Dezember 8, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland besiegt Polen 4:0 in Aspach 4:0

Europa: Qualifizieren Sie sich für die U21-Meisterschaft

Deutschland U21 J. Embomm (19)

WIRmachenDRUCK Arena0-4

Polen U21Ich A. Benedikt (5), Ich A. Benedikt (12), Ich M. Leder (15), Ich K. Koslowski (90)

Von Peter Wise

In einer sehr nebligen Nacht in der Kleinstadt BaWü in Aspach mussten die deutschen U21-Spieler ihre erste Niederlage unter dem neuen Cheftrainer Antonio de Salvo hinnehmen.

Der Besuch in Polen eilte zu einer frühen Führung, auf dem Weg zum 4:0-Sieg in der wichtigsten Jugendabteilung des Landes.

Antonio de Salvo. Foto: Steffen Prößdorf, CC BY-SA 4.0

Die deutsche U21 war am Freitagabend Gastgeber der Poland Youth League im Heimstadion des deutschen Viertligisten SG Sonnenhof Großaspach. Vor dem Hintergrund einer schrecklich nebligen Nacht lagen die Spieler von Antonio de Salvo in der 14. Minute in der ersten Reihe von Katastrophen mit 0:3 zurück. Sie wurden später im 19. auf zehn Mann reduziert.

De Salvo benutzte eine sehr starke Linie. Deutschland U21-Kapitän Jonathan Burkard Führender Stürmer Eric Shuranov lag 4-2-3-1 zurück. FC Nürnberg. Kevin Shade vom SC Freiburg und 1. John Fillman vom FC Köln bringen Burkard auf die Flügel. Als Doppelsechsen dienten TSG 1899 Hoffenheims Angelo Stiller und Freiburgs Yannick Keatel.

Rückkehr von Lars Lucas Mai Schalkes Malik schloss sich Thea in der Innenverteidigung an. Als Außenverteidiger fungierten Luke Nets, das erfolgreiche junge Wunderkind von Gladbach, und Jean-Manuel Emboom von Werder Bremen. Eine solche grundlegende Galaxie hat in der Vergangenheit gut funktioniert, Aber heute Abend wird nicht die Nacht der Mannschaft.

Siehe auch  Enthüllt: Der Grund für die vorzeitige Rückkehr von Antonio Rüdiger aus Deutschland zum FC Chelsea

Schlechte Sichtbarkeit Shuranovs Fehlpass konnte vom polnischen Kapitän Zaku Kominski problemlos entfernt werden. Der Mittelfeldspieler von Leg Bosen fand dann leicht Stürmer Adrian Benedic im Raum. Pharma Calcio Prospect endete 1:0 im unteren Eck mit einer 1:0-Führung. Sieben Minuten später trafen die beiden wieder zusammen, um die Gäste zum 2:0 zu heben.

Kapitän Kaminski erzielte dann das dritte Tor. Einige Kontroversen entstanden in dem Stück, als Michael Schoras verletzt auf dem zerbombten Deck lag, als Polen ihn auf der linken Seite überholte. Mbom wird im 19. Spiel direkt auf Rot treffen, als Turnieroffizieller Luis Miguel Godinho seine Chance auf ein klares Tor gegen Benedict verwehrte.

De Salvo wechselte bald in den Schadensbegrenzungsmodus und führte Roberto Massimo vom VfB Stuttgart im 25. Jahr zu einer 4-2-3 Umbesetzung ein. Ihr Selbstvertrauen war unter ihnen gerissen, und die deutschen Jugenddelegierten kamen bis zur Stunde des Spiels nicht weiter. Ein helles Raster zwischen den 60er und 67er Jahren verschwand bald im dichten Nebel.

Polen erzielte in den letzten zehn Minuten eines lang erwarteten Spiels sein viertes Tor. Als das Spiel in die Nachspielzeit ging, bekamen sie es schließlich vom eingewechselten Caspar Kozlovsky. In der Europa-Qualifikation gegen einen starken Gegner geschlagen, wird er in der deutschen Qualifikation nicht an den ersten Platz anknüpfen können. Allerdings hat Deutschlands U21 nur noch ein Torverhältnis zum Zweitplatzierten Israel.

Deutschland U21
12 Lukas Philipp
9 Jonathan Burkard
17 John Tillman 646
20 Eric Shuranov 25
21 Kevin Schatten
4 Lars Mai
13 Luca Netzwerk 64
6 Yannik Keitel
8 Angelo Stiller 90
fünfzehn Malik Diav
19 Jean-Manuel Mbom
Bank
1 Nico Mandal
2 Roberto Massimo 25
3 Nova Cutterback
5 Armel Bella-Kotsap 646
7 Nick Potsner
10 Finn Becker
16 Eric Mortell 90
18 Jamie Leveln 64
22 Morton-Schildkröte
Polen U21
1 Kaiserschnitt Mista
7 Jacques Kaminski
9 Adrian Benedikt IchIch 969
2 Lucas Bezger
5 Konrad Kruskowski
14 Jack Kiwi
4 Kamil Krug
6 Lucas Boriba
10 Mateusz Bogusz
20 Nikola Jalewski 262
21 Micha Leder Ich 484
Bank
22 Philip Majkrovich
13 Mateusz ukowski 484
23 Mateusz Gowski
3 Patrick Boda
fünfzehn Cocker Shipwick 969
8 Cocker Kozlovsky 262 Ich
11 Philip Marwinski
16 Krzysztof Kubica
18 Maximilian Sytech