Tech

Das Samsung Galaxy S24 Ultra ist über Marketingplakate in Brasilien durchgesickert

Es sieht so aus, als ob Samsung Galaxy-S24-Lecks nicht in den Griff bekommen kann. Die Smartphone-Serie der nächsten Generation wird am 17. Januar 2024 offiziell angekündigt, fast alle Funktionen wurden jedoch über mehrere Quellen durchgesickert. Nun ist durch ein Marketingplakat ein klares Bild des Galaxy S24 Ultra durchgesickert.

Das Design des Galaxy S24 Ultra ist über Plakate in Brasilien durchgesickert

Es scheint, dass mehrere Einzelhandelsgeschäfte in Brasilien damit begonnen haben, das Galaxy S24 Ultra über Aufkleber anzubieten. Ein solches Beispiel war Aufgenommen und auf X gepostet (Über @sondesix), mit deutlicher Darstellung des Designs, der Kameras, des S Pen und des Begriffs „Galaxy AI“. Im Bild unten sehen Sie das Galaxy S24 Ultra in Titangrau. Sie können auch das Quad-Kamera-Setup des Telefons sehen, begleitet von einem Laser-Autofokus-Modul. Zu sehen ist auch der farblich abgestimmte S Pen. An der Oberseite des Telefons scheinen sich zwei Mikrofone zu befinden. Da sich oben am Rahmen des Telefons eine Luftleitung befindet, scheint das Telefon einen Metallrahmen zu verwenden, und viele Lecks deuten auf einen Titanrahmen für mehr Stabilität hin.

Samsung Galaxy S24 Ultra

Das Poster bezieht sich auch auf Galaxy AI, eine Reihe von KI- und generativen KI-Funktionen, die auf der Galaxy S24-Serie verfügbar sein werden. Die Aussage unter dem Foto des Telefons lautet wie folgt:Nur illustrative Bilder. Möglicherweise müssen Sie sich bei einem Samsung-Konto anmelden, um auf einige KI-Funktionen zugreifen zu können. Der S Pen ist mit dem S24 Ultra kompatibel, jedoch nicht mit dem Galaxy S24 und Galaxy S24+. Die Verfügbarkeit von Farben und Modellen kann je nach Lagerbestand und/oder Kanal variieren.

Siehe auch  Überprüfen Sie Ihre persönlichen Xbox-Statistiken für 2023 mit #MyYearOnXbox

Eine UI 6.1-Schnittstelle, die viele KI- und generative KI-Funktionen bietet, die erstmals in der Galaxy S24-Serie verfügbar waren

Samsung wird das Galaxy S24, Galaxy S24+ und Galaxy S24 Ultra mit One UI 6.1 vorinstalliert auf Android 14 auf den Markt bringen. Alle drei Telefone werden über mehrere KI-gestützte Funktionen verfügen, darunter Live-Sprachübersetzung bei Sprachanrufen, einen KI-gestützten Hintergrundgenerator und Effekte. Wetter für das Sperrbildschirm-Hintergrundbild, zusammenfassende Notizen in Samsung Notes, Sprachmarkierung und Sprachübersetzung für bis zu zehn Personen aus Audioaufnahmen sowie generative KI, die die Bilder ausfüllt.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close