Mai 23, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

2022 NFL Three-Round Mock Draft: Null QBs in den Top Ten, Jameson Williams erster Offboard Receiver

2022 NFL Three-Round Mock Draft: Null QBs in den Top Ten, Jameson Williams erster Offboard Receiver

Wir sind offiziell eine Woche vom NFL Draft 2022 entfernt und die Vorhersagen werden wahr.

Es wurde immer schwieriger vorherzusagen, wohin die Makler in dieser Kategorie gehen würden, und das war das Rückgrat anderer Entscheidungen. Wenn die Carolina-Führung das Gefühl hat, jetzt gewinnen zu müssen, ist es sinnvoll, dass ihr Interesse an Baker Mayfield – nicht dem Neuling – echt ist. Wird Atalanta es mit dem Quarterback aufnehmen, nachdem er sie letztes Jahr in einer stärkeren Gruppe überholt hat? Ist Seattle bereit, mit dem 70-jährigen Pete Carroll als Cheftrainer mit dem Wiederaufbau zu beginnen? All diese Fragen und mehr werden in der heutigen Denkübung untersucht.

Lassen Sie uns ohne weiteres Umschweife dieses Ding starten!

Für eine umfassendere Entwurfsdiskussion, die über Scheinentwürfe hinausgeht, Schauen Sie sich unsere wöchentliche Show auf YouTube an!

Runde 2

#33 insgesamt: Jaguar – Devin Lloyd, LP, Utah
#34 insgesamt: Schwarz – Louis Sen, S, Georgia
#35 insgesamt: Gates – Kwai Walker, LP, Georgia
#36 insgesamt: Giants – Nakobi Dean, LP, Georgia
#37 insgesamt: Texas – Arnold Ipeketty, Edge, Pennsylvania
#38 insgesamt: Flugzeug – Bryce Hall, RB, Iowa
#39 insgesamt: Bären – Christian Watson, WR, North Dakota
#40 insgesamt: Seahawks – Kenny Pickett, QB, Pittsburgh
#41 insgesamt: Seahawks – Bernhard Raimann, OT, Central Michigan
#42 insgesamt: Ponys – Roger McCreary, CB, Auburn
#43 insgesamt: Falcons – Matt Corral, QB, Ole Miss
#44 insgesamt: Browns – Travis Jones, DT, UCONN
#45 allgemein: Krähen – Tyler SmithOL, Tulsa
Nr. 46 insgesamt: Wikinger – Drake Jackson, Edge, University of Southern California
#47 insgesamt: Führend – George Pickens, WR, Georgia
#48 insgesamt: Bären – Darianne Kennard, ABl., Kentucky
Nr. 49 insgesamt: Saints – Galen Peter, S, Baylor
#50 insgesamt: Chiefs – Demarvin Leal, DT, Texas A&M
#51 insgesamt: Eagles – Leo Chenal, LP, Wisconsin
52 insgesamt: Steelers – Daniel Valle, OT, Minnesota
53 insgesamt: Packer – David Ogabo, Edge, Michigan
#54 insgesamt: Patrioten – Christian Harris, LP, Alabama
55 insgesamt: Cardinals – Ken Walker III, RB, Michigan State
#56 insgesamt: Cowboys – Chad Momma, LP, Wyoming
57 insgesamt: Bills – Cool String, IOL, Chattanooga
#58 insgesamt: Falken – Jaquan Brisker, S, Penn State
#59 insgesamt: Packer – Greg Dulcich, TE, UCLA
#60 insgesamt: Piraten – Vidarian Mathis, DT, Alabama
Nr. 61 insgesamt: 49ers – Skyy Moore, WR, Western Michigan
62 insgesamt: Präsidenten – Perrion Winfrey, DT, Oklahoma
#63 insgesamt: Bengals – Cam Taylor Brett, CB, Nebraska
#64 insgesamt: Broncos – Troy Anderson, LP, Montana

Siehe auch  Olympische Spiele live: Letzter Medaillenspiegel für die Spiele in Peking

Runde 3

#65 insgesamt: Jaguar – Baum McBride, TE, Colorado
#66 insgesamt: Schwarz – Jalen Tolbert, WR, South Alabama
#67 insgesamt: Giants – Sam Howell, QB, North Carolina
#68 insgesamt: Texas – Nick Cross, S, Maryland
Nr. 69 insgesamt: Flugzeug – Cam Jürgens, C, Nebraska
Nr. 70 insgesamt: Jaguare – Jamaree Salyer, OG, Georgia
#71 insgesamt: Bären – Dylan Barham, ABl., Memphis
Nr. 72 insgesamt: Seahawks – Tariq Wolin, CB, TX – San Antonio
Nr. 73 insgesamt: Mitgift – Khalil Shaker, WR, Bundesstaat Boise
Nr. 74 insgesamt: Falcons – Cameron Thomas, Edge, Bundesstaat San Diego
#75 insgesamt: Broncos – Zion McCollum, CB, Sam Houston State
#76 insgesamt: Ravens – Channing Tindall, LP, Georgia
77 insgesamt: Wikinger – Brian Cook, S, Cincinnati
Nr. 78 insgesamt: Browns – Joshua Paschal, EDGE, Kentucky
#79 insgesamt: Ladegeräte – Nik Bonitto, EDGE, Oklahoma
#80 insgesamt: Texas – Isaiah Spiller, RB, Texas A&M
#81 insgesamt: Giants – Sam Williams, Edge, Ole Miss
#82 insgesamt: Falken – Jeremy Ruckert, TE, Ohio
#83 insgesamt: Eagles – John Mitchell III, WR, Alabama
#84 insgesamt: Steelers – Martin Emerson, CB, Mississippi
#85 insgesamt: Patrioten – Joshua Izudo, ABl., North Carolina
Nr. 86 insgesamt: Raiders – Nicholas Pettit Freer, Ohio
Nr. 87 insgesamt: Kardinäle – Luke Fortner, SE, Kentucky
#88 insgesamt: Cowboys – Matthew Butler, DT, Tennessee
Nr. 89 insgesamt: Rechnungen – David Bell, WR, Bordeaux
#90 insgesamt: Titanen – Alec Pierce, WR, Cincinnati
#91 insgesamt: Piraten – Cady Otton, TE, Washington
Nr. 92 insgesamt: Packers – Kirby Joseph, S., Illinois
Nr. 93 insgesamt: 49ers – Zach Tom, IOL, Wake Forest
Nr. 94 insgesamt: Präsidenten – Abraham Lucas, Staat Washington
#95 insgesamt: Bengals – Daniel Bellinger, TE, San Diego State
Nr. 96 insgesamt: Broncos – Charlie Kollar, TE, Iowa
Nr. 97 insgesamt: Schwarz – Kobe Bryant, CB, Cincinnati
Nr. 98 insgesamt: Saints – Megay Sanders, Edge, Cincinnati
Nr. 99 insgesamt: Browns – Wan’Dale Robinson, WR, Kentucky
100 insgesamt: Ravens – Dominic Robinson, Edge, Miami (Ohio)
Nr. 101 insgesamt: Eagles – Luke Goedeke, OL, Central Michigan
Nr. 102 insgesamt: Delfine – Max Mitchell, OT, Louisiana
103 insgesamt: Chiefs – DeAngelo Malone, EDGE, Western Kentucky
104 insgesamt: Rams – Sean Rhyan, OL, UCLA
105 insgesamt: 49ers – Joshua Williams, CB, Bundesstaat Fayetteville

Siehe auch  NIT Bracket 2022: Turnierplan, Daten, College-Basketball-Ergebnisse, Stadionzeiten von 32 Teams