entertainment

Taylor Swift tritt zum Abschluss des Jahres 2023 in die Ära der Person des Jahres ein

Er spielt

Taylor Swift im Jahr 2023 Persönliche Zeit des Jahreswas der Milliardärin, Wirtschaftsmogulin, Sängerin, Songwriterin, Regisseurin, Schauspielerin und Produzentin eine weitere große Auszeichnung für ihren Mantel verschafft.

„In einer gespaltenen Welt, in der zu viele Institutionen scheitern, hat Taylor Swift einen Weg gefunden, Grenzen zu überschreiten und eine Quelle des Lichts zu sein“, schrieb Sam Jacobs, Chefredakteur des Time Magazine. „Niemand sonst auf dem Planeten könnte heute so viele Menschen so gut bewegen. Eine solche Leistung zu vollbringen, ist etwas, das wir oft auf die Ausrichtung von Planeten und Schicksalen zurückführen, aber den Sternen zu viel Anerkennung zu schenken, ignoriert ihr Können und ihre Kraft.“

Swift hatte ein bahnbrechendes Jahr mit dem Auftakt ihrer Eras Tour, die ihre 3,5-stündige Show auf 66 Shows in 23 Städten in Nordamerika, Argentinien und Brasilien brachte.

Als der SAG-AFTRA-Streik die Werbung für Blockbuster-Filme stoppte, schloss Swift einen Deal mit der Gewerkschaft ab und umging dann die Produktionsstudios, um ihren Film beim Verleih AMC zu veröffentlichen. Demnach hat ihr Film „Eras Tour“ weltweit mehr als 200 Millionen US-Dollar eingespielt Adam Aron, CEO von AMC Theatres, auf X/Twitter.

„Zwölf meiner letzten 13 Tweets (überall steht wieder die Glückszahl 13) drehten sich um Taylor Swift. Möchten Sie wissen, warum?“ veröffentlichen. „Nun, es gibt ungefähr 200 Millionen Gründe dafür! Taylor Swifts Konzertfilm ist der Film mit den höchsten Einspielzahlen in der Geschichte.“

Siehe auch  Taylor Swift, Pride und andere Feierlichkeiten, die 200.000 Menschen in die Innenstadt von Minneapolis bringen könnten

Swift hat zwei ihrer Alben neu aufgelegt und beansprucht acht ihrer zehn Alben für sich. Ende 2022 veröffentlichte sie das Musikvideo „Bejeweled“ und listete ihre Pläne für 2023 auf. Die Sängerin nahm den Aufzug und plante, im dritten Stock (ihr drittes Album „Speak Now (Taylor’s Version)“ und im fünften Stock (ihr) anzuhalten fünftes Album „1989 (Taylor’s Version)“) auf dem Weg an die Spitze.

mehr:Taylor Swifts Song „1989 (Taylor’s Version)“ stellt Spotify-Musikstreaming-Rekorde für 2023 auf

Ihre einzigen verbleibenden Alben sind „Reputation (Taylor’s Version)“ und ihr gleichnamiges Debütalbum.

Im November erklärte Bloomberg Swift zur Milliardärin ihrer boomenden „Eras“-Tournee, die große Erfolge in Kinos, Neuaufnahmen von Alben und Merchandise-Verkäufen erzielte.

Taylor Swifts „Hidden Economy“ hat den Umsatz von Geschäftsinhabern im ganzen Land gesteigert. Von der Serie bis hin zu einer Themenkreuzfahrt, die von ihren Epochen inspiriert ist, ist der unstillbare Durst nach Swift-Ausrüstung gestiegen. Das USA TODAY Network hat sogar einen engagierten Reporter engagiert, der ganztägig über Taylor Swifts Sieg berichtet.

Im Jahr 2023 beendete sie ihre Karriere beruflich und fing persönlich an, sich mit Travis Kelce zu treffen. In Argentinien besuchten die Kansas City Chiefs ihr Konzert, bei dem sie in ihrem Überraschungsset „End Game“ sang und das Lied „Karma“ in „Karma ist der Typ der Chiefs, der mich direkt nach Hause bringt“ änderte.

mehr:Könnte der Verkauf von Taylor-Swift-Waren eine Klage wegen Markenverletzung auslösen?

Die Liebesgeschichte ging an die Öffentlichkeit, steigerte die Einschaltquoten der NFL, kurbelte den Verkauf von „Kelce“-Trikots an und katapultierte den Sportler in eine größere Fanwelt. Der Fußballer musste aus Sicherheitsgründen in ein umzäuntes Haus umziehen.

Siehe auch  Kevin Hart antwortet Katt Williams bei NBA Unplugged

Im Jahr 2024 wird Swift die Eras Tour erneut in Tokio, Japan und Australien unternehmen. Der aktuelle Höhepunkt hat lange auf sich warten lassen, könnte aber auch gerade erst beginnen.

mehr:Travis Kelce gesellt sich mit Taylor Swift an die Spitze der Billboard-Charts mit einem Weihnachtsduett von Jason Kelsey

Folgen Sie Brian West, Korrespondent von Taylor Swift bei USA TODAY Network Instagram, Tick ​​Tack Und X als @BryanWestTV.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close