entertainment

STRENGES GEHEIMNIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG – VIELFALT

Der Produzent weist darauf hin, dass weithin angenommene Handlungsdetails falsch sein könnten.

Studio Ghibli, das berühmte japanische Animationsstudio, wird How Do You Live, den letzten Film von Maestro Miyazaki Hayao („Chihiros Reise ins Zauberland“, „Das wandelnde Schloss“, „Prinzessin Mononoke“) so lange wie möglich geheim halten. .

Studio Ghibli stellt einen neuen Film zusammen, Hayao Miyazakis How To Live
Twitter.com/@JP_GHIBLI

Der neue Film soll am 14. Juli in Japan in die Kinos kommen, Studio Ghibli und seine Partner werden jedoch auf Vorab-Ankündigungen und erweiterte Informationen verzichten. Bisher wurde nur ein mysteriöses Poster eines Vogels veröffentlicht.

In einem langen Interview mit dem Bungei Shunju Magazine, das jetzt auf YouTube verfügbar ist, erklärte Studio Ghibli-Chef und Produzent Suzuki Toshio die ungewöhnliche Strategie als einen Trick, um den Appetit der Fans anzuregen. Seit „The Wind Rises“ aus dem Jahr 2013 ist ihnen der Zugang zu einem neuen Film von Miyazaki Film verwehrt.

„Sie werden selbst sehen wollen, worum es in dem Film geht“, sagte Suzuki. „Und dafür müssen sie ins Theater gehen.“

Als der Zeitschriftenredakteur erwähnte, dass der Film auf How You Live basiert, einem Roman von Genzaburo Yoshino aus dem Jahr 1937 mit einem jungen Protagonisten, sagte Suzuki, Miyazaki habe „nur den Titel ausgeliehen“, was impliziert, dass online verfügbare Handlungsbeschreibungen möglicherweise auf Zusammenfassungen von Yoshinos Bericht basieren falsch. Allerdings hat Miyazaki „How to Live“ schon früher als eines seiner Lieblingsbücher bezeichnet.

Obwohl Suzuki langjährige Studio-Ghibli-Beobachter kannte, erwähnte er nicht, dass Miyazakis Perfektionismus zuvor zu Produktionsverzögerungen geführt hatte. Das bedeutet, dass Miyazakis Filme zwar möglicherweise ihre Eröffnungstermine erreichen, dies jedoch mit Ausnahme der üblichen Wochen und Monate der Pressemitteilungen für den Verleih Toho der Fall ist.

Dennoch ist die Tatsache, dass keine Ankündigungen, Trailer oder Informationen zur Stimmenbesetzung veröffentlicht wurden, selbst für Studio Ghibli ein ziemlicher Meilenstein.

Der Film wurde in den Überseegebieten vorab verkauft, es stehen jedoch derzeit noch keine Veröffentlichungstermine für Übersee fest. Gkids wird zum Vertriebspartner in den Vereinigten Staaten ernannt.

Siehe auch  The Rock denkt nicht daran, nach WrestleMania 40 weitere Matches zu veranstalten

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close