Top News

Spargelernte 2022 schlechteste seit fast einem Jahrzehnt – DW – 28.03.2023

Das Statistische Bundesamt (StBA) hat am Dienstag Daten veröffentlicht, die einen starken Rückgang der im Land für 2022 geernteten Spargelmenge zeigen.

Statistiker haben berechnet, dass die Ernte von 110.300 Tonnen im Jahr 2022 einen Rückgang von 8 % gegenüber 2021, der letzten Ernte im Jahr 2013 (103.100 Tonnen), darstellt.

StBA stellte auch fest, dass die Exporte für das Jahr einen dramatischen Rückgang um 29 % auf 2.900 Tonnen verzeichneten.

Diese Tatsache führte dazu, dass Deutschland 19.500 Tonnen Gemüse importierte, hauptsächlich aus Spanien (34 %), wobei erhebliche Mengen aus Griechenland (24 %), Italien und Peru (jeweils 12 %) kamen. Die meisten dieser Importe (87 %) kamen zwischen März und Juni, wenn Spargel auf natürliche Weise geerntet wird.

Die Statistiker stellten fest, dass die Spargelanbaufläche im Vergleich zu 2021 um 5% zurückgegangen sei: „Der Grund für die Spargelernte könnte mit dem Rückgang der Ackerfläche zusammenhängen.“

Das meist angebaute Gemüse Deutschlands

Trotz des Rückgangs, Spargel ist das am meisten angebaute Gemüse des Landes Gemessen an der Gesamtfläche nimmt sie 21.300 ha ein, gefolgt von Zwiebel (15.100 ha) und Karotte (13.600 ha).

Die Daten zeigen, dass die Menge an ökologisch angebautem Spargel um 2 % zugenommen hat.

Die Knochenarbeit der Spargelernte wird oft von schlecht bezahlten osteuropäischen Saisonarbeitern erledigtBild: Weingartner/CHROMORANGE/imago Images

Deutschlands größte Spargelländer sind Niedersachsen mit 25.300 Tonnen, Nordrhein-Westfalen mit 20.300 Tonnen und Brandenburg mit 18.700 Tonnen.

Feldspargel wird im März geerntet, obwohl die Saison normalerweise im April beginnt und bis Juni dauert, was traditionell den Johannistag am 24. Juni markiert.

„Der erste Freilandspargel aus den wärmeren Regionen Deutschlands startet im März, ist aber meist erst im April noch relativ teuer“, so die Statistiker. Die Preise im April 2022 waren die höchsten seit Januar 2015 und lagen 34,5 % höher als im April 2021.

Siehe auch  Großbritanniens Jet Zero - Hitzeproblem bei Zügen - Deutschlands Wasserstoffprobleme - Politico

Landwirte sagen, dass durch billigere Importe und steigende heimische Arbeitskosten künftig weniger Flächen für Spargel verwendet werden könnten – obwohl Kritiker seit langem darauf hinweisen, dass deutsche Spargelfelder oft überfüllt sind. Osteuropäische Arbeiter, die für sehr niedrige Löhne die knochenharte Arbeit der Ernte von empfindlichem Gemüse angehen Als Streitpunkt.

Deutsche Spargel ernten

Dieser Browser unterstützt das Videoelement nicht.

js/fb (AFP, Reuters)

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close