Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Umkämpfte Auszeichnungen für Deutschlands Dominanz über Italien 5:2

Trikottausch: Nein

Die Italiener verloren auf dem Feld die Spur und es war schwer, einige gefährliche Chancen herauszuspielen. Sie hatten zwei gute Momente, trafen aber am Ende aus einem Ablenkungsmanöver – genauer gesagt, nachdem Manuel Neuer gerettet hatte. Danach konnte er aus einer Ecke schnell ein weiteres Tor erzielen. Beide Tore fielen, als Deutschland einige Änderungen vornahm. Es besteht das Gefühl, dass Italien besser abschneiden sollte, und sie haben heute Abend sehr schlecht gespielt.

Der Bomber: Thomas Müller

Eine hervorragende Leistung von Bayern MünchenSpieler. M முller war in den letzten drei des Feldes sehr aktiv und bereitete den italienischen Verteidigern während des gesamten Spiels ernsthafte Probleme. Er kam oft um das Feld herum und nutzte den Platz zu seinem Vorteil. Er erzielte ein Tor und war an einem fantastischen Teamtor für Deutschland beteiligt, das schließlich von Timo Werner erzielt wurde. Mல்லllers hervorragendes Spiel, das in letzter Zeit stark zurückgegangen ist.

Fuspalcode: Ilke Kundokan

Stadt ManchesterIm Mittelfeld war er heute besser und besser kombiniert mit Joshua Kimmich. Ihre Chemie war ausgezeichnet, und während des gesamten Spiels verstanden sie die Bewegungen des anderen. Wenn einer nach vorne ging, wich der andere zurück, und im Allgemeinen kombinierten sie während des gesamten Spiels gut. Kundokan erzielte ein Tor durch einen Elfmeterpunkt und erzielte zwei interessante Läufe im Mittelfeld. Manchmal hätte er es besser machen können, aber insgesamt war der Allround ziemlich solide.

Der Kaiser: David Rum

Der Hoffenheimer Verteidiger glänzte erneut auf der Position des Linksverteidigers. Sein Abgang ist unglaublich und könnte einer der größten Aktivposten Deutschlands bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft sein. Er konnte heute eine weitere Vorlage erzielen, um den Ball auf Kimmich zuzuspielen, der die Gelegenheit nutzte, um den Führungstreffer zu erzielen. Er hatte drei Schlüsselpässe und 82 % genaue Pässe. Allerdings konnte er hier und da ein wenig an seiner Verteidigung arbeiten, aber insgesamt tat er es. Er wirkte in der Schlussphase des Spiels etwas müde, sodass Flick zusehen konnte, wie er in dieser Zeit ausschied.

Siehe auch  Deutschland-Nachschau: Julian Draxler wird PSG voraussichtlich im Sommer verlassen

Mann des Spiels: Joshua Kimmich

Der leidenschaftliche Mittelfeldspieler von Bayern München war eine der treibenden Kräfte Deutschlands hinter diesem dominanten Sieg. Er eröffnete die Scoreline, nachdem er allein vor Gianluigi Tonaruma war. Er war während des gesamten Spiels zuversichtlich und beherrschte das Tempo des Spiels. Heute Abend konnte Kimmich 92% seiner Pässe richtig machen, also war sein Pass fantastisch. Er hatte zwei Hauptpässe. Insgesamt ein tolles Spiel für Kimmich, denn er könnte ein entscheidender Faktor für Deutschlands Lauf zur WM sein.

Werner ist heute auch besser gefahren, weil er zwei Tore erzielt hat, aber er hätte auf dem Platz besser sein können und zwei bessere Chancen vergeben. Er war eine leicht ekelhafte Gestalt.