Top News

In Deutschland und Österreich gibt es Jet-Tankstellen zum Verkauf

Philips 66 gibt bekannt, dass es mit dem Verkauf seines Einzelhandelsvertriebs in Deutschland und Österreich begonnen hat, zu dem auch Tankstellen der Marke Jet gehören. Nach Angaben des Energieinformationsdienstes (EID) sind 815 Tankstellen in Deutschland und 154 Tankstellen in Österreich betroffen. Laut Handelsblatt schätzen Branchenexperten den angestrebten Verkaufswert auf 2,8 Milliarden Euro.

Der Hedgefonds Elliott Investment Management investierte erst Ende letzten Jahres in Phillips 66. Investoren sollen auf den nun publik gemachten Schritt gedrängt haben. Einen Zeitplan für den Verkauf gibt es allerdings noch nicht.

Verkäufe von Tankstellennetzen waren in letzter Zeit häufig. Shell will in diesem und im nächsten Jahr rund 1.000 Standorte, darunter Tankstellen, verkaufen und sich dabei stärker auf das Geschäft mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge konzentrieren. Der Tankstellenbetreiber TotalEnergies hat bereits sein gesamtes Tankstellennetz in Deutschland und den Niederlanden an das kanadische Unternehmen Couche-Tard verkauft. Betroffen waren 1.198 Tankstellen in Deutschland und 392 in den Niederlanden. Als Begründung für den Großhandelsverkauf wird unter anderem der Ausstieg aus Verbrennungsmotoren in der EU ab 2035 genannt.

investor.phillips66.com (beide auf Deutsch)

Siehe auch  Europäische Aktien fallen; Von Investing.com Deutscher PMI enttäuscht, Phillips bricht ein

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close