sport

Quellen: Dolphins haben CB Kendall Fuller mit einem Zweijahresvertrag unter Vertrag genommen

Die Miami Dolphins verpflichten Kendall Fuller mit einem Zweijahresvertrag über 16,5 Millionen US-Dollar, teilte eine Quelle Jeremy Fowler von ESPN mit.

Fuller, der als bester verfügbarer Free Agent Cornerback gilt, gibt den Dolphins einen potenziellen Starter als Ersatz für Xavien Howard, der diese Woche vom Team entlassen wurde.

Fuller startete in seinem zweiten Einsatz bei den Washington Commanders in den letzten vier Spielzeiten 62 von 66 möglichen Spielen und machte 10 Interceptions – darunter zwei im Jahr 2023.

Die Trainer halten ihn für einen cleveren Cornerback, der seine Augen gut nutzt und selten aus der Position gerät.

Er stand letzte Saison in 15 Spielen in der Startelf und verpasste die letzten beiden Spiele wegen Knieschmerzen.

Im Jahr 2022 gab er zwei seiner drei Interceptions für Touchdowns zurück.

Washington wählte Fuller in der dritten Runde des Drafts 2016 aus und er spielte in seinen ersten beiden Saisons eine Schlüsselrolle als Slot Corner. Nach der Saison 2017 wurde er schließlich im Rahmen eines Pakets zur Übernahme von Quarterback Alex Smith zu den Kansas City Chiefs transferiert.

Der 29-jährige Fuller spielte zwei Saisons für die Chiefs, startete in 19 Spielen und gewann einen Super Bowl-Ring. Im Jahr 2020 kehrte er als Free Agent nach Washington zurück und agierte überwiegend als Außenspieler.

Siehe auch  James Harden schlägt die 76ers in Spiel 1 an Celtics vorbei: Philadelphia glänzt ohne Joel Embiid

Joon Kim von ESPN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close