Oktober 17, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Teslas Giga Berlin deutsche TV-Show, die eine Mini-Tour beinhaltet (Video)

Eine deutsche Fernsehsendung hat kürzlich eine kurze Tour durch Tesla Giga Berlin geteilt. Das Video unten enthält Untertitel mit der Option, sie zu übersetzen. Das Video zeigt einen kurzen Rundgang durch die Stampfzone und einen Rundgang durch Tesla-Mitarbeiter Max. Die von mir bereitgestellten Übersetzungen stammen aus den im Video enthaltenen Titeln. (Sie können dies für jedes Video mit aktivierten Untertiteln tun – klicken Sie auf Einstellungen und dann automatisch übersetzen und wählen Sie Ihre Sprache.) Ich glaube jedoch nicht, dass Titel immer genaue Übersetzungen liefern.

Giga öffnete das Video und erklärte, dass es hinter den Mauern Berlins keine Medien gebe. Die Medien können nur spekulieren. „Bislang durften keine Journalisten die Halle betreten.“

Der Erzähler wies darauf hin, dass sich direkt am Eingang drei Einfamilienhäuser befanden. (Dies ist auch einer der Gründe, warum ich die Übersetzungen der Titel nicht für ganz korrekt halte. Bitte helfen Sie uns in den Kommentaren, wenn Sie jederzeit einen besseren Job machen können.) In den Kommentaren gab es eine Erklärung, die beim Übersetzen geholfen hat was Max besser gesagt hat. „Das Leben der Regeneration“ sagte:

Die Person erklärte, wie der Stanzprozess funktioniert und wie sie die Qualitätskontrolle durchführt. Außerdem zeigte er, wie die Fabrik aufgebaut ist. Abschließend erwähnte er, dass er aus dieser Gegend stamme und dort studiert habe. Er hat sich sehr gefreut, Arbeit in der Region zu finden, und er ist von Teslas Arbeit sehr überzeugt.

Laut übersetzten Schlagzeilen sagte Max:

In der Stempelabteilung befindet sich ein Zeitungsladen. Hier werden die komprimierten Teile hergestellt. Dann war es auch die Außenhaut des Fahrzeugs – mehr oder weniger gleichzeitig haben wir diese Formen. Also die Gießerei, dann werden die Teile zusammengefügt und beides im Rohbau zusammengefügt. Wenn es fertig ist, geht es in die Lackiererei – bring ihnen schöne Farben. Am Ende ist es Zeit zu entwerfen.

Siehe auch  Lieferbeschränkungen kurbeln deutsche Industrieproduktion im April an

Als nächstes konzentrierte sich der Erzähler auf das Made-in-Berlin-Modell Y und bemerkte, dass es „das erste Mal in Europa“ sei. Ich hoffe, sie hat darauf hingewiesen, dass dies das erste Model Y made in Berlin ist. Ich konnte jedoch wegbleiben. Dieses Modell Y könnte ein in China hergestelltes Fahrzeug gewesen sein, und sie hat möglicherweise einfach gemeint, dass dies das erste Mal ist, dass ein Medienteam Tesla in Giga Berlin filmt.

Max überwacht als Ingenieur die Qualitätsstandards des Autoherstellers, sagte er. Vorerst kann er nur Karosserieteile aus anderen Fabriken prüfen. Ich nehme diese Übersetzung, denn jetzt kann er nur die Qualität der Tesla-Fahrzeuge sehen, die von Kiga Shanghai und / oder Teslas Lieferkette kommen, aber Ziga wird nicht in Berlin gebaut.

Sie beschrieb einige der Werkzeuge, mit denen Max arbeiten würde, filmte ihre Arbeit mit Metall und erklärte, dass Mask in Zukunft Teile durch eine Reihe von Prozessen herstellen würde. Sie hat Max eine kleine Geschichte erzählt. Er hat in Berlin studiert und war immer der Meinung, dass er sich in seinem Bereich Arbeit suchen sollte.

Max erklärte, als Elon Musk beim Golden Steering Festival auf die Bühne ging Teslas Gigafactory 4 in Berlin angekündigt, Ein Freund schrieb ihm darüber und sagte ihm, dass Teslas Platz seine Gegend sei. „Es war unglaublich. Ich denke, unsere Arbeit ist gut. So können wir den Übergang zu nachhaltiger Energie wirklich schaffen.“

Einige Gedanken

Ich kann kein Deutsch und einige Übersetzungen in den Titeln wurden deaktiviert, aber aus einer Übersicht ist klar, dass Tesla in Deutschland Wirkung zeigt, wo das Erbe schlägt.

Siehe auch  Oppositionspolitiker in Deutschland haben der Regierung vorgeworfen, Hochwasserwarnungen ignoriert zu haben

Auch bei den Titeln habe ich eine Weile gebraucht, um zu erkennen, dass es sich bei der „Maske“ um Moschus handelt (ich habe sie nur im Bereich des Goldenen Lenkrads gefunden) – schau sie dir an. Nichtsdestotrotz denke ich, dass die Titel sehr hilfreich waren, und Max hat es definitiv verdient, mit seiner Stimme weltweit gehört und verstanden zu werden. Ich stimme ihm zu, dass Teslas Arbeit gut ist, und ich liebe es, wie sehr er daran interessiert ist, den Übergang zu nachhaltiger Energie zu vollziehen. Es ist toll, dass er sein Zuhause nicht verlassen musste, um eine Karriere in seinem Bereich zu finden und dass es zu ihm kam.

Werbung



Haben Sie einen Bezug zu Klein Technica, möchten Sie werben oder einen Gast zu unserem KleinTech Talk Podcast empfehlen? Kontaktieren Sie uns hier.