Tech

Dieses Datei-Upgrade ist die beste Funktion von iPadOS 18

Leistungsstarke iPad-Benutzer erlebten eine enttäuschende WWDC-Konferenz. Obwohl das fortschrittliche M4 iPad Pro Hoffnungen auf ein großes Software-Upgrade weckt, ist 2024 nicht das Jahr dafür.

Obwohl das iPad von einigen leistungsstarken neuen plattformübergreifenden Funktionen wie Apple Intelligence und umfassenden Anpassungstools profitiert, sind die iPad-fokussierten Funktionen in iPadOS 18 die Rechner-App und neu gestaltete Tab-Leisten.

Aber es gibt noch eine weitere Funktion in der Dateien-App, die ein großes Problem auf dem iPad löst: die Möglichkeit, heruntergeladene Ordner und Dateien dauerhaft aufzubewahren.

Lösung eines der größten Probleme mit der Dateien-App

Seit vielen Jahren bietet die Dateien-App einen iCloud-First-Ansatz für die Dateiverwaltung, und ich denke, das ist eine gute Sache. Während Sie Dateien lokal auf Ihrem Gerät speichern können, ist es in unserer plattformübergreifenden Computerwelt hilfreich, alles in iCloud zu behalten, damit Sie auf jedem Gerät auf Ihre Daten zugreifen und sicher sein können, dass sie auch dann noch dort sind, wenn auf Ihrem Gerät eine Tragödie eintritt.

Das größte Problem, auf das ich bei diesem Ansatz gestoßen bin, betrifft das Herunterladen von Dateien. Ich behalte meine Dateien in iCloud, aber Sie haben schon lange die Möglichkeit, Dateien bei Bedarf manuell herunterzuladen.

Das Problem besteht darin, dass Apple „intelligent“ entscheidet, welche Dateien im lokalen Cache gespeichert bleiben können, und Entscheidungen trifft, bestimmte Downloads zu entfernen, ohne es Ihnen mitzuteilen. Wenn Sie also auf eine bestimmte Datei zugreifen müssen – beispielsweise in einem Flugzeug ohne Verbindung – stellen Sie möglicherweise fest, dass die Datei an die Cloud zurückgesendet wurde und nicht mehr verfügbar ist.

iPadOS 18 ändert das.

Siehe auch  Mega-Leak 'GTA 6' überschwemmt das Internet mit Gameplay-Screenshots und Screenshots
Dateien-App in iPadOS 18

Nicht nur auf dem iPad, sondern auch auf dem iPhone mit iOS 18 können Sie lange auf eine Datei oder einen Ordner drücken und in der Liste die neue Schaltfläche „Download fortsetzen“ finden.

Richtig, Sie können iPadOS anweisen, einen gesamten Ordner oder eine heruntergeladene Datei dauerhaft aufzubewahren und sie nie wieder in die Cloud zu verschieben.

Echte Arbeit auf Ihrem iPad erfordert zuverlässigen Zugriff auf Ihre Dateien

Wenn Sie Ihr iPad gelegentlich als Videogerät oder zum Surfen oder leichten Lesen verwenden, wird diese Änderung wahrscheinlich keine großen Auswirkungen auf Sie haben.

Wenn Sie sich jedoch bei der Erledigung Ihrer Arbeit auf Ihr iPad verlassen, könnte diese neue, unangekündigte Funktion einen großen Unterschied in Ihrem Computerleben bewirken. Ich bin überrascht, dass Apple dies in seiner sehr kurzen iPadOS 18-Präsentation nicht erwähnt hat.

Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Dateien unabhängig von Ihrem Netzwerkstatus überall verfügbar sind.

Deshalb ist diese Änderung in iPadOS 18 so eine große Sache.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close