sagte, die Nachfrage nach Reisen von Deutschland nach Singapur sei nicht gestiegen.

„Dies ist ein Zeichen dafür, dass deutsche Reisende nach Abschluss ihrer Sommerreise möglicherweise nicht für die Langstrecke bereit sind“, sagte er.

Laut Singapore Tourism Board kamen 2019 381.000 Besucher aus Deutschland – die 15. größte Besucherquelle.

Brendan Sophie, ein unabhängiger Luftfahrtanalyst bei Sophie Aviation, sagte, er erwarte nicht, dass der VDL ein nennenswertes Volumen an eingehendem Verkehr generieren würde. Dies liegt daran, dass die attraktivsten touristischen Möglichkeiten für deutsche Einwohner und die Schließung der Grenzen Bruneis oft Faktoren sind.

Herr Sophie sagte, dass es nur 10 VTL-Flüge pro Woche von Deutschland und Brunei geben würde: „Das wird die Nadel in Bezug auf den Verkehr nicht bewegen.

„Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber nicht signifikant und reicht nicht aus, um Singapurs Luftfahrt- und Reisebranche wiederzubeleben.“