Oktober 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktien-Futures fallen, da Investoren die düstere Warnung von FedEx bewerten

Aktien-Futures fallen, da Investoren die düstere Warnung von FedEx bewerten

US-Aktien-Futures fielen am Freitag, als die Wall Street auf eine Verlustwoche zusteuerte und Händler eine hässliche Gewinnwarnung von FedEx verdauten.

Die Futures des Dow Jones Industrial Average fielen um 273 Punkte oder 0,9 %. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures sind um 0,9 % bzw. 1 % gefallen.

FedEx-Aktien fielen nach der Reederei um 19 % Ich habe das ganze Jahr Richtlinien gezogen Es sagte, es werde Kostensenkungsinitiativen umsetzen, um den schwachen globalen Versandvolumina entgegenzuwirken, da sich die makroökonomischen Trends erheblich verschlechterten.

Die drei Hauptdurchschnitte waren auf dem Weg, eine vierte von fünf Verlustwochen zu verzeichnen. Der Dow Jones Industrial Average ist diese Woche um 3,70 % gefallen, während der S&P 500 um 4,08 % gefallen ist. Der Nasdaq Composite ist um 4,62 % gefallen und steuert auf seinen schlimmsten wöchentlichen Verlust seit Juni zu.

Am Donnerstag fiel der Dow Jones Industrial Average um 173 Punkte oder 0,56 % auf den niedrigsten Schluss seit dem 14. Juli. Der Nasdaq Composite ist um 1,43 % gefallen, während der S&P 500 um 1,13 % gefallen ist.

Händler sind besorgt, dass die Märkte die Juni-Tiefs erneut testen werden, nachdem ein überraschend warmer Messwert im CPI-Bericht vom August einen zunehmend schwierigeren Weg zur Senkung der Inflation durch die Federal Reserve anzeigte.

„Sie könnten eine schwierige Wahl haben“, sagte Anastasia Amoroso von iCapital am Donnerstag in der CNBC-Sendung „Closing Bell: Overtime“.

„Bevor sie es sagen, werden wir eine sanfte Landung und eine niedrigere Inflation versuchen. Jetzt müssen sie sich möglicherweise entscheiden. Entweder es ist eine sanfte Landung oder eine niedrigere Inflation. Mit anderen Worten, sie müssen möglicherweise strengere Maßnahmen für das Wirtschaftswachstum ergreifen, um die Inflation zu senken. “ Sie hat hinzugefügt.

Siehe auch  Aufgrund von Rezessionsängsten fallen die Ölpreise für einen zweiten Tag

An der Wirtschaftsfront erwarten Händler am Freitag um 10:00 Uhr ET die neuesten Verbrauchervertrauensdaten.