Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Forscher nutzten einen stillgelegten Satelliten, um den Fernsehkanal des Piraten auszustrahlen

Die Forscher nutzten einen stillgelegten Satelliten, um den Fernsehkanal des Piraten auszustrahlen

Daryl Fonseca | Getty Images

Werden Sie unabhängige Forscher und das Militär der Vereinigten Staaten zunehmend konzentriert Auf umlaufenden Satelliten Mögliche Sicherheitslücken In den letzten Jahren. Diese Geräte, die in erster Linie auf Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt waren, waren größtenteils nicht dafür gedacht, supersicher zu sein. Aber auf der ShmooCon-Sicherheitskonferenz in Washington, D.C., am Freitag, warf der Sicherheitsforscher für eingebettete Geräte Karl Koscher Fragen zu einer anderen Phase im Lebenszyklus eines Satelliten auf: Was passiert, wenn ein alter Satellit abgeschaltet und auf „Orbit Friedhof„?

Koscher und Kollegen Erlaubnis letztes Jahr Zugriff und Übertragung Von einem kanadischen Satelliten namens Anik F1R, der 2005 zur Unterstützung kanadischer Sender gestartet wurde und für eine Nutzungsdauer von 15 Jahren ausgelegt ist. Die Satellitenabdeckung reicht bis unter die Südgrenze der Vereinigten Staaten und darüber hinaus bis nach Hawaii und in den östlichen Teil Russlands. Der Satellit wird bald in die Umlaufbahn wechseln, und fast alle anderen Dienste, die ihn nutzen, sind auf einen neuen Satelliten umgezogen. Aber während Forscher immer noch in der Lage sind, mit dem Satelliten zu sprechen, indem sie einen privaten Zugang zu einer Sendelizenz nutzen und einen Transponder-Slot mieten, hatte Kosher die Möglichkeit, die Übertragung zu übernehmen und in die nördliche Hemisphäre zu senden.

„Am liebsten sehe ich, dass es tatsächlich funktioniert!“ KOSHER ERZÄHLT WIRED. „Es ist unrealistisch, von der Erstellung eines Videostreams zur Übertragung in ganz Nordamerika überzugehen.“

Kosher und Kollegen vom Telekommunikationskonzern Shadytel und Embedded Hacking Air haben im Oktober live von einer anderen Sicherheitskonferenz, der ToorCon San Diego, übertragen. Auf der ShmooCon letzte Woche erklärte er die Werkzeuge, mit denen sie eine unbekannte kommerzielle Einrichtung (eine Station mit einer speziellen Energieschüssel für die Kommunikation mit Satelliten) in eine Kommandozentrale für Satellitenrundfunk verwandelten.

Siehe auch  Playnote Studio ist eine großartige DSi Flipnote Studio-App für Playdate

In diesem Fall hatten die Forscher die Erlaubnis, sowohl auf die Uplink-Einrichtung als auch auf den Satelliten zuzugreifen, aber das Experiment hebt eine faszinierende Grauzone hervor, wenn ein ungültiger Satellit nicht verwendet wird, aber den Vater nicht von der Erde weg in seine endgültige Umlaufbahn gebracht hat.

„Technisch gesehen gibt es bei diesem oder den meisten Satelliten keine Kontrollen – wenn Sie ein Signal erzeugen können, das stark genug ist, um ihn zu erreichen, sendet der Satellit es zurück zur Erde“, erklärt Kocher. Die Leute brauchen eine große Platte, einen leistungsstarken Lautsprecher und wissen, was sie tun. Und wenn ein ganzer Satellit verwendet wird, müssen sie jeden anderen schlagen, der einen bestimmten Transponderpunkt oder eine bestimmte Frequenz verwendet.“

Mit anderen Worten, wer laut in ein Mikrofon (geosynchrone Umlaufbahn) schreit, wird am meisten verstärkt, aber die etablierten Broadcast-Giganten sind kaum zu schlagen – wenn auch nicht beispiellos. 1986 zum Beispiel ein Hacker, der sich Captain Midnight nannte HBO-SENDUNG Von Falke und Schneemann Durch die Entführung des Satellitensignals des Galaxy 1.

In letzter Zeit haben Hacker ungenutzte Satelliten für ihre eigenen Zwecke ausgenutzt. 2009 nahm die brasilianische Bundespolizei 39 Verdächtige fest Entführung durch die US Navy Verwendung von Hochleistungsantennen und anderen dedizierten Geräten für ihre Funkkommunikation über kurze Entfernungen (Reichweite der Bürger).

Neben unabhängigen Hackern weist Koscher darauf hin, dass ein Mangel an Authentifizierung und Kontrollen über Satelliten es Ländern ermöglichen kann, die Ausrüstung des anderen zu entführen. „Eine Konsequenz daraus ist, dass Länder, die Propaganda senden wollen, dies tun können, ohne ihren eigenen Satelliten zu starten; sie können einen anderen Satelliten verwenden, wenn sie über die Bodenausrüstung verfügen.

Siehe auch  TweetDeck kann zu einer kostenpflichtigen Funktion auf Twitter Blue werden

Ang Cui, der Sicherheitsforscher für eingebettete Hardware, der 2020 das Open-Source-NyanSat-Bodenstationsprojekt gestartet hat, weist darauf hin, dass stillgelegte Satelliten nicht die einzigen sind, die entführt werden können. „Man kann sogar neue Satelliten übernehmen“, sagt er. Aber wenn er an diejenigen in der End-of-Life-Phase denkt, fügt er hinzu: „Da hängen definitiv Dinge herum.“

Falcone, ein Koscher-Stipendiat, stellt fest, dass aus der Perspektive des Pluralismus und der Informationsfreiheit Satelliten-Uplink-Fähigkeiten als reichlich und verfügbar und nicht als exklusiv und knapp angesehen werden können. „Was, wenn das nur ein universelles Werkzeug ist“, sagt Falcone mit langem Blick.

Diese Geschichte erschien ursprünglich Wired.com.