entertainment

Sehen Sie Kate Middleton zum ersten Mal seit ihrem Krankenhausaufenthalt wegen einer Bauchoperation: Bild

Kate Middleton Er verbessert sich. Die Prinzessin von Wales wurde zum ersten Mal seit ihrem siebten Lebensjahr im Ausland gesehen Zur Bauchoperation ins Krankenhaus eingeliefert Im Januar.

Auf einem Foto, das am Montag aufgenommen wurde, Middleton trägt eine Sonnenbrille, während sie auf dem Vordersitz eines schwarzen SUV fährt, der von ihrer Mutter Carole Middleton gefahren wird.

Ein Augenzeuge berichtete ET, dass Prinzessin Kate und ihre Mutter gegen 9 Uhr morgens außerhalb von London in ihrem Auto gesehen wurden. Der Augenzeuge sagte: „Die Prinzessin war ruhig und schaute aus dem Fenster, während ihre Mutter auf die Straße achtete.“

Der 42-jährige Prinz wurde am 16. Januar zur Behandlung einer Krankheit in eine Londoner Klinik eingeliefert Eine unbekannte, nicht krebsartige Erkrankung. Zuletzt wurde sie am 25. Dezember in der Öffentlichkeit gesehen, als sie mit ihrem Mann die Weihnachtsmesse besuchte. Prinz Williamund ihre drei Kinder – Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte – in der Sandringham Chapel in Sandringham, Norfolk.

In einer Erklärung des Kensington Palace zum Zeitpunkt der Operation hieß es: „Die Operation war erfolgreich und sie wird voraussichtlich 10 bis 14 Tage im Krankenhaus bleiben, bevor sie nach Hause zurückkehrt, um ihre Genesung fortzusetzen.“ Er fügte hinzu: „Aufgrund der aktuellen medizinischen Beratung ist es unwahrscheinlich, dass sie ihre öffentlichen Aufgaben vor Ostern wieder wahrnimmt.“

Der Palast teilte weiter mit, dass Kate „die Aufmerksamkeit zu schätzen weiß“, die die Nachricht hervorrufen wird, fügte jedoch hinzu: „Sie hofft, dass die Öffentlichkeit ihren Wunsch versteht, so viel Normalität wie möglich für ihre Kinder aufrechtzuerhalten, und ihren Wunsch nach persönlichen Informationen zur medizinischen Behandlung.“ bleiben privat.“

Siehe auch  Die clevere Gruppe spottete, aber das Stück gewann den Tag
Backend-Netzwerk

William nahm kürzlich nicht an der Gedenkfeier für seinen verstorbenen Paten, König Konstantin II., teil, weil … „Persönliche Angelegenheit,“ Was zu weiteren Spekulationen über Middletons Gesundheitszustand und Aufenthaltsort führte.

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinzessin Charlotte von Wales, Prinz George von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Louis, Prinz von Wales nehmen am Weihnachtsmorgengottesdienst in der Sandringham Church am 25. Dezember 2023 in Sandringham, Norfolk, teil. – Samir Hussein/WireImage

Der Palast teilte ET letzte Woche mit, dass es Kate weiterhin „gut geht“. Doch als die öffentlichen Spekulationen zunahmen, wurde der Palast Er gab eine Folgeerklärung ab ET Tage später.

„Wir haben vor zwei Tagen Hinweise gegeben, dass es der Prinzessin von Wales weiterhin gut geht“, heißt es in der Erklärung. „Wie wir seit unserer ersten Stellungnahme im Januar deutlich gemacht haben, werden wir keine laufenden Kommentare abgeben oder tägliche Updates bereitstellen.“

Auf diesem am 23. Februar veröffentlichten Foto liest König Karl III. am 21. Februar 2024 in London, England, im Saal aus dem 18. Jahrhundert des Belgischen Flügels des Buckingham Palace Karten und Briefe, die Gratulanten nach seiner Krebsdiagnose verschickt hatten. Nachdem die Krebsdiagnose des Königs bekannt gegeben wurde, erhielt das Korrespondenzteam des Buckingham Palace mehr als 7.000 Briefe und Karten aus der ganzen Welt. Eine Auswahl wurde dem König in seiner täglichen roten Kiste mit Papieren zugesandt. – Jonathan Brady – Paul/Getty Images

während, König Karl III Das gab er Anfang Februar bekannt Bei ihm wurde Krebs diagnostiziertKonkretere Details teilte er allerdings nicht mit. Der 75-jährige Monarch befindet sich derzeit in Behandlung und wurde behandelt Seine Ärzte rieten ihm, öffentliche Pflichten aufzuschieben.

Während William letzte Woche bei der königlichen Veranstaltung abwesend war, teilte eine Quelle ET mit, dass es keinen Zusammenhang zwischen den persönlichen Angelegenheiten von Prinz Williams und der Gesundheit von König Charles gebe.

Seit er letzten Monat seine Diagnose bekannt gab, wurde Charles gesehen In die Kirche gehen Und Treffen mit dem britischen Premierminister Richo Sunak im Buckingham Palace.

Der König sagte in einer offiziellen Erklärung, dass er von den vielen guten Wünschen, die er erhalten habe, berührt sei.

„Wie jeder Krebskranke weiß, sind freundliche Gedanken wie diese der größte Trost und die größte Ermutigung.“ Die Erklärung begann. „Es ist ebenso ermutigend zu hören, wie das Teilen meiner eigenen Diagnose dazu beigetragen hat, das öffentliche Verständnis zu verbessern und die Arbeit all dieser Organisationen hervorzuheben, die Krebspatienten und ihre Familien im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt unterstützen.“

Siehe auch  Prinz Harry wird bei der Krönung von Charles nicht mit der königlichen Familie zusammensitzen – berichtet Rob

Verwandter Inhalt:

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close