entertainment

Riley Keough reicht Klage ein, um den Verkauf von Graceland an Elvis zu blockieren

Riley Keough Arturo Holmes/Getty Images

Elvis PresleyEnkelin, Riley KeoughSie kämpft darum, Graceland in ihrer Familie zu behalten.

Den juristischen Dokumenten zufolge, die er erhalten hat WirDie 34-jährige Schauspielerin reichte am Mittwoch, dem 15. Mai, eine Klage ein und behauptete, das Unternehmen sei betrogen worden. Welche Bewegt, das Rock’n’Roll-Wahrzeichen zum Verkauf anzubieten.

Anfang Mai sagte A.J beachten Der Zwangsversteigerungsverkauf von Graceland – dem Haus in Memphis, Tennessee, das Presley berühmt gemacht hat – ist öffentlich geworden. Sie behauptete, dass der Promenade Trust, der Graceland beaufsichtigt, ihr 3,8 Millionen Dollar schulde Naussany Investments and Private Lending, nachdem er es versäumt hatte, den vor sechs Jahren aufgenommenen Kredit zurückzuzahlen.

Keoughs Anwälte erwirkten eine einstweilige Verfügung zur Verschiebung einer öffentlichen Auktion, die für Donnerstag, den 23. Mai, im Shelby County Courthouse in Memphis geplant war. USA heute berichtete am Montag.

Keough erbte den Promenade Trust, als ihre Mutter (und Elvis W Priscilla Presleynur Tochter) Lisa Marie, Er starb Im Januar 2023 im Alter von 54 Jahren nach einem Herzinfarkt. Während das in Missouri ansässige Unternehmen Nosani Investments behauptet, dass Lisa Marie Graceland als Sicherheit zur Absicherung eines Kredits verwendet habe, den sie nicht zurückgezahlt habe, behauptet Keogh in ihrer Klage, dass „die Dokumente des Kreditgebers gefälscht waren“. Lisa Marie hat sich nie Geld von Nassau Investments geliehen und nie eine Kaufurkunde vorgelegt Vertrauen zu Nassau Investments.“

Das Amtsgericht Memphis hat für Mittwoch, den 22. Mai, eine gerichtliche Anhörung angesetzt.

Kyo, der kürzlich in der TV-Serie mitspielte Daisy Jones und die SechsNach dem Tod von Lisa Marie musste sie größere Verantwortung als Hüterin des Erbes ihrer Familie übernehmen. Im Januar gab sie ihre Pläne für eine Freilassung bekannt Das Tagebuch ihrer Mutter nach seinem Tod. Das Buch wird am 15. Oktober in den Handel kommen.

Keough wollte die Geschichte von Lisa Marie veröffentlichen, weil „nur wenige Menschen die Gelegenheit hatten, zu erfahren, wer meine Mutter wirklich war“, erklärte sie Anfang des Jahres in einer Erklärung gegenüber Associated Press: „Ich hatte das Glück, diese Gelegenheit zu haben und an ihrer Biografie zu arbeiten.“ Für das Veröffentlichen war es ein Privileg, wenn auch ein bittersüßes. Ich freue mich sehr, meine Mutter jetzt in ihrer verletzlichsten und ehrlichsten Form zu zeigen, und hoffe, dass die Leser meine Mutter genauso lieben werden wie ich.

Einblick in die Beziehung zwischen Riley Keough und Priscilla Presley nach dem Immobiliendrama

Verwandt: Alles, was Sie über Lisa Marie Presleys Testamentsdrama wissen müssen

Dinge lösen. Der Tod von Lisa Marie Presley hat für emotionale und rechtliche Turbulenzen in ihrer berühmten Familie gesorgt. Die einzige Tochter von Elvis Presley starb am 12. Januar 2023 im Alter von 54 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts. Obwohl ihre älteste Tochter, die Schauspielerin Riley Keough, nach ihrem Tod das Eigentum an ihrem Anwesen übernahm, übernahm Lisa Maries Mutter Priscilla […]

Lisa Marie Keough teilte mit Ex Mann Danny QSie hatten auch Zwillingstöchter, Finlay Und Harper15 Jahre alt, mit Ex-Mann Michael Lockwood.

Nach dem Verlust von Lisa Marie, Q Der alleinige Vormund Von ihrem Eigentum. Davor war es nur für kurze Zeit Engagiert in einem Rechtsstreit Bei ihrer Großmutter Priscilla, die Einspruch gegen das Testament ihrer Tochter eingelegt hat. Wir Er bestätigte, dass der Vergleich Bedingungen enthielt, wonach die jüngeren Riley-Schwestern zu Untertreuhändern ernannt wurden und Priscilla eine Pauschalsumme von 1 Million US-Dollar erhielt.

Siehe auch  Die königliche Familie lügt gerne, um William zu beschützen

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close