Tech

Das PlayStation-Portal von Sony wurde gehackt, um emulierte PSP-Spiele abzuspielen

Das neue PlayStation-Portal von Sony wurde von Google-Ingenieuren gehackt, um lokal emulierte Spiele abzuspielen. Das Handheld-Gerät für 199,99 US-Dollar kam im November auf den Markt, war jedoch nur auf das Streamen von Spielen von der PS5-Konsole und nicht einmal auf Titel von Sonys Cloud-Gaming-Dienst beschränkt.

Jetzt ist es zwei Google-Ingenieuren gelungen, den PPSSPP-Emulator nativ auf dem PlayStation Portal auszuführen, sodass die PSP-Version … Grand Theft Auto 3 Zur Wiedergabe auf dem Gateway, ohne dass WLAN-Streaming erforderlich ist. Nach mehr als einem Monat harter Arbeit ist PPSSPP live auf dem PlayStation Portal. „Ja, wir haben es gehackt“, sagt Andy Nguyen in einem Teilen auf X.

Nguyen behauptet auch, dass Ausbeutung „Alle vorhandene Software„Es sind also keine Hardware-Änderungen wie zusätzliche Chips oder Löten erforderlich. Nur ein Bild Grand Theft Auto 3 Das Spiel wurde bisher nur auf dem PlayStation Portal veröffentlicht, aber Nguyen wird möglicherweise am Wochenende einige Videos veröffentlichen, in denen der Exploit erklärt wird.

Nguyen ist Cloud-Schwachstellenforscher bei Google und arbeitete mit seinem Google-Sicherheitsingenieur Calle Svensson am PlayStation Portal-Projekt zusammen. Nguyen, bekannt als TheFlow, hat Entdecken Viele PS4- und PS5-Exploits in der Vergangenheit. Auf die Details kommt es an a Neuer PS4-Exploit im Mai.

Obwohl der PlayStation Portal-Exploit der neueste in einer langen Reihe von PlayStation-Exploits ist, ist nicht klar, ob und wann der Jailbreak für alle verfügbar sein wird. „In naher Zukunft ist keine Veröffentlichung geplant und es gibt noch viel zu tun“, erklärt Nguyen in einem Follow-up. Teilen auf X. Wenn irgendwann ein Mod veröffentlicht wird, könnte er das PlayStation-Portal erheblich verbessern, indem er die Möglichkeit hinzufügt, Software lokal auszuführen, einschließlich Spielemulatoren und vielleicht sogar Android-Spiele.

Siehe auch  Zufällig: Nintendo veröffentlicht einen Trailer für Mortal Kombat 1 Switch mit Steam Pop-Up

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close