Tech

Activision Blizzard-Spiele werden ab 2024 im Xbox Game Pass verfügbar sein

Activision Blizzard sagt, dass es nächstes Jahr damit beginnen wird, Spiele zum Xbox Game Pass hinzuzufügen, wenn der Microsoft-Deal abgeschlossen wird. Microsoft strebt derzeit den Abschluss des geplanten Activision Blizzard-Deals am Freitag an, vorbehaltlich der Zustimmung der britischen Aufsichtsbehörden.

In einem mysteriösen und seltsam getimten Beitrag auf X (ehemals Twitter) macht Activision Blizzard Xbox-Fans klar, dass beides der Fall ist Moderne Kriegsführung III Und Diablo IV Es wird 2023 nicht Teil des Xbox Game Pass sein.

„Obwohl wir keine Pläne haben, es zu schaffen Moderne Kriegsführung III oder Diablo IV „Sobald der Deal dieses Jahr abgeschlossen ist, gehen wir davon aus, dass wir beim Game Pass mit Xbox zusammenarbeiten werden, um unsere Titel mehr Spielern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen“, heißt es in der Erklärung von Activision Blizzard. „Wir gehen davon aus, dass wir irgendwann im Laufe des nächsten Jahres Spiele zum Game Pass hinzufügen werden.“

In der Erklärung werden Fragen von Xbox-Fans zum Thema „Ob wir …“ erwähnt. Kommende und kürzlich veröffentlichte Spiele (Konzentrieren Sie uns) wird über den Game Pass verfügbar sein, deckt jedoch nicht viele der bestehenden Spiele von Activision Blizzard ab, die vor Jahren auf den Markt kamen und bald zum Game Pass hinzugefügt werden könnten. Activision verfügt über einen riesigen Backkatalog bestehender Ruf der Pflicht Spiele, von denen viele erwarten, dass sie Teil des Xbox Game Pass sein werden.

Microsoft hat sein Bestes getan, um die klassische Xbox 360-Konsole zu reparieren Ruf der Pflicht Titel im Juli, kurz vor dem ursprünglichen Vertragsschluss, nachdem sich Spieler jahrelang darüber beschwert hatten, dass sie in Spielen wie … nicht mithalten konnten Call of Duty Black Ops Und das Original Call of Duty Modern Warfare 2. Es kann kein reiner Zufall sein, dass diese Ruf der Pflicht Die Spiele wurden plötzlich überarbeitet, als Microsoft sich auf die Endphase der geplanten Übernahme von Activision Blizzard vorbereitete.

Siehe auch  Diablo 4-Spieler nutzen den neuesten Nerf-Patch und Blizzard, um der Gegenreaktion entgegenzuwirken

Wie auch immer, es ist klar, dass wir die neuesten Veröffentlichungen von Activision Blizzard dieses Jahr nicht auf dem Xbox Game Pass sehen werden, vorausgesetzt, der Microsoft-Deal endet vor Ablauf der Frist am 18. Oktober. Activision Blizzard hat weiterhin einen exklusiven Marketingvertrag mit Sony Ruf der Pflicht, Auch. Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) Er sagte zuvor Diese neuen Versionen von Ruf der Pflicht Aufgrund des Sony-Deals wird es im Xbox Game Pass erst 2025 verfügbar sein, aber es ist nicht genau klar, wann diese Exklusivität enden wird, nachdem Microsoft und Sony einen neuen 10-Jahres-Vertrag unterzeichnet haben. Ruf der Pflicht Kürzlich behandelt.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close