Januar 24, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Shanghai-London Stock Connect, das Deutschland und die Schweiz umfasst

Nach der Eröffnung der London Stock Exchange in London am 17. Juni 2019 reagierten der britische Finanzpräsident Philip Hammond und der stellvertretende chinesische Premierminister Hu Chunhua. REUTERS / Henry Nicholls / Pool / Dateifoto

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

BEIJING, 17. Dezember (Reuters) – Chinas Wertpapieraufsichtsbehörde hat am Freitag angekündigt, seine Verbindung Shanghai-London auf in Shenzhen börsennotierte Unternehmen und Kapitalmärkte in Deutschland und der Schweiz auszuweiten.

Die chinesische Defence Regulatory Commission (CSRC) sagte in einer Erklärung, dass die Ausweitung des Shanghai-London Stock Connect-Programms grenzüberschreitende Investitionen erleichtern und China ermutigen wird, die Kapitalmärkte zu öffnen.

Nach dem derzeitigen System können Unternehmen, die in Shanghai und London handeln, Aktien auf Gegenseitigkeit notieren, indem sie sogenannte Hinterlegungsscheine verkaufen. Chinesische Unternehmen können neues Kapital aufnehmen, aber im Vereinigten Königreich börsennotierte Unternehmen dürfen keine chinesischen Hinterlegungsscheine (CDRs) nur mit Unterstützung bestehender Aktien ausgeben.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Am Freitag hat die CSRC überarbeitete Regeln zur Konsultation veröffentlicht, die es Schifffahrtsunternehmen ermöglichen, im Rahmen eines Programms, das Deutschland und die Schweiz umfasst, neues Kapital aufzunehmen.

Darüber hinaus können auch qualifizierte, in Shenzhen börsennotierte Unternehmen an dem erweiterten Programm teilnehmen.

Bisher wurden vier chinesische Unternehmen im Rahmen des Programms an der London Stock Exchange notiert, aber keines der im Vereinigten Königreich börsennotierten Unternehmen hat CDRs in Shanghai verkauft.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Gemeldet von der Pekinger Nachrichtenredaktion; Tom Daly schrieb; Schnitt von Jason Neely und Louise Heavens

Siehe auch  Deutsche Grüne sagen, Paris wird Klimaziele erreichen

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.