Dezember 9, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Julius Rundle von den Knicks blüht aufgrund dieser beiden Faktoren wieder auf

Julius Rundle von den Knicks blüht aufgrund dieser beiden Faktoren wieder auf

Das ist nicht Julius Randle von vor zwei Jahren. Es ist eher wie Julius Randle 2.0.

Er hat vielleicht ähnliche Zahlen wie in dieser herausragenden Saison produziert, als der verletzte Stürmer und Athlet die Knicks auf einen überraschenden vierten Platz in der Eastern Conference führte, aber er tut dies auf eine andere Art und Weise.

„Die letzten zwei Jahre hatte er offensichtlich ein großartiges Jahr, und ich denke, ein großer Teil davon war seine Chance“, sagte Trainer Tom Tebodeau am Dienstag nach dem Training. „Es hat ihm viele Dinge eröffnet. Aber ich denke, die Liga war betroffen und ich denke, jetzt hat er erkannt, was sie taten.“

Ein Großteil dieser Änderung war eine andere Angriffsphilosophie unter Thibodeau, die auf Geschwindigkeit und Ballbewegung basierte, und Der neue Point Guard Galen Bronson kommt. Es bedeutete weniger Isolation für Randle und einen neuen Fokus auf das Spielen von Uptempo.

Randall hebt den Ball selten und trifft den Boden. Stattdessen erhält er Übergangschancen, Schüsse, indem er sich ohne Ball bewegt, und Bronsons schneller Start nahm Randle etwas von der Aufmerksamkeit der Verteidigung. Er sieht weniger Doppelmannschaften und bekommt mehr offene Schüsse.

Julius Randle blühte früh in der Knicks-Saison auf, weil er schneller spielt und Jalen Bronson (innen) hatte.
Getty Images New York Post: New York Post

„Sein Ansatz war völlig anders“, sagte Derek Rose. „Die Art und Weise, wie er das Wort liest, ist völlig anders. Sein Tod war unglaublich, als würde er zu Spots kommen und keine Schläge erzwingen und verstehen, dass wir versuchen, eine bestimmte Anzahl von 3 zu bekommen. Er findet Bowler.“

Er hat auch bemerkenswerte Verbesserungen vorgenommen, insbesondere, um ihn schlanker und bereitwilliger zum Bootcamp zu bringen, schneller aufzustehen und vom Boden abzuheben. Zu Beginn des Camps sprach Randle von seiner Begeisterung für diese neue Angriffsphilosophie und seine Zusammenarbeit mit Bronson, und er unterstützte diesen Vortrag, indem er 17 Vorlagen und nur vier Turnovers in der Vorbereitung produzierte. In drei regulären Saisonspielen erzielte er durchschnittlich 21,3 Punkte, 9,7 Rebounds, 3,3 Assists und nur 1,7 Turnovers.

Siehe auch  Daniel Snyder erwägt "potenzielle Transaktionen" von Washingtons Führern

„Ich sage Folgendes: Julius ist ein großartiger Athlet und ich weiß durch das Training gegen ihn, dass Sie nicht sehen wollen, wie Julius auf dem Boden fliegt und die Kante angreift und so schnell spielt, wie er spielt“, sagte Tibodo. „Du verteidigst ihn lieber mit dem Ball. Ich denke, deswegen [since] Er kennt die verschiedenen Dinge, die er durchgemacht hat, er will schnell spielen, und das finde ich großartig. Er kann helfen, es an den Rest des Teams zu verkaufen, wenn er sich so bewegt, wie er es tut. Das bringt das ganze Team dazu, sich in diese Richtung zu bewegen.“

Der Sieg am späten Montag über die Magic war die größte Veränderung der Knicks. Der Vorsprung von 14 Punkten wurde im vierten Viertel mit 4:28 auf links auf sechs verkürzt. In den vergangenen Jahren war klar, wohin der Ball geht – zu Randle in Einsamkeit. Nicht in diesem Fall. Knicks traf mit Bronson auf einen hohen Bildschirm, und dies machte Bronsons Sprung, wo er auch einen Fehler machte, der das Spiel verschneit machte. Die Knicks wurden weniger vorhersehbar.

Julius Randle feiert, nachdem er während des Sieges der Knicks über die Magic untergetaucht wurde.
Julius Randle feiert, nachdem er während des Sieges der Knicks über die Magic untergetaucht wurde.
New York Post: Noah K. Murray

„Zum [Jalen] „Diesen Druck von mir zu nehmen, ist enorm“, sagte Randall. Er fügte im Allgemeinen über sein Spiel hinzu: „Ich versuche nur, mich in der Mannschaft zu verlieren. Verlass dich auf Leute wie [Brunson]RJ [Barrett]Spiele einfach für mein Team. Das einzig Wichtige ist, zu gewinnen.“

Bronson, ein Ego-defizienter Meisterwächter, der dafür bekannt ist, das richtige Spiel zu liefern, hatte einen großen Einfluss auf Randle. Die beiden begannen bereits vor dem Bootcamp mit der Entwicklung der Chemie und verbrachten im August und Anfang September viel Zeit im MSG Training Center. Er erscheint. Sie haben gut zusammen gespielt und in dieser Saison eine Gesamtwertung von über 30 erzielt.

Siehe auch  College Football Playoffs, Bowl Drops: Wege zu den sechs Finalisten des Bundesstaates Ohio und des neuen Jahres mit Liegeplätzen

Bronson rief kürzlich Randall und seine anderen Teamkollegen an, um sich ein großes Spiel zwischen den Eagles und den Cowboys anzusehen. Bronsons Wurzeln für die Eagles und Randle sind Cowboys-Fans. Eine kürzliche Pressekonferenz, an der die beiden Spieler teilnahmen, endete damit, dass sie fragten, wer den NFC East gewinnen würde. Sie lachten beide und redeten Müll über das Team des anderen.

Es scheint, dass das Einzige, was die beiden Superstars nicht einer Meinung sind, ihre Lieblingsfußballteams sind.