sport

Steve Mariucci sagt, Kyle Shanahan verschafft den 49ers einen offensiven Vorteil gegenüber den Eagles – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Vor dem 8:3-Showdown der 49ers in Woche 13 gegen die 10:1 Philadelphia Eagles am Sonntag im Lincoln Financial Field wurde viel über die elektrischen Offensiven beider Teams gesprochen.

Während beide Teams mit jeweils durchschnittlich 28,2 Punkten pro Spiel an der Spitze der NFL-Offensivstatistik stehen, glaubt ein ehemaliger 49ers-Trainer, dass San Francisco einen offensiven Vorteil gegenüber Philadelphia hat, weil es jemanden auf der Lineal-Seite gibt.

Der NFL-Network-Analyst Steve Mariucci erschien NBC Sports Philadelphia Takeoff Podcast mit John Clarke und er erklärte, warum 49ers-Trainer Kyle Shanahan San Francisco einen offensiven Vorteil gegenüber den Eagles verschafft.

„Ich liebe, liebe, liebe Spielaufrufe und Spielplanung“, sagte Mariucci zu Clark. „Kyle Shanahan, wenn er diese Waffen benutzt, ist er wie ein Maestro. Kyle kann für dich planen und mit dir spielen wie kein anderer.“

Shanahan hat in der Offensive der 49ers den sechsten Platz bei der Gesamtzahl der Yards (4.247) und der Gesamtpunktzahl (310).

Und während Christian McCaffrey die NFL mit 939 Yards am Boden anführt, glaubt Mariucci, dass Shanahans Passschema ein Hauptgrund für San Franciscos Offensivdominanz ist und dass man gegen die Verteidigung der Eagles im Auge behalten sollte.

„Mann, die haben überall Empfänger“, erklärte Mariucci Clark. „Ihre Separation Yards pro Fang sind besser als die aller anderen. Warum? Weil es offen ist. Nicht weil Brandon Aiyuk Jerry Rice ist, er ist ein großartiger Spieler. Die Pläne und die Kreativität sind wirklich großartig. Denn wenn ich zuschaue, denke ich , „Wow, diese Offensive ist so toll anzusehen.“

„Das wird eine Geschichte in diesem Spiel – wenn die Passverteidigung der Eagles dem Pass-and-Play-Spiel der 49ers standhalten kann. Die Verteidigung der Eagles … Darius Slay und [James] Bradbury– [Kevin] Bayard jetzt auch. Wirklich hervorragende Spieler. Aber sie haben viele Yards und viele Touchdowns aufgegeben.

Siehe auch  Novak Djokovic kommt nach einem Zwei-Satz-Loch zurück und schlägt Laslo Dijri bei den US Open

Philadelphias Verteidigung ließ pro Spiel die viertschlechteste Zahl von 255,7 Yards zu und ließ die fünftschlechteste Zahl von 2.813 Yards zu.

Relativ gesehen sollten Shanahan und San Francisco dieses Duell schätzen, da die 49ers mit 250,1 Yards pro Spiel den achten Platz belegen.

Einfach ausgedrückt: Die 49ers zeichnen sich aufgrund ihres rohen Talents und ihrer Chemie in allen Bereichen der Offensive aus.

Aber wie Mariucci beschrieb, verschafft Shanahans Fähigkeit, seinen Kader bestmöglich zu nutzen, San Francisco einen Vorteil gegenüber Philadelphia.

Die Offensive der 49ers ist bereit, die Kontrolle zu übernehmen, da sie hoffentlich zum ersten Mal in einer möglichen Vorschau auf das NFC-Titelspiel vier volle Viertel von Brock Purdys Offensive gegen die Eagles präsentieren wird.

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close