Top News

Vom gebrochenen Pol zur unerwarteten Lösung: Eriksons Reise durch Deutschland

Du hast diese Woche eine Stange gebrochen. Wie ist das passiert?

„Ich habe mir in der Woche einen meiner Stöcke gebrochen. Ich bin nicht gestürzt, sondern habe meinen Stock auf ein großes Stück Mittelstreifen am Straßenrand gestellt. Ich war so enttäuscht, dass mir eine Stange gebrochen war, dass ich keine Lösung fand, eine Ersatzstange zu finden. Ich rief einen Freund in Schweden an und bat ihn um Hilfe. Die beste Lösung wäre gewesen, eine Stange von Schweden nach Straßburg zu schicken, aber das hätte fünf Tage gedauert und ich hätte sie in zwei Tagen geschafft. Im Sommer ist es in Deutschland nicht einfach, mitten auf der Straße einen Mast zu finden.

Wie haben Sie die Lösung gefunden?

„Ich war in Marburg und lief gerade zu meinem Hotel, als mich ein Typ auf einem Fahrrad anhielt und fragte, was ich da mache. Ich erklärte ihm meinen Plan und ihm wurde klar, dass er gerade von seinem Fahrrad abstieg (lacht). Der Typ tut es. Nils Weirich, ein deutscher Langläufer, ist zweifacher Deutscher Meister im 50-km-Lauf und startet auch im Pro-Team bei den Ski Classics (Ski-Willy Marathon Team Austria). Er wollte mit mir Skifahren gehen, also tauschten wir Kontakte aus und trafen uns am nächsten Tag. Ich bat ihn auch um eine zusätzliche Stange, die ich mir am Ende meiner Reise ausleihen konnte.

„Er wartete am nächsten Tag vor meinem Hotel auf mich und hatte vor, mich bis zu meiner ersten Kaffeepause zu begleiten. Schließlich, bei Kilometer 70, blieb er bei mir und gab mir eine zusätzliche Stange. Dann ging es noch weitere 15 Kilometer zu meinem Hotel in Frankfurt.“

Siehe auch  Phyllis deutsche Chance Lou Helmick, australische Chance Nikova unterschrieb in Griechenland

„Am Tag, nachdem Nils mich verlassen hatte, musste ich nach Heidelberg und ich bekam Schmerzen in den Beinen und in der Schulter. Ich fahre seit ein paar Tagen jeden Tag fast 90 km und fühle mich etwas müde. Das habe ich Ich war nicht in der Stadt und es ist großartig. Ich werde am Ende der Woche in Straßburg sein. .

Wie war deine ganze Woche?

„In den letzten Tagen war das Wetter perfekt, ich habe mich stark gefühlt, ich hatte guten Asphalt und Nils hat diese neue Pole bekommen, also bin ich sehr glücklich. Eine Sache, die ich als Schwede nicht wusste, ist, dass die Deutschen ein super Fahrrad haben.“ Straßen im ganzen Land. Der Asphalt ist wirklich super. Da sie von Hauptstraßen getrennt sind, kann ich diese Wege jedem wärmstens empfehlen, der in Deutschland Rollski fahren oder Rad fahren möchte.

„Es ist mein 12. Tag auf Skiern und um ehrlich zu sein, kann ich sehen, dass mein Körper und meine Ausrüstung schon eine Weile unterwegs waren. Ich muss meine Stöcke öfter schärfen. Meine gesamte Ausrüstung ist in Ordnung, aber ich kann langsam das Gefühl haben, dass sie abgenutzt ist.“ .

Und Erikson kommt zu dem Schluss:

„Ich freue mich darauf, nächste Woche nach Frankreich zu reisen!“

Proxcskiing.com begleitet Eriksson bis zum Ende seiner Reise. Bleiben Sie auf dem Laufenden bei Proxcskiing.com und Fredrik Erixon Instagram Für weitere Neuigkeiten!












Siehe auch  Scholz ist optimistisch und verweist auf die deutsche Wirtschaft, Inflation und Arbeitsplätze

Visma Ski Classics säsong XII startar i Orsa Grönklitt strax före jul.

-->




Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close