Tech

3 Google-Tipps, die KI in die Suche, Gmail und alles integrieren

Dieser Artikel ist eine Vorschau des Tech Friend-Newsletters. Hier registrieren Erhalten Sie es jeden Dienstag und Freitag in Ihrem Posteingang.

Diese Woche gab es viele Neuigkeiten zum Thema Künstliche Intelligenz. (Es gibt jede Woche viele KI-Neuigkeiten.)

Hier sind drei Tipps, was es für Sie bedeutet, dass KI in die Google-Suche, Gmail und Microsoft Office Einzug hält.

1) Die KI von Google organisiert die Informationen für Sie. Aber es kann das Müllproblem nicht lösen.

Die neue künstliche Intelligenz von Google wird auf einige Suchanfragen reagieren, indem sie die Informationen auf unterschiedliche Weise sortiert.

Ein Beispiel von Google: Wenn Sie ein Fahrrad kaufen, um fünf Meilen in den Bergen zu pendeln, sehen Sie möglicherweise eine von der KI zusammengestellte Liste von Fahrrädern mit Fotos und Beschreibungen ihrer bemerkenswerten Eigenschaften. Sie müssen sich nicht durch eine Reihe von Links wühlen, um diese Informationen selbst zu sammeln.

Ich bin neugierig, die Google AI-Suche auszuprobieren – das können Sie Registrieren Sie sich hier, um sich in die Warteliste einzutragen. Ich bin auch skeptisch, ob diese KI-gestützten Informationen nützlich sein werden.

Ein Google-Manager sagte am Mittwoch, dass es bei der KI-Suche darum gehe, „Sie mit dem Besten des Webs zu verbinden“. Aber das ist die Arbeit von Google Heutewas nicht immer gut ist, insbesondere wenn es keine „richtige“ Antwort gibt.

Folgendes macht Google oft gut: Suchen Sie nach „NBA Playoffs“ oder „Wie groß ist Taylor Swift?“ Ich sehe die Ergebnisse der letzten Basketballspiele und antworte mit 5-Fuß-11 für Swift. Sehr gut, nicht wahr?

Google greift auf Fakten aus seinen Datenbanken oder Ausschnitte aus dem Internet zurück, um Ihnen eine Antwort statt einer Reihe von Links zu liefern. Diese Antworten sind umstritten, weil sie es sind Verhindern Sie, dass Sie Google verlassen Für einen Artikel von Priceline, Yelp oder Washington Post. Aber das ist oft nützlich.

Siehe auch  Eine Reihe von Pixelanomalie-Updates

Geben Sie nun bei Google persönlichere Fragen ein, z. B. „Ist Milch schädlich für Sie?? “ Die „Bestes Fahrrad für fünf Meilenoder der Beste Kinderärzte in Dayton, Ohio. Möglicherweise schlägt Google erneut Antworten vor, indem es Informationen aus dem Internet oder aus Google-Datenbanken hervorhebt.

Manchmal beantwortet Google solche Fragen Bei weitem ein Fehler Oder nutzen Sie Google auf eigene Kosten. Die Antworten sind möglicherweise nicht hilfreich oder nicht auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Mit der experimentellen KI-Suche von Google können Sie komplexe Abfragen stellen und Fragen auf eine Weise beantworten, die mit der herkömmlichen Suche nicht möglich ist. Wir sollten die neue Suche selbst ausprobieren und offen bleiben.

Aber die KI-Forschung ist auch eine aktualisierte Version ihrer bestehenden Antworten. Das bedeutet, dass KI-Forschung eine technisch aufwändige Ergänzung zu einem strukturellen Problem sein kann: Das Internet ist voller Müll. Und das Internet ist möglicherweise einfach ein schlechter Ort, um gute Antworten zu erhalten.

Weiterlesen: Eine Führung durch die neue Google AI-Suche

2) Es ist wichtig, KI in die Technologien zu integrieren, die Sie bereits verwenden

Die meiste Aufmerksamkeit im Bereich der künstlichen Intelligenz hat sich in letzter Zeit auf neue Chatbots wie z Plaudern Und Google Cool. Aber seien wir ehrlich. Es ist schwierig, in Ihrem Leben Platz für neue Technologien zu schaffen.

Aus diesem Grund habe ich, trotz meiner Skepsis gegenüber der Google-KI-Suche, Es ist ein großes Geschäft Dass Google und Microsoft Er sagte diese Woche, dass sie neue Formen künstlicher Intelligenz zu Technologien hinzufügen, die Sie bereits nutzen, darunter Google Search, Gmail, Google Docs und Microsoft Office.

