entertainment

Pete Davidson verlässt Bupkis in Staffel 2 der Peacock-Comedyserie

Pete hat Davidson zum Rücktritt aufgefordert Bubkiss.

Die Samstagabend Live Der Peacock-Absolvent hat von einer geplanten zweiten Staffel der halbautobiografischen Peacock-Komödie Abstand genommen.

„Ich habe es immer gesehen Bubkiss Als Fenster in mein Leben, denn es ist sehr persönlich und handelt von meinen Schwierigkeiten und meiner Familie. „Nach fast einem Jahrzehnt meines Privatlebens in den Medien wollte ich die Gelegenheit haben, meine Geschichte auf meine Art zu erzählen“, sagte Davidson in einer Erklärung. Hollywood-Reporter. „Von all der Arbeit, die ich gemacht habe, ist Popkiss bei weitem diejenige, auf die ich am meisten stolz bin. Ich bin Lorne Michaels, Broadway Video, Peacock, Universal Television und den großartigen Schauspielern und Autoren so dankbar, dass sie mir beim Schaffen geholfen haben.“ etwas, das ehrlich, lustig und herzlich ist. Ich habe auch das Gefühl, dass dieser Teil meines Lebens… erledigt ist. Ich freue mich so sehr auf dieses nächste Kapitel und darauf, euch bei der Arbeit zu sehen. Vielen Dank an alle, die mich unterstützen, denn ich bin Ich bin für immer dankbar.

Quellen sagen Hollywood-Reporter Dieser Davidson-Agent habe Peacock Anfang dieser Woche eine E-Mail geschickt, sich jedoch geweigert, Broadway Video davon zu erzählen. Die Dreharbeiten sollten im Sommer in New York beginnen. Nach Davidsons Entscheidung stimmten Michaels' Universal TV und Broadway Video dem Schritt zu, der laut Quellen nichts mit branchenweiten Budgetkürzungen zu tun hat, die dazu geführt haben, dass eine Reihe von Shows komplett abgesagt und Verlängerungen abgesagt wurden.

Siehe auch  [VIDEO] 911 Staffel 5 Promo: Maddie kehrt zurück - Jennifer Love Hewitt

Hebe den Pfau auf Bubkiss für eine zweite Staffel im Juni 2023, fast zwei Monate nachdem die Show mit starken Kritiken debütierte. Die Show hat derzeit eine Bewertung von 78 Prozent bei Kritikern und eine Bewertung von 90 Prozent bei den Zuschauern von Rotten Tomatoes.

Die halbstündige, halbautobiografische Komödie begleitete Davidson (der eine Version von sich selbst spielte), wie er sich mit den Dynamiken seiner Familie und der Komplexität des Ruhms auseinandersetzte und gleichzeitig versuchte, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Edie Falco und Joe Pesci – von denen Quellen sagen, dass sie in der Serie bezahlt oder gecastet wurden – spielten seine Mutter und seinen Großvater.

Der Pfau landete Bubkiss Mit einer Direktbestellung zur Serie im April 2022, nachdem das Paket für Streamer freigegeben wurde, löste dies einen Bieterkrieg zwischen mehreren Filialen aus.

Davidson wurde vor Michaels berühmt Snell, Zuvor galt er als jüngstes Mitglied der Besetzung der Serie überhaupt. Er kooperierte mit Bubkiss Der Schöpfer Dave Cyrus war an mehreren Skizzen beteiligt und das Duo war Co-Autor für Universal Pictures. König von Staten Island (Neben Judd Apatow). Kollegen Bubkiss Co-Creator Judah Miller Executive produzierte das Drama aus dem Jahr 2020, das, wie Popkuss, Der Film spielte Davidson in der Hauptrolle und war von seinem Leben inspiriert.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close