sport

Ambetter Health 400: Was Sie über das zweite Rennen der NASCAR Cup Series 2024 wissen sollten

Melden Sie sich bei Fox News an, um auf diesen Inhalt zuzugreifen

Außerdem erhalten Sie mit Ihrem kostenlosen Konto unbegrenzten Zugriff auf Tausende von Artikeln, Videos und mehr!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Fox News zu, zu denen auch unser Hinweis zu finanziellen Anreizen gehört. Um auf den Inhalt zuzugreifen, überprüfen Sie Ihre E-Mails und befolgen Sie die bereitgestellten Anweisungen.

Die Welt der NASCAR Cup Series wird ihren Fokus am Sonntag auf Georgia verlagern, da die Saison 2024 für das Ambetter Health 400 vom Daytona International Speedway auf den Speedway Atlanta verlegt wird.

Das Rennen der Cup Series markiert den Abschluss der Trilogie in Hampton, Georgia. Die Craftsman Truck Series startete das Wochenende mit dem Fr8 208 am Samstag, gefolgt vom Xfinity Series RAPTOR King of Tough 250.

William Byron wird ins Rennen gehen und etwas erreichen wollen, was es seit Matt Kenseth im Jahr 2009 nicht mehr geschafft hat – nämlich die ersten beiden Rennen der regulären Saison zu gewinnen. Byron holte sich den Sieg über seinen Teamkollegen Alex Bowman von Hendrick Motorsports, als das Daytona 500 mit einer Verwarnung endete und die Gruppe die weiße Flagge erhielt.

KLICKEN SIE HIER FÜR WEITERE SPORTBerichterstattung AUF FOXNEWS.COM

William Byron, Fahrer des Axalta Chevrolet Nr. 24, feiert seinen Sieg beim NASCAR Cup Series Daytona 500 auf dem Daytona International Speedway am 19. Februar 2024 in Daytona Beach, Florida. (Sean Gardner/Getty Images)

Byron feierte den Sieg Anfang der Woche mit einem Ausflug auf die Spitze des Empire State Buildings.

Siehe auch  Das Colorado-Team von Deion Sanders erleidet im 2OT eine schockierende Niederlage gegen Stanford

Im Juli letzten Jahres steuerte er den Chevrolet Nr. 24 beim Quaker State 400 in Atlanta in die Victory Lane. In seinen letzten 37 regulären Saisonrennen hat Byron sieben Mal gewonnen. Die Augen der Rennwelt werden am Sonntagnachmittag auf ihn gerichtet sein.

Der Druck wird hauptsächlich von Byron ausgehen, da er jetzt die Innenstrecke in den Playoffs der NASCAR Cup Series besitzt, aber das Rampenlicht wird auf einigen Fahrern liegen, die gegen Ende des Daytona-Rennens ins Ziel kamen.

Zehn Fahrer beendeten das Rennen in Daytona aufgrund von Unfällen nicht, darunter Harrison Burton, Austin Dillon, Joey Logano und der amtierende NASCAR-Champion Ryan Blaney. Logano gewann im März letzten Jahres den Ambetter Health 400.

Austin Cindric hat eine Ein-Buchstaben-Antwort auf den Unfall in der letzten Runde, der die Chance auf das Daytona 500 zunichte macht

Da in den nächsten Wochen einige kleinere Strecken auf dem Programm stehen, wird es für viele der Fahrer, die schon früh um die Plätze kämpfen, wichtig sein, ohne Zwischenfälle zu bleiben.

William Byron in Georgia

William Byron, Fahrer des Axalta Chevrolet Nr. 24, feiert in der Siegesserie seinen Sieg beim NASCAR Quaker State Cup Series 400, der am 9. Juli 2023 bei Walmart auf dem Atlanta Motor Speedway in Hampton, Georgia, ausgetragen wird. (Chris Graythen/Getty Images)

Wetter

Das Daytona 500 wurde aufgrund von Stürmen, die über den Sunshine State hinwegzogen, auf Montag verschoben. diesmal, Fox-Wetter Hampton sagt, dass er für die Veranstaltung Sonnenschein und Temperaturen von 63 Grad erwartet.

Verfolgen Sie die Fakten

Richard Petty, Dale Earnhardt, Bobby Labonte und Jimmie Johnson haben mit vier die meisten Ambetter Health 400-Siege. Brad Keselowski ist der einzige andere aktive Fahrer mit mehreren Rennsiegen (zwei davon).

Siehe auch  Taylor Swift ist in Green Bay, um Travis Kelce und die Chiefs zu beobachten

Die Strecke ist seit 1997 ein Quadroval. Sie ist 1.540 Meilen lang. Kurven haben eine Neigung von 28 Grad und gerade Straßen haben eine Neigung von 5 Grad.

Joey Logano in Atlanta

Joey Logano, Nr. 22 Team Penske Autotrader Ford, hält die Siegertrophäe, nachdem er am 19. März 2023 auf dem Atlanta Motor Speedway in Hampton, Georgia, das Ambetter Health 400 der NASCAR Cup Series bestritten hat. (Jeffrey Vest/Icon Sportswire über Getty Images)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

So schauen Sie zu

Der Ambetter Health 400 beginnt am 25. Februar um 15:00 Uhr ET. NASCAR-Fans können das Rennen auf Fox verfolgen.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close