Google zum Beispiel sagte diese Woche, dass künstliche Intelligenz bald helfen wird Entwerfen Sie E-Mails und andere Texte. Wenn Sie beispielsweise eine Stellenbeschreibung für einen Technologie-Newsletter-Autor bei der Washington Post erstellen müssen, können Sie Google Docs bald einen Entwurf für Sie erstellen lassen.

Siehe auch  Valve kündigt Steam Deck OLED an, sagt, Switch OLED habe den Weg geebnet

Ähnliches verspricht Microsoft mit seinen „unterstützenden“ KI-Funktionen für Office. Möglicherweise verwenden Sie bald KI, um Text zu generieren, der ein Geschäftstreffen für Sie zusammenfasst oder Sie durch die Erstellung einer PowerPoint-Präsentation führt.

Ich bin wieder neugierig, diese Schreibhilfen auszuprobieren, bin mir aber auch bewusst, dass sie möglicherweise keine Zauberei sind.

Ich habe den Newsletter vom Dienstag über mein Hobby, die Vogelbeobachtung, in den KI-Chatbot von Microsoft Bing eingefügt und nach lustigen Schlagzeilenvorschlägen gefragt. Sie waren schrecklich.

Selbst bei meinen großartigen Kollegen führt das Brainstorming für Schlagzeilen immer zu schlechten Ideen. Aber Bings Vorschläge waren so schrecklich, dass ich nicht weiter spucken wollte.

Diese Chatbots sind noch rudimentär. Und vielleicht finden Sie, dass sie die besseren Schreibpartner sind.

Ich bin auch nicht sehr gut darin, die Sprache von Chatbots zu sprechen, einschließlich des Hin- und Hergehens, um KI-generierten Text zu verbessern.

Ich werde mein Bestes tun, um nur dann zu lernen, wenn ich denke, dass sich die Investition lohnt. Ich bin noch nicht da.

3) Seien Sie nicht zu aufgeregt oder enttäuscht über alles Neue in der KI

Technologen können nachweislich vorhersagen, was zu lebensverändernden Erfindungen führen wird. Das gilt auch für Ökonomen.

Glauben Sie niemandem, der voller Zuversicht sagt, dass neue Formen der künstlichen Intelligenz die Welt verändern, die Google-Suche zerstören oder Sie arbeitslos machen werden. Niemand weiß etwas.

Wir und Technologieunternehmen lernen immer noch die besten Einsatzmöglichkeiten von KI kennen, die auf Ihren Befehl Text oder Bilder generieren – und wo das eine sehr teure, komplexe und wenig hilfreiche Sackgasse sein kann.

Siehe auch  In etwa 48 Stunden wird es für RU zu schlimm

Ich habe diese Woche gegenüber jemandem zugegeben, dass ich KI-Chatbots verwende, so wie ich die Google-Suche verwende, und dass das möglicherweise der völlig falsche Ansatz ist.

Diese Stufe der künstlichen Intelligenz ist voller offener Laborexperimente mit Ihnen und mir als Versuchskaninchen. Ich denke, das ist größtenteils in Ordnung, aber es wäre chaotisch.

Möglicherweise benötigen Sie keine KI, um bessere Suchergebnisse zu erhalten. Mein Lieblingssuchtrick der alten Schule ist die Reddit-Verknüpfung.

Irgendwo in der riesigen Online-Reddit-Community haben die Leute möglicherweise über das Thema diskutiert, mit dem Sie sich gerade beschäftigen.

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben und am Ende „+Reddit“ hinzufügen, werden Ihnen auf Reddit Empfehlungen von echten Menschen angezeigt, die möglicherweise alles übertreffen, was Sie in einer Suchmaschine finden. (Eine Suche auf Reddit ist schlechter als die Suche auf Reddit mit Google.)

Diese Woche habe ich beides ausprobiert Bings KI-Chatbot Und durchsuchen Sie Reddit, um Aktivitäten für meinen nächsten Urlaub in Cape May, New Jersey, zu finden

Die Bing-Chatbot-Empfehlungen waren mittelmäßig. Die Reddit-Trick für eine ähnliche Suche Mehrfach vorgestellt Gespräche auf reddit Foren was ich am nützlichsten fand.

Reddit hat auch Probleme mit Müllinformationen, und ich bevorzuge es immer noch, Leuten, die ich kenne, subjektive Fragen zu stellen, zum Beispiel, was ich in meinem Urlaub machen soll. Aber in diesem Kopf-an-Kopf-Match zwischen einer KI und Reddit hat Reddit meiner Meinung nach mit einem Erdrutschsieg gewonnen.

Lesen Sie mehr von Heather Kelly: Warten Sie nicht auf KI-Forschung. Erzielen Sie bessere Ergebnisse mit dem, was Sie jetzt haben.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close