sport

Quellen zufolge werden die Knicks den Vertrag von GM Scott Perry nicht verlängern

ESPN31. Mai 2023, 00:12 Uhr ET2 Minuten zum Lesen

Stephen A. bittet. Emotional für die Knicks, die Dame nach dem Playoff-Aus zu verfolgen

Stephen A. Smith beklagt das Ausscheiden der Knicks gegen die Heat nach der Saison und fordert das Front Office auf, Damian Lillard zu verfolgen.

Die Die New York Knicks werden den Vertrag von General Manager Scott Perry nicht verlängern, teilten Quellen Adrian Wojnarowski von ESPN am Dienstagabend mit und bestätigten damit die Berichte.

Perry, dessen Vertrag ausgelaufen war, arbeitete in dieser Saison unter Präsident Leon Rose und Executive Vice President William Wesley, als die jungen Knicks die Playoffs erreichten und in die zweite Runde einzogen. Perry ist seit 2017–2018 General Manager.

Die Knicks gehörten bereits zu den interessantesten Teams der Offseason und die Suche nach einem neuen General Manager sorgt für Aufsehen.

Die Knicks haben diesen Sommer keinen Erstrunden-Pick, aber sie haben in den nächsten sechs Drafts einen eigenen Erstrunden-Pick sowie vier zusätzliche Erstrunden-Picks aus früheren Trades, wenn sie auf den Trade-Markt reisen möchten. Junge Läufer wie RJ Barrett, Emmanuel Quickley, Quentin Grimes und Mitchell Robinson könnten ebenfalls verlockende Tauschoptionen für Teams sein.

Es war im letzten Jahrzehnt nicht einfach (oder produktiv), einen Star in New York City zu rekrutieren. Aber das Vermögen und die Spieler sind vorhanden, und was bleibt für uns zu sehen, ist zweierlei: Welche Superstars könnten dieses Jahr verfügbar werden und wie viel wird das neue Knicks-Management-Team bereit sein, sich zu trennen, wenn das passiert? Fragen, die GM nun beantworten muss.

New York beendete das Spiel mit 47:35, bevor es in der ersten Runde die Cleveland Cavaliers besiegte. Die Knicks verloren in der zweiten Runde gegen den Eastern Conference-Meister Miami Heat.

Newsday berichtete erstmals über die Entscheidung der Knicks bezüglich Perry.

Siehe auch  2023 NFL Playoffs: Rangliste für alle acht Teams, wobei die Chiefs und Eagles das Talentfeld anführen

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close