science

Delta IV Heavy der ULA bereitet sich auf den Start von NROL-70 vor. Wird sich das Wetter verbessern?

Er spielt

Da diese Woche lückenhafte Wolken, Regen und Wind über die Weltraumküste wehen, ist der letzte Start der Delta IV Heavy-Rakete (und der letzten der Delta-Raketenfamilie) immer noch für Donnerstag geplant, aber alle behalten das Wetter im Auge.

Bleibt die Frage: Wird Delta IV Heavy rechtzeitig gestartet?

Wann kommt Delta IV Heavy auf den Markt?

Delta IV Heavy ist auf 16 eingestelltj Der letzte Start erfolgt am Donnerstag um 13:40 Uhr vom Startkomplex 37 der Cape Canaveral Space Force Base Station. Die NROL-70-Mission des National Reconnaissance Office (NRO) wird in die Umlaufbahn gebracht.

Sein Flug markierte das Ende einer Ära in der Geschichte der amerikanischen Raumfahrt Schwerlastrakete der United Launch Alliance (ULA). Es hat zahlreiche Satelliten, nationale Sicherheitsmissionen und sogar zwei wichtige NASA-Missionen ins All gebracht.

Jetzt ist die Sonde bereit für ihren endgültigen Einsatz am Kap, wenn die drei Primärbooster fertig sind, sofern das Wetter es zulässt.

Kommende Markteinführungen: Gibt es heute einen Launch? Der bevorstehende Raketenstartplan von SpaceX der NASA in Florida

Wetter für einen Delta IV Heavy-Start

Um eine Rakete erfolgreich und sicher abzufeuern, müssen die Wetterbedingungen bestimmte Kriterien erfüllen. Während das 45. Wettergeschwader der Space Force und die ULA die Situation überwachen, werden Wetteraktualisierungen herausgegeben.

Am Montagnachmittag berichtete ULA, dass das Wetter beim Start nur zu 30 % klar war.

FLORIDA TODAY bringt Ihnen die neuesten Updates durch unsere Einführungsberichterstattung unter Floridatoday.com/space.

Siehe auch  Die schockierende Wahrheit über Ihr Avocadoöl – Wissenschaftler enthüllen irreführende Praktiken

Was können wir von diesem riesigen Delta IV Heavy-Start erwarten?

Wenn die Delta 4 Heavy startet, können Sie mit einem strahlenden Raketenstart mit ihren drei Primärboostern rechnen. Da die Booster nicht landen, müssen Sie nicht mit Überschallknallen rechnen.

Was kommt nach dem Start von Delta IV Heavy – ULAs nächster großer Rakete

Nach dem erfolgreichen Lauf von Delta 4 wird sein Nachfolger, Vulcan Centaur, die Bühne betreten. Vulcan Centaur wird die Raketenfamilien Delta und Atlas ersetzen.

Vulcan Centaur soll die Startfähigkeiten der ULA revolutionieren und Satelliten und bemannte Missionen mit einer einzigen leistungsstarken Rakete starten. Nach Angaben von ULA-Beamten wird auch die Wiederverwendbarkeit – ein Schlüsselmerkmal von SpaceX-Raketen – in Betracht gezogen

Verfolgen Sie in der Zwischenzeit unbedingt die Live-Berichterstattung von FLORIDA TODAY über den Abschiedsflug von Delta IV Heavy unter www.floridatoday.com/space.

Brooke Edwards ist Satellitenkorrespondentin für Florida Today. Kontaktieren Sie sie unter bedwards@floridatoday.com

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close