sport

Matt Eberflus über Caleb Williams – Er genießt die „Liebe und den Respekt“ seiner Teamkollegen

Orlando. FLORIDA – Chicago Bears-Trainer Matt Eberflus hat nach dem Werfen von Caleb Williams am Profitag des USC seine größte Erkenntnis daraus gezogen, dass er sich auf einen Schlüsselaspekt konzentriert, der einen Quarterback zur mutmaßlichen Nr. 1-Wahl im Draft macht.

„Man kann das Armtalent im Film sehen, und man kann es persönlich sehen“, sagte Eberflus am Dienstag beim NFL Combine.

Aber was den Bears-Trainer vielleicht am meisten beeindruckte, war die Art und Weise, wie Williams mit seinen Teamkollegen bei einem Abendessen interagierte, das Chicago für den Quarterback und seine Receiver veranstaltete, sowie während der Übungen auf dem Spielfeld.

„Was mir gefallen hat, war die Interaktion mit den anderen Spielern“, sagte Eberflus. „Man konnte es sehen, wir haben mit jedem gesprochen, der in diesem Team war. Beim Senior Bowl haben wir sie interviewt und wir haben sie am Profitag interviewt. Wir haben mit diesen Jungs beim Abendessen gesprochen, und man konnte definitiv sehen, dass diese Spieler ihn liebten und.“ respektierte ihn und das, was er zu diesem Programm beigetragen hat.“

Eberflus verbrachte etwa 80 Minuten mit Williams in Los Angeles, um mehr über den Quarterback zu erfahren, den er voraussichtlich während seiner Rookie-Saison im Jahr 2024 anleiten wird Top-Quarterback-Anwärter hinterließ einen starken Eindruck.

Siehe auch  Die NFL sagt, dass die Lions ihr Hauptsaison-Auftaktspiel gegen die Chiefs bestritten haben

„Nur ich und er sind zusammen im Raum und hören nur seiner Reise zu“, sagte Eberflus. „Seine Reise, seit er ein kleines Kind war. Was ich daraus mitgenommen habe, ist, wie sehr seine Eltern ihn lieben. Sehr unterstützend. Man kann dort seine Persönlichkeit, seine Fußballpersönlichkeit, sein Fußballwissen sehen, während ich darüber spreche.“ Es war ein wirklich schöner Besuch.“

Die Bears schickten einen neunköpfigen Kader zum USC-Pro-Tag, zu dem auch Offensivkoordinator Shane Waldron und Quarterbacks-Trainer Kerry Joseph gehörten. Wenn Williams nächste Woche Halas Hall besucht, erhält er die Gelegenheit, Offensivtrainer zu treffen, die nicht nach Los Angeles gereist sind, während die Bears ihrem Quarterback weiterhin die Offensive beibringen.

Das Testen von Williams' Erinnerung und seiner Fähigkeit, die ihm gegebenen Informationen zu verarbeiten und weiterzuleiten, ist eine der letzten Aufgaben, die die Bears bei ihrer Bewertung des QB überprüfen werden.

„So war er cool“, sagte Eberflus. „Verbringen Sie noch einmal mehr Zeit damit, ihn zu besuchen. Er wird die Chance bekommen, etwas Zeit mit dem Offensivteam zu verbringen, das am Profitag nicht da war. Das wird gut sein.“

Williams wird voraussichtlich auch von Ärzten des Bears-Teams untersucht, nachdem er sich letzten Monat geweigert hatte, sich einer NFL-Medizinuntersuchung zu unterziehen.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close