Tech

NVIDIAs GeForce RTX 4070 soll 599 US-Dollar kosten

Die Preise für Grafikkarten der RTX 40-Serie könnten bald auf die Erde fallen … wenn auch nur ein bisschen. Kartenvideo Quellen NVIDIA behauptet, dass der Preis für die Standard-GeForce RTX 4070 bei 599 US-Dollar liegt. Das ist definitiv billiger als die RTX 4070 Ti für 799 US-Dollar, aber genau das gleiche wie die RTX 3070 Ti ab 2021. Es sieht so aus, als ob die Zeiten, in denen 500 US-Dollar oder weniger für eine x070-GPU bezahlt wurden, vorbei sind.

Sie können zumindest mehr für Ihr Geld bekommen als jede 3070-Karte. Die GeForce RTX 4070 wird Berichten zufolge die gleiche Anzahl von 5.888 CUDA-Kernen wie die reguläre 3070 und einen schmaleren 192-Bit-Speicherbus haben, aber eine viel höhere Kerntaktfrequenz von 1,92 GHz (selbst die 3070 Ti erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 1,58 GHz), mehr RAM ( 12 GB vs. 8 GB) und 29 Teraflops mehr als die 32-Bit-Gleitkomma-Rechenleistung (gegenüber 22 beim 3070 Ti). Und haben wir erwähnt, dass es weniger Strom verbrauchen sollte als das 3070? Obwohl die Anzahl der Kerne und die Taktraten merklich niedriger sind als die des 4070 Ti, kann er gegenüber der letzten Generation immer noch spürbare Gewinne erzielen.

Berichten zufolge wird NVIDIA die „normale“ GeForce RTX 4070 Mitte April veröffentlichen. Wenn der Preis stimmt, könnte der Preis von 599 US-Dollar Ada-basierte GPUs endlich für Gamer zugänglicher machen, die sich weigerten, zusätzliche 799 US-Dollar zu zahlen, nur um das DLSS 3-Upgrade und andere Vorteile der neuesten GeForce-Reihe zu erhalten. Es wird jedoch auch den Trend der Preiserhöhungen im gesamten Sortiment fortsetzen. Bis heute hat jede RTX 40-GPU einen Referenzpreis, der mindestens 100 US-Dollar höher ist als das Äquivalent zu RTX 30. Dies ist kein großes Problem, wenn Sie einfach nach der besten Karte in Ihrem Budget suchen, aber es kann ein Problem sein, wenn Sie wollen die größtmögliche Ähnlichkeit mit einem Modell.

Siehe auch  Apple bittet Kunden um Feedback zu Vision Pro

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close