Januar 24, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland hält hohe Kontaktgrenzen für hoch, da Infektionen hoch sind

BERLIN, 5. Januar (Reuters) – Deutschland sollte zusätzliche Einschränkungen der sozialen Interaktionen in Betracht ziehen und die Zahl der Menschen erhöhen, die Auffrischimpfstoffe erhalten, da sich die Omicron-Variante durchsetzt, sagte der Gesundheitsminister am Mittwoch.

Präsident Olaf Scholes soll am Freitag mit regionalen Führern zusammentreffen, um zu besprechen, wie auf die Ausbreitung der hochansteckenden Omigran-Variante reagiert werden soll.

„Die Flutwelle, die auf uns zukommt, muss leider noch stärker im Griff werden“, sagte Carl Lauterbach dem Medienteam des RedaktionsNetzwerks Deutschland ohne nähere Angaben.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Die täglichen Infektionen in Deutschland sind im Dezember seit der Einführung von Maßnahmen wie der Suche nach Beweisen für den Impfstoff für viele Indoor-Aktivitäten im Dezember rückläufig, stiegen jedoch vor einer Woche wieder an.

Das Robert-Koch-Institut für Infektionskrankheiten meldete am Mittwoch 58.912 Neuinfektionen, 47 % mehr als eine Woche zuvor. Im Land wurden weitere 346 Todesfälle gemeldet, was einer Gesamtzahl von 112.925 entspricht.

Lauterbach, ein Epidemiologe, der in Harvard studiert hat, sagte, dass die derzeitigen Vorschriften in Deutschland 50% weniger Kontakte haben als vor der Epidemie.

Deutschland wolle keine weitere Aussperrung verhängen, wurde Finanzminister Christian Lindner zitiert.

„Wir wollen es künftig vermeiden, die Decke und die ganze Fläche zu verdecken“, sagte Lindner Stuttgart der Daily und New Berliner Reductions SchelsSoft.

„Unser Ziel ist es, so viel soziales Leben wie möglich zu erhalten und so viel soziale Schäden wie möglich zu vermeiden.“

Lauterbach sagte, dass mehr als 80 % der vollständig Geimpften eine Auffrischimpfung bekommen sollten – oder etwa 56 %: „Die Auffrischimpfung ist die beste Verteidigung gegen die Omigron-Variante“, sagte er.

Siehe auch  Merkel von Deutschland geht vor ihrem geplanten Ruhestand nach Israel

Die Impfrate in Deutschland ist im Vergleich zu anderen westeuropäischen Ländern niedrig: 71,3% der Menschen sind vollständig geimpft und 39,3% haben eine Auffrischimpfung erhalten.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Emma-Thompson-Bericht; Schnitt von Kim Gokil, Miranda Murray und Tomas Janowski

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.