Tech

Meta stellt seinen Chatbot allen Benutzern in Indien zur Verfügung

Nach einigen Testmonaten während der Parlamentswahlen stellt Meta seinen KI-gestützten Chatbot powered by Llama-3 allen Benutzern in Indien zur Verfügung. Allerdings unterstützt Meta AI derzeit nur Englisch und keine anderen lokalen Sprachen.

Das Unternehmen begann im April damit, Meta AI in Indien auf WhatsApp, Instagram, Messenger und Facebook zu testen, indem es es ausgewählten Benutzern zur Verfügung stellte. Tage später führte das Unternehmen den Roboter offiziell in mehr als einem Dutzend Ländern ein, jedoch nicht in Indien, was wahrscheinlich auf die dort stattfindenden Parlamentswahlen zurückzuführen war.

Neben der Bereitstellung des Chatbots für alle Benutzer über die Suchleiste in seinen Apps stellt Meta das Tool auch über zur Verfügung meta.ai Webseite.

Die Funktionalität von Meta AI ähnelt anderen Chatbots wie ChatGPT von OpenAI, Gemini von Google und Claude von Anthropic. Sie können es bitten, Rezepte vorzuschlagen, Übungen zu planen, Ihnen beim Schreiben von E-Mails zu helfen oder eine Reihe von Texten zusammenzufassen.

Auf Instagram kann ein Chatbot basierend auf Ihrer Suchanfrage Reels zum Ansehen vorschlagen. Darüber hinaus sehen Sie in Ihrem Facebook-Feed eine Meta-KI-Eingabeaufforderung, sodass Sie Fragen zum Beitrag stellen können. Wenn Sie beispielsweise ein Foto des Nordlichts sehen, können Sie Meta AI um Vorschläge zu den besten Orten und besten Zeiten bitten, um das Nordlicht zu sehen.

Bildnachweis: tot

Meta AI kann auch Bilder basierend auf Ihren Eingabeaufforderungen generieren. TechCrunch stellte im Mai fest, dass Meta AI eine starke Tendenz hatte, bei der Erstellung von Bildern indischer Männer Turbane hinzuzufügen. Es gab auch andere Vorurteile, wie zum Beispiel die konsequente Schaffung eines indischen Hauses im alten Stil mit leuchtenden Farben, Holzsäulen und passenden Decken.

Siehe auch  Reggie über NoA-Probleme: „Das ist nicht Nintendo I ausgelassen“

Während Meta zu diesem Zeitpunkt angab, seine Modelle ständig zu aktualisieren, ist nicht klar, ob das Unternehmen in diesen Bereichen Änderungen vorgenommen hat.

„Dies ist eine neue Technologie, die möglicherweise nicht immer zu der von uns beabsichtigten Reaktion führt, die für alle generativen KI-Systeme gleich ist. Seit unserer Einführung haben wir kontinuierlich Updates und Verbesserungen an unseren Modellen veröffentlicht und werden dies auch weiterhin tun Wir arbeiten daran, sie zu verbessern“, sagte damals ein TechCrunch-Sprecher.

Meta bringt seinen Chatbot zu Indiens riesiger Nutzerbasis von 500 Millionen WhatsApp-Nutzern sowie Hunderten Millionen Nutzern seiner anderen Apps. Während Sie auf WhatsApp einzeln mit Meta AI chatten können, können Sie auch innerhalb eines Gruppenchats Hilfe von einem Chatbot erhalten, beispielsweise bei der Planung einer Reise oder der Entscheidung, einen Film anzusehen.

Bildnachweis: tot

Meta AI verfügt nicht über den Kontext einer Gruppenkonversation, der über den Text hinausgeht, den es verwendet, wenn es auf den Chatbot verweist oder auf ihn antwortet, so das Unternehmen. Das Unternehmen hat sein Modell basierend auf Ihren Gesprächen mit ihm angepasst.

Meta sagte, es sei nicht möglich, die Meta AI-Funktionalität in seiner App zu deaktivieren oder auszublenden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, an der Recherche teilzunehmen, ohne den Chatbot aufzurufen.

Der Start des Social-Media-Unternehmens erfolgt eine Woche, nachdem Google die Gemini-App für Android-Benutzer in Indien mit Unterstützung für neun Landessprachen eingeführt hat.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close