Juli 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

NBA-Finale 2022: In Boston bekommt Draymond Green von den Warriors seinen vierten Ring und das letzte Lachen

NBA-Finale 2022: In Boston bekommt Draymond Green von den Warriors seinen vierten Ring und das letzte Lachen

Draymond Green vier– NBA-Champion, Krieger des Goldenen Staates Eine lebende Legende, ein TNT-Analyst, ein immer beliebter werdender Podcaster und eine zukünftige Hall of Famers haben endlich über TD Garden gelacht. Im selben Gebäude, in dem er mit Buhrufen und F-Yous begrüßt wurde, wo er sechs Tage zuvor den größten Teil des vierten Viertels auf der Bank verfolgte, hinterließ Green während des gesamten Spiels 6-12 Punkte, 12 Rebounds, acht Assists, zwei Sätze Zwei Räuber, nur ein Fehler – und der Bösewicht hat gewonnen.

Green nahm die Schuld auf sich, als er 10 seiner 12 Schüsse verfehlte und Boston Celtics Er stahl seinen Heimvorteil im Eröffnungsspiel der Finals. Er nahm die Hitze, als er in Spiel 3 einen Fehler machte, und „das Publikum hat mich überrascht“, wie er es ausdrückte. Und als die Warriors in einer feindlichen Umgebung ein enges Spiel gewinnen mussten, um ihren vierten Titel in acht Jahren zu erringen, war Green unverzichtbar. Er erzielte 42 Minuten, die meisten, die er in einem Spiel außerhalb der Verlängerung seit dem 13. Juni 2019 gespielt hat, als sie das letzte Mal in ihrem sechsten Spiel im Finale spielten.

„Wenn Sie Basketball gekannt und Spiel 1 gesehen hätten, hätte ich kein schlechtes 1-Spiel gehabt“, sagte Green. „Und ich hatte ein großartiges Spiel 2. Und Spiel 3 war irgendwie schrecklich, schrecklich. Und Spiel 4 war nicht meine beste Leistung, aber es war nicht gerade etwas Besonderes. Und Spiel 5, Spiel 5, ich war wirklich stark. Es kam mit großer Energie heraus.

„Spiel 6, du hast die Kontrolle übernommen.“

Stephen Curry hat nach einem 103:90-Sieg im Finale endlich den MVP-Award verliehen bekommen, aber sehen Sie sich das Endergebnis an? Dies war, wie die anderen Siege von Golden State in der Serie, ein düsterer Sieg, dank einer Verteidigung, die nach Boston an zweiter Stelle stand und mehr als jeder andere ein Spiegelbild des Grüns war. Die Celtics erzielten in Spiel 6 96,8 schlechte Punkte pro 100 Besitztümer und laut Cleaning The Glass nur 81,8 pro 100 Besitztümer in der Halbzeit.

Siehe auch  Kenley Janssen rettet die Atlanta Braves bei ihrem Debüt im Dodger Stadium, und es war Freddy Freemans letzter Auftritt.

„Unsere Verteidigung war in dieser Serie fantastisch, besonders in den letzten drei Spielen“, sagte Warriors-Trainer Steve Kerr. „Die Celtics hatten die beste Verteidigung in der Liga, aber wir waren direkt hinter ihnen. Ich denke, was diese Gruppe wirklich besonders gemacht hat, abgesehen davon, was bei Steve klar ist, ist die defensive Intensität und Vielseitigkeit. Und dafür ist Draymond der Mann, auf den es ankommt zum Anführer von allem.“

Nach den beiden Niederlagen von Golden State sagte Green, dass er und das Team aggressiver spielen müssten und dass Boston sich sehr wohl fühle. Die Krieger sahen sich einem Angriff gegenüber, der große Höhen erreichen konnte, aber außer Kontrolle geraten konnte, wenn er gedrückt und geschoben wurde. Sie wehrten sich gegen die Halbfeldverteidigung der Celtics, wussten aber, dass sie sich über Umzugsmöglichkeiten freuen würden, wenn sie sie schaffen könnten. In der Pause drehte Boston den Ball mehr als 22 Mal, davon 13 Steals. Und ob die Celtics husteten oder einen Schuss verfehlten, Greene war der Mann, der den Ball über das Feld drückte und sie in ihren Fersen hüpfen ließ.

Greene war auch einer der vielen Leute, die die Bretter zertrümmerten. Zu Beginn des zweiten Viertels schob er Jason Tatum aus dem Weg und lenkte den Ball direkt zu Jordan Bull zum 3. Ungefähr eine Minute später jagte er einem weiteren Foul nach und fand sofort Paul für ein weiteres. Die Warriors erholten sich am Donnerstag mit 40,7 Prozent ihrer Fehler und erzielten bei der zweiten Chance 21 Punkte.

„Er ist unser Kapitän und wir wollen, dass er am Abgrund steht“, sagte Kevon Looney, Senior von Golden State. „Er und Steve haben wirklich unterschiedliche Führungsstile und sie gleichen sich gegenseitig aus. Wenn Draymond da ist und seinen Körper aufs Spiel setzt, kann er der Bösewicht sein, was auch immer Sie von ihm wollen. Er wird da reingehen und es tun es für das Team. Wir können ihm nicht genug Anerkennung zollen.“ für das, was er für uns tut.“

Looney sagte, die Warriors „spielen irgendwie mit der gleichen Energie, die er in der Defensive mitbringt“, und fügte hinzu: „Wir sprechen immer über Stephen im Angriff, und wir vergleichen Draymond in der Verteidigung auf die gleiche Art und Weise.“ Mit anderen Worten, Sie erwarten von ihm, dass er in der Verteidigung den Ton angibt, allen sagt, wo sie sind, und Spielzüge wie diese macht:

Sie erwarten jedoch nicht unbedingt, dass er den ersten offensiven Ballbesitz von Golden State erzielt, drei Ecken macht, eine direkt vor der Bostoner Bank, oder zwei lange Tore gegen Robert Williams III als Celtics erzielt. Sie rennen:

„Er sagte immer: ‚Ich bin zu 90 Prozent in der Kupplung'“, sagte Looney. „Wir sagen immer, wenn es ein enges Spiel ist, wird er ins Geschehen eingreifen und es passiert etwas. Wenn Sie jemanden haben, auf den Sie sich verlassen können, und auf den Sie sich verlassen können, gibt das allen einen Schub an Selbstvertrauen.“

„Er ist rücksichtslos und er ist, wie er ist, aber wenn man ihn braucht, taucht er auf“, sagte Andre Iguodala.

Green sagte, er wisse, dass er kein großartiges, vollständiges Spiel in der Serie zusammengestellt habe. Für ihn ging es darum, den Kurs zu halten.

„Ich sagte: ‚Welche bessere Zeit gibt es heute Abend, um es zusammenzustellen'“, sagte Green. „Ich glaube nicht, dass ich die ganze Nacht ‚F-you, Draymond‘ gehört habe. Sie konnten es nicht. Also, weißt du, es ist einfach, ‚F-you‘ zu singen, wenn jemand ein schlechtes Spiel hat, aber du kannst es nicht es, wenn sie ein großartiges Spiel spielen? Ich habe heute Abend nicht viel davon gehört. Ich war wahrscheinlich nur so eingesperrt. „

Am Donnerstag gab es eine weitere Hymne „F — You, Draymond“. Diesmal sind es Greens plappernde Gefährten in der champagnergetränkten Umkleidekabine, die es mit einem wohlverdienten Lächeln im Gesicht sagen.

NBA Warriors Championship-Ausrüstung jetzt erhältlich

Die Golden State Warriors haben in den vergangenen acht Saisons ihren vierten NBA-Titel gewonnen. Jetzt können Sie Meisterschaftshüte, T-Shirts, Hemden und mehr feiern. Sehen Sie sich die vollständige Kollektion hier an.

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die über diese Links getätigt werden